Bereits jetzt neuer Besucherrekord erwartet – Deutschlands größtes Surfevent lockt auch dieses Jahr wieder Studierende aus der ganzen Bundesrepublik an. Über Pfingsten sind surfbegeisterte Studierende aus ganz Deutschland dazu eingeladen, an der vom 19.-26.Mai stattfindenden adh – Open Wellenreiten in Seignosse (Frankreich) teilzunehmen.

Die 20. Deutsche Meisterschaft im Wellenreiten ist gestern zu Ende gegangen und die frisch gebackenen Meister stehen fest. Ich kann mich noch gut an die erste DM 1996 erinnern als Thomas Lange und co noch mit schlechten Wellen kämpften und das Niveau insgesam noch recht dürftig war. Die Bilder dazu lagern noch als Video bei mir im Keller, vielleicht ist es Zeit für einen “Retro” Video Abend.

ADH Open 2004, FH-Darmstadt Hochschulsport Wellenreiten Studenten in mannshohen Wellen vor der französischen Atlantikküste Quirin Stamminger aus München verteidigt erfolgreich seinen Vorjahrestitel bei den ADH Open 2004 im Wellenreiten. Vom 05. – 11.Juni fanden in Seignosse Plage die ADH Open 2004 (Allgemeiner Deutscher Hochschulsport) im Wellenreiten statt, die in diesem Jahr die FH Darmstadt in Kooperation mit dem Wellenreit-Reiseveranstalter Wavetours aus Darmstadt organisierte. Mit mehr als hundert Startern in den Klassen „Open“, „Frauen“ und „Longboard“ legte der Wettkampf gegenüber den Vorjahren deutlich zu.