Heute beginnt die neue WSL Saison mit dem Quiksilver Pro & Roxy Pro Gold Coast. Die Vorhersage für die kommenden Tage sieht gut aus und eine gewisse australische Dominanz steht zu erwarten. Vor allem Mick Fanning wird sicher versuchen beim letzten Contest seiner aktiven Karriere nochmal auf dem Podium zu stehen. Weitere Spekulationen könnt ihr unserem aktuellen Fantasy Surf Team entnehmen.

Mick Fanning wurde zwar diesmal nicht vom Hai angegriffen, stahl aber trotzdem allen anderen Teilnehmern die Show beim Hurley Pro Trestles 2015. Einige andere Hoffnungsträger wie John John Florence und Julian Wilson segneten mal wieder etwas früher das Zeitliche. Ersterer vielleicht nicht ganz so unerwartet. Kelly hielt noch bis Runde 5 durch, gab sich dann aber auch Mick Fanning geschlagen.