Startseite Surf Forum Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Atlantik Europa Sao Miguel (Azoren) – Anfänger geeignet?

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #39421

    ViktorD
    Mitglied

    Hi
    ich hab mal eine Frage. Ich suche für Sep/Okt eine Ecke wo man als Anfänger gut surfen kann. Da mir das Umland auch wichtig ist, hab ich die Azoren mal ins Auge gefasst.

    Ich stand bisher nur eine Woche auf dem Brett, hab mich aber nicht allzu doof angestellt. Das heißt ich hab nicht vor das LineUp aufzumischen sondern suche eher was wo ich mich im Weißwasser austoben kann um besser zu werden. Da allerdings drei Wochen angesetzt sind, würde ich schon gern mal das Grünwasser probieren (wenn ich es hinkriege).

    Nun hab ich zwei Fragen:

    1. Sind die Surfbedingungen für Anfänger geeignet?
    Die Spots hören sich eher danach an, also ob man ein bissel was können muss http://www.wannasurf.com/spot/Europe/Azores/eastern_group/index.html
    Mein Gedanke war aber, dass es bestimmt irgendwo immer ein bissel Weißwasser gibt wo man sich reinstürzen kann.

    2. Wie sind die Surfbedingungen dort allgemein. Relativ konstant oder stark vom Wetter/Strömung abhängig?
    In Portugal (Peniche) ist das fast egal da es immer eine Ecke gibt wo man als Anfänger hinkann.

    #145335

    Aqualife
    Mitglied

    Hi,
    die Azoren kriegen jede Menge Swell und am der Suedseite gbt’s ein paar Buchten, wo ich ein paar Leute gesehen habe, die nicht wissen, was sie taten. Die Nordseite ist einsamer mit sehr viel schwarzen Felsen und absolute nicht geeignet fuer Beginner. Die Insel ist superschoen, wuerde sich aber eher eignen, wenn Du schon surfen kannst. Es ist total leer im Wasser. Du kannst der Einzige sein und wenn Du dann nicht weisst, was Du tust, kann es gefaehrlich warden, weil niemand Dich retten kann. In der Naehe von Ponto Delgada gibt’s 2 Buchten, wo maximal 10 Leute im Wasser waren. Stark abfallende schwarze Straende mit dumpenden Shorebreaks. Hmmmm. Ich wuerde eher nach Fuerte oder so fahren…. Absolute Null Surf Infrastruktur auf der Insel.
    Konstant? Hmm. Swell gibt’s jeden Tag, aber es kann halt auch gut mal 3-4 Meter sein.

    #145337

    ViktorD
    Mitglied

    Danke erstmal für deine Antwort.

    Ich hab mich inzwischen natürlich weiter belesen. Inzwischen bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass ich tatsächlich nicht auf die Azoren fahren und dort alleine ins Wasser gehen würde. Nun überlege ich dort eine Surfschule zu buchen. Die müssten ja mit den Bedingungen dort zurechtkommen.

    Darf ich nochmal eine Frage nachschieben?

    Würdest du Anfängern generell von einer Surfreise auf die Azoren (Sao Miguel) abraten* oder meinst du, dass das unter Anleitung schon gehen wird?

    (* Ansich glaube ich den Texten der Surfschulen dass man auf den Azoren auch Surfen lernen kann, aber immerhin wollen die ihren Service ja auch verkaufen und da kann es nicht schaden, nach einer dritten Meinung zu fragen.)

    #145343

    Aqualife
    Mitglied

    Hi,
    Nur zum Surfen wuerde ich abraten, da gibt es bessere Orte, um zu lernen. Aber wenn Du an den Azoren auch so interessiert bist, wuerde ich fahren. Macht das Sinn? Die Inseln sind wanhsinnig schoen, sehr unberuehrt und die Menschen sind irre nett. Es ist nicht viel los und man kann ganz gut am Hafen billig essen. Purer Surfurlaub nur fuer richtige gute Surfer. Ein bisschen Rumrutschen und durch das Weisswasser gespuelt warden geht alle Mal. Ob du viel lernst, ist fraglich, aber Spass hast Du in jedem Fall. Sorry wenn ich keinen Sinn mache, wohne in OZ und bei uns sind gerade wichtige Wahlen..

    #145344

    […](* Ansich glaube ich den Texten der Surfschulen dass man auf den Azoren auch Surfen lernen kann, aber immerhin wollen die ihren Service ja auch verkaufen und da kann es nicht schaden, nach einer dritten Meinung zu fragen.)

    Das mit den Surfcamps siehst Du richtig. Da gibts immer und überall für jeden etwas, wenn man denen glauben würde.

    #145345

    ViktorD
    Mitglied

    Das mit den Surfcamps siehst Du richtig. Da gibts immer und überall für jeden etwas, wenn man denen glauben würde.

    Ja, deswegen Frage ich auch.

    In Peniche würde ich die Aussage in jedem Fall unterschreiben. Da ist es wirklich so, dass du immer was findest.
    Aber in anderen Gegenden kenne ich mich eben gar nicht aus. Und die Spotbeschreibungen die ich für die Azoren finde, sind (zumindest für mich) wenig aussagekräftig.

    #145348

    Aqualife
    Mitglied

    Die Spotbeschreibungen sind wenig aussagekraeftig, weil kaum jemand da surft. Ein paar Locals, ein paar Mainland Portugiesen , die rueber fliegen in den Ferien. Einmal gab’s einen ASP Maedchen Contest und das war’s. Das ist Surfreiseentdeckung pur. Du must Dir deine eigenen Spots suchen und auf Erkundung gehen, Dich verfahren – die Insel ist ein Irrgarten – trial and error ausprobieren. Brauchst einen Mietwagen unbedingt. So wie frueher halt die Surfreisen waren ohne webseiten und maps, manchmal findest du Gold. Die anderen Inseln sind noch einsamer. Surfen auf den Azoren ist so richtig richtig einsam und kann auch gefaehrlich sein. Ich war oft allein im Wasser, schwarzblaues Meer, du kannst Deine Fuesse nicht sehen, viel Swell, Felsen, schwarze Felstraende, Klippen und kaum Menschen. So was macht man, wenn man das Meer angucken kann und weiss, was los ist. Genau deshalb habe ich ja abgeraten.
    Man kann halt nicht uncrowded/unentdeckt wollen

    #145349

    Aqualife
    Mitglied

    …und dann Infrastruktur und Surfschulen etc erwarten. Nicht die typische Surfdestination. Schoen isses. Wenn ich in Europa leben wuerde, wuerde ich da wohnen!
    Die Locals sagen das Hawaii Europas und die Winterswells muessen echt heavy sein.

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #39422

    ViktorD
    Mitglied

    Ich danke dir recht herzlich für die ausführliche Antwort.

    Wenn es die Azoren werden, dann wohl nur ein paar Tage und nur mit Guide.

    Nochmal Danke

    #313891

    Anonym

    Hello allerseits,

    Ich wohne nun schon längerer Zeit auf Sao Miguel (Azoren), helf ab und an meinem Kumpel in Seiner Surfschule mit und hab mir mal hier Kommentare durchgelesen.

    Grundsätzlich stimmt nicht alles was geschreiben wurde 😉

    Als Anfänger hast du auf den Azoren nicht nur wunderschön, sondern auch super Bedingungen. Der Auswahl der Buchen ist so vielseitig , dass man quasi jeden Tag ein geschützen Spot findet wo man als Anfänger super klar kommt. Jenachdem wo Wellen und Winder herkommen etscheidet der Surfcoach an welchen Strand man geht.  Falls es wirklichmal nicht möglich ist zu surfen gibt es so viele geile andere Outdoor Aktivitäten.

    Rund um kann ich jeden raten bei der nächsten Urlaubsplanung auf die Azoren mal zu schielen 🙂

    Falls ihr Equipment  oder ne gute Surfschule braucht mit nem coolen local von der Insel surfen lernen wollt, meldet euch bei Joao und der Black Sand Box Schurfschule. http://www.blacksandbox.pt/

    Ich werde wohl hier länger hier bleiben und falls ihr ein Ansprechspartner brauch, meldet euch gerne bei mir.

    Ride ON!

    #313896

    erikw
    Surfer

    Hello allerseits,

    Ich wohne nun schon längerer Zeit auf Sao Miguel (Azoren), helf ab und an meinem Kumpel in Seiner Surfschule mit und hab mir mal hier Kommentare durchgelesen.

    Grundsätzlich stimmt nicht alles was geschreiben wurde ?

    Als Anfänger hast du auf den Azoren nicht nur wunderschön, sondern auch super Bedingungen. Der Auswahl der Buchen ist so vielseitig , dass man quasi jeden Tag ein geschützen Spot findet wo man als Anfänger super klar kommt. Jenachdem wo Wellen und Winder herkommen etscheidet der Surfcoach an welchen Strand man geht.  Falls es wirklichmal nicht möglich ist zu surfen gibt es so viele geile andere Outdoor Aktivitäten.

    Rund um kann ich jeden raten bei der nächsten Urlaubsplanung auf die Azoren mal zu schielen ?

    Falls ihr Equipment  oder ne gute Surfschule braucht mit nem coolen local von der Insel surfen lernen wollt, meldet euch bei Joao und der Black Sand Box Schurfschule. http://www.blacksandbox.pt/

    Ich werde wohl hier länger hier bleiben und falls ihr ein Ansprechspartner brauch, meldet euch gerne bei mir.

    Ride ON!

    Anhänge:
    #313902

    Ich kenne mich leider dort nicht aus, suche aber auch nach einem Ort für Anfänger und lese daher mal “still” mit

    #314503

    phily
    Surfer

    Hi Erik,

     

    bin für knapp 3 Wochen ab dem 19 September auf Sao Miguel. Wenn du Lust auf ne gemeinsame  session hast, dann gib Bescheid, würd mich freuen (dann kontakt privat). Und danke für die info mit dem link, dass es eine skatehalle in p.g. Gibt.

    schönen Sonntag

     

    lg Philipp

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.