Startseite Surf Forum Surfboards und Zubehör Surfboards und mehr … Der "An was plane ich/arbeite gerade"-Thread

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 105)
  • Autor
    Beiträge
  • #315124
    miwi
    Surfer

    Vorneweg, es wird nie gleich, zumindest nicht 100%.

    Das stimmt. Aber wenn man es will, kann man sehr nah an 100% kommen.
    Es ist aber genau wie die schreibst meist kein Weltuntergang und es surft sich auch mit kleineren Fehler gut.
    Die untere Hälfte des Rails ist am wichtigsten, sehe ich auch so. Viele shaper gehen genau deshalb von der Reihenfolge ja auch so vor, dass erst Bottomrailbands gelegt werden, danach Deck. (ich mache das auch so)

    Dein Anzeichnen des Apexverlauf von oben geht bei longbaordrails sicher.
    Du nutzt im mittleren Bereich vermutlich irgendwas in Richtung 50/50 oder 60/40 rails und recht boxy, wenn ich die Fotos richtig deute.
    Bei mehr shortboard orientierten rails ist idr die Praxis, sich auf die Bottomfläche als Basis zu beziehen. Also anzeichnen von unten mit dem Streichmaß.
    (der Apexabstand zum Bottom bleibt in der Mitte boards ziemlich konstant, der Abstand zum Deck verändert sich mit der foil dementsprechend)

    Zum Thema “wenn man es überhaupt 100% gleich will”:
    Bei meinen Asym boards lege ich die rails absichtlich ungleich aus. Die Fersenseite mache ich gerne etwas mehr boxy, dadurch etwas verzeihender bzgl. der Dosierung (weniger Feinfühligkeit auf der Fersenseite), das größe Railvolumen kriegt man Fersenseitig aber in Verbingun mit der eingerückten outline eh super ins Wasser gekantet.  Toeside lege ich meist etwa mehr Richtung “pinchy” aus.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 weeks von miwi.

    #315127
    olddude
    Surfer

    Du nutzt im mittleren Bereich vermutlich irgendwas in Richtung 50/50 oder 60/40 rails und recht boxy, wenn ich die Fotos richtig deute.

    In aktuellen Fall war der Plan 60/40 oder noch mehr nach unten also irgendwie Richtung 70/30, wobei ich von diesen Bezeichnungen eigentlich recht wenig halte, sie geben aber einem zumindest eine Idee…; Boxy werden Sie immer wenn der erste Hobelabtrag, bei Dir das Primary Rail Band nicht groß genug ausfällt…, was dann später schwierig zu korrigieren ist (s.o.) Aber wie schon gesagt, am Schluß liegt oft eine geringe Abweichung zwischen Plan und ist vor; aber ein Problem war das bis dato noch nie wirklich ; im Normalfall machen mittlerweile auch meine Bretter das, wofür sie konzipiert waren 🙂

    #315128
    miwi
    Surfer

    wobei ich von diesen Bezeichnungen eigentlich recht wenig halte, sie geben aber einem zumindest eine Idee

    Naja, sie geben halt ein Idee über die Höhenlage des Apex.

    Diese ganzen Beschreibungen boxy, pinchy, full, low-volume…rails oder was auch immer sind ja nur verbale Krücken.

    Für nen ersten guten Eindruck ist für mich das drumschmiegen von Daumen und Zeigefinger deutlich wertvoller, als alle verbalen Beschreibungen. Von manchen meiner rails nehme ich dann später noch die Konturen per Konturen lehre ab und bewahre Schablonen aus 4mm MDF auf. Das hilft mir, wenn ich bestimmte EIgenschaften eines board reproduzieren will.

    #315129
    olddude
    Surfer

    B4E7CF04-2266-40C4-A308-51E74E23FDDD

    So, die nächsten Fortschritte, Vent- und Leashcup installiert, eine dünne Lage Harz aufs Holz um beim Verglasen ein starkes Saugen des Untergrundes zu vermeiden. 75g Harz wurden für die Fläche benötigt; lt. BoardCad sind es 1,386m2.

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #315132
    olddude
    Surfer

    80F2090E-AD76-4740-8180-6E53D1009EC8

    2591BE24-2744-4677-ADBB-A6B7E41F500C

    Finbox installiert, an den Wasserwaagen kann man gut das Bodenprofil erkennen; von der Symmetrie bin ich ziemlich angetan 🙂

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 weeks von olddude.
    #315138
    olddude
    Surfer
    • D44CAA5C-2347-4FA1-8D7F-AD583430DA56

      2C4D4C24-7803-4366-85A8-D7DCFCBA0969

      Vorbereitungen fürs Verkleben des Rollkorks.

    Das Vakuumieren ist der letzte kritische Schritt; wenn das gut geht, ist der Rest nur noch optisch, bzw. Feinarbeiten…

    #315146
    olddude
    Surfer
    • Vakuum lief gut, Brett hat zwischenzeitlich schon seine letzte Epoxy Schicht bekommen.

    Ein paar Tage aushärten, da noch 2k PU Lack, ferdisch…

    Wie immer gibts ein paar Macken, aber ich bin recht zufrieden; es wirkt etwas schwerer als erwartet, aber ich habs noch nicht gewogen.BE4E01F3-695B-420E-BBC7-7BC1CBF650B7

    #315158
    olddude
    Surfer

    Erste Lackschicht ist drauf:

    B840D9C0-5CD0-48C6-9654-DD1D6139B7CB

    Heute mittag werd ich mal wiegen und entscheiden, ob noch eine Schicht aufbringe, gefühlt ist es schwerer als ursprünglich erwartet, ich habe aber auch 3 Lagen 200g/m2 Leinwand drin, die ich verarbeiten wollte, damit sie weg ist. 120g hätte gereicht, macht schon mind 500g Differenz (mit Harz)..,

    Einmal lackieren wären weitere ca. 250g…

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #315161
    olddude
    Surfer

    Gerade gewogen, es wiegt 7,1 kg. In lbs sind das 15,6 und die meisten Longboards dieser Größe liegen bei 16-18lbs; also ist es sogar eher leichter. Ich denke, ich werde ihm morgen noch eine Lage Bootslack spendieren.

    @Tignanello: Danke fürs Danke, zeigt, dass es Dir noch gut geht; Michael, was ist mit Dir?

    #315162

    Sieht echt schön aus,  keep up the good work! 😀

    #315163
    olddude
    Surfer

    Sieht echt schön aus,  keep up the good work! 😀

    Ja Danke, ich bin bis jetzt auch ganz zufrieden mit der Optik, aber das Wichtigste ist, dass es surft, wie es soll.

    So soll es:

    https://cjnelsondesigns.com/surfboards/haven/

     

    Allerdings ist der limitierende Faktor in diesem Spiel nicht das Brett, sondern der Surfer… 🙂

    #315164
    tignanello
    Surfer

    Gerade gewogen, es wiegt 7,1 kg. In lbs sind das 15,6 und die meisten Longboards dieser Größe liegen bei 16-18lbs; also ist es sogar eher leichter. Ich denke, ich werde ihm morgen noch eine Lage Bootslack spendieren.

    @Tignanello: Danke fürs Danke, zeigt, dass es Dir noch gut geht; Michael, was ist mit Dir?

    Ja soweit alles gut. Ist nur momentan alles auf den Kopf gestellt. Und die bösen Schleswig-Holsteiner lassen uns arme Hamburger nicht mehr ans Wasser….;-)
    Was bin ich froh, das ich im Januar nochmal zum Surfen weggeflogen bin!!!

    #315166
    olddude
    Surfer

    2204B6B7-4BC3-4B2F-A307-2D5BAB9E87EF

    Im Prinzip ist es fertig, wie immer ist die Lackierung optimierungsfähig, aber ich lass es zumächst mal so, wie es ist. Jetzt gilt es die Corona Krise abzuwarten und möglichst bald das Brett in Portugal zu testen.

    Vor der Bücherwand wird einem erst klar, wie „Long-„ das „-board“ ist…

     

     

    2 Benutzer dankten dem Autor für diesen Beitrag.
    #315177
    olddude
    Surfer

    Das Brett brauchte noch eine passende Finne…

     

     

    #315179
    olddude
    Surfer

    Gestern hab ich per Zufall die ungewollten Fähigkeiten meines Iphones entdeckt… 🙂

     

    Vielleicht werde ich jetzt ja in spätem Alter doch noch Influenzer… 🙂

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 105)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.