Heute beginnt die neue WSL Saison mit dem Quiksilver Pro & Roxy Pro Gold Coast. Die Vorhersage für die kommenden Tage sieht gut aus und eine gewisse australische Dominanz steht zu erwarten. Vor allem Mick Fanning wird sicher versuchen beim letzten Contest seiner aktiven Karriere nochmal auf dem Podium zu stehen. Weitere Spekulationen könnt ihr unserem aktuellen Fantasy Surf Team entnehmen.

Kaum jemand hätte es für möglich gehalten, doch Matt Wilkinson hat auch den zweiten Event der Tour gewonnen. Damit hat er nicht nur die weltweite Surfpresse in Aufruhr versetzt, sondern sich auch ein gutes Polster für den weiteren Verlauf der Saison geschaffen. Dass er direkt noch einige denkwürdige Zeichen wie den ersten Sieg eines Goofy-Footers in Bells seit 1999 gesetzt hat, ist da beinahe schon Nebensache.