Axel Irons, der Sohn von Andy Irons, der ihn selbst leider nicht mehr kennengelernt hat, eifert seinem erfolgreichen Vater nach und hinterlässt nun seit einiger Zeit seine Spuren im Netz. Auf Instagram könnt Ihr den siebenjährigen Spross des Irons Clans nun beim rippen der Nland Welle sehen. Wir sind gespannt wie es weiter geht. Bei John John Florence war ja auch schon sehr früh abzusehen, dass es mal auf eine Profikarriere hinauslaufen wird. https://www.instagram.com/axelirons/

    Trilogy ist der neue Billabong Film, der die top Teamrider Parko (Joel Parkinson) Andy Irons und Taj Burrow featured. Soviel sei schon mal gesagt, Filmemacher Taylor Steel ist mit Trilogy auf jedenfall eine ziemliche Granate gelungen. Aber hey,… die Jungs gehören aktuell zu den Top 10 Surfern, wie zur Hölle sollte man einen Film von ihnen machen der schlechtes Surfen zeigt??? Somit erwarten Euch lange barrels fette airs und dicke cuts, vorwiegend in kristallblauem Wasser.