Nord Spanien

Reise

Dolphins and the perfect Left

17 Okt , 2004   Gallery

Wir befanden uns irgendwo in Nordspanien im Mai. Wir hatten am Tag zuvor schöne 4 fuß an einem leeren Beachbreak in der Nähe eines kleinen Fischerdorfes gescored und am Abend mit den paar Locals, die wir kennen lernen durften bei Bier, Caipirinhas und dem dort üblichen Sidra über die vergangene Session geplaudert. Es war eine fette Session gewesen und alle waren gestoked die Stimmung war gut. Die Locals waren gastfreundlich und sehr interresiert an deutschen Surfern die ihre Lande nach guten Wellen durchsuchten. Im Gespräch wurden über viele vergangene Sessions- und gute Spots geplaudert und die Locals verrieten uns, dass bei dem jetzt ankommenden Swell ein Spot wie Magie sein könnte. Sie verrieten uns wo er sich befindet und meinten mit etwas Glück würde er morgen seine ganze Pracht vor uns zeigen können. Dies ließ unsere Herzen schon jetzt Höherschlagen und wir konnten es kaum erwarten diese lange, schnelle, hohle Right zu surfen. Unsere Euphorie wurde aber gleich etwas gesenkt als sie uns erzählten wie schwer es ist diese Welle zu finden(Fußmarsch am Fluß entlang ) und das der Spot nur bei Ebbe laufen würde. Der Tidemaster wurde sofort kontrolliert und er zeigte uns das morgens am nächsten Tag die Tide genau richtig sein würde. Da die Locals ihrem Arbeitsleben nachgehen mussten, waren wir auf uns alleine gestellt. More…