Zusammen mit Roxy vergibt Puresurfcamps einen exklusiven Sponsoringvertrag im Wert von 8000 Euro. Unter dem Motto „Make Waves, Move Mountains“ suchen Pure und Roxy eine talentierte Surferin zwischen 18-35 Jahren. Mit Leidenschaft ins Line-Up paddeln, mit Hingabeden Surf-Lifestyle leben und vor allem Spaß & Style in den Wellen sind gefragt.

Mit Mighty Otter Surfboards aus München, starten wir eine neue Serie in der wir sechs Fragen an lokale Shaper / Surfboard Labels stellen. Das Label von Christian Bach und Quirin Rohleder ist noch relativ jung, geht aber mit viel Leidenschaft ans Werk.

Quirin gehört zu dem Dutzend deutscher Surfer, die richtig rocken und auch schon lange vor dem großen Surfboom Mitte der 90er gesurft haben. Ausserdem kann er als Einziger von sich behaupten Kelly Slater und Bruce Irons in einem Contest geschlagen zu haben. Auf der Swatch Wave Loch Tour 1999 in München belegte er den 4. Platz hinter Bill Bryan, Tony Hawk und Chris Miller noch vor den beiden SurfPros Bruce und Kelly. Trotz dieses Erfolges war er mal abgesehen von einigen DM Teilnahmen nie wirklich an Contests interessiert und wählte stattdessen einen anderen Weg und hat für Billabong gearbeitet und ist seit 2003 der deutsche Redakteur der Surfing Europe.