Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mandane vor 2 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #40517

    M!coud
    Surfer

    Moin,

    aufgrund eines 4-monatigen Praktikums hätte ich die Möglichkeit nach Irland zu gehen. Ich habe jetzt 2 Krankenhäuser im Blick: Einmal in Sligo oder in Enniskillen.
    Laut magicseaweed kann ich mehr Spots von Sligo aus erreichen. Was meint ihr?

    Reisezeit wäre März bis Juni oder halt ab Juni 4 Monate. Was haltet ihr für sinnvoller? (Meine Freundin bevorzugt sicher März bis Juni… 😉 )

    MFG & Danke für eure Hilfe schon mal!

    #146662

    mandane
    Mitglied

    Bei Sligo wäre der Spot für zwischendurch wahrscheinlich Strandhill, da nicht weit, konsistent, viel Platz und bequem vor der Strandmauer parkbar. Nen Pub gibts da direkt auch, diese Art von Strand. Von der Sligo Gegend dürftest Du dann meistens nordwärts fahren, Richtung Bundoran, ne Stadt mit Spielstätten, Pubs und berühmten Wellen. Dazwischen ist noch ne berühmte Welle, welche aber im Winter wahrscheinlicher ist und viel zu groß ist. Zwischen diesen ganzen Orten ist genug Küste für deine vier Monate. Bei gutem Swell, vorherrschendem Westwind und genügend Respekt vor Riffen würde ich dann die zerklüfteten Spots westlich von Donegal Richtung Glencolumbkille und weiter erkunden, an der Küstenstraße oft aussteigen und suchen gehen.

    Da Enniskillen in der gleichen Gegend, jedoch im Landesinneren liegt, und man somit Strecke zur Küste ohne Spotchecks zurücklegen müsste, würde ich surftechnisch Sligo vorziehen. Sligo sieht nach nem netten Städtchen aus, in Enniskillen war ich noch nicht.

    Bei deinen beiden Zeiträumen dürfte statistisch das Frühjahr mehr Swell abbekommen. Ab März ist das Tageslicht ja auch schon wieder ok lang und bis Juni auf dem Hochpunkt. Dahingegen wäre der Sommerzeitraum halt Touristenzeit und wenn im Oktober dann die Herbststürme losgehen (man sagt ja für Europa dass ab Oktober die Swells kommen auf die man im September gewartet hat) wärest Du wieder weg.

    Generell gilt für Irland denke ich die Großwetterlage und Windvorhersagekarten lesen, deuten und einschätzen.

    #40518

    M!coud
    Surfer

    Hui, sehr ausführlich… Vielen, vielen Dank!
    Ich persönlich kenne Enniskillen. Ist auch nen schönes, kleines Städtchen, aber ich tendiere auch aus ähnlichen Gründen, die du hier angegeben hast, zu Sligo.

    Hatte gelesen, dass Strandhill nen Beachbreak ist. Weißt du ob es da ne Surfschule oder sowas gibt, weil meine Freundin auch gerne anfangen würde?

    Kannst du noch kurz 1-2 Worte zu den Bedingungen sagen, die du ja schon angesprochen hast? Also Großwetterlage und Wind…

    Danke nochmals. Hilft mir sehr!

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.