Startseite Surf Forum Surfer Geschichten I can’t surf, but I will!!! Der Baby – Surfblog

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #39213

    The-Hoff
    Surfer

    http://i-cant-surf-but-i-will.com/uber-mich/

    https://www.facebook.com/pages/I-cant-surf-but-I-will/1477910412489677

    … eine Empfehlung an alle Surf- und Boardsport Freunde.
    Schließlich haben wir alle einmal klein angefangen!!! :cheer:
    Bitte lest erst meine kleine Blogbeschreibung!

    #144901

    Walroß
    Surfer

    … eine Empfehlung an alle Surf- und Boardsport Freunde.

    Was hat das jetzt mit Surfen zu tun?

    “Ich dokumentiere hier also nicht öffentlich die Kindheit meiner Tochter”

    Kommt mir allerdings irgendwie so vor…

    #144907

    The-Hoff
    Surfer

    Nun, es beschäftigt sich mit dem Thema Surfen, wenn auch ehr fiktional und bisher nur entfernt, bzw. mit dem Umfeld des Sportes. Ich möchte das ganze gern humoristisch, ironisch verstanden haben. Wie in der Beschreibung gesagt, es handelt sich um fiktionale Texte, inspiriert von und illustriert mit meiner Tochter.
    Muss ja nicht jeder mögen…

    #145134

    The-Hoff
    Surfer

    Da ist er, Julikas erster Surf-, oder sagen wir Surfurlaubsfilm!!!
    Jetzt auf
    http://i-cant-surf-but-i-will.com/…/28/mein-erster-surffilm/
    Grüße aus dem Schneeregen… :dry:

    #145137

    kiker
    Surfer

    Aha.

    Was hat das jetzt mit Surfen zu tun?

    “Ich dokumentiere hier also nicht öffentlich die Kindheit meiner Tochter”

    Kommt mir allerdings irgendwie so vor…

    word.

    …ich hab selber 2 Kinder und finde die ganze Idee leider auch leicht strange.
    Aber es gibt wohl auch Leute, die vor der Geburt der eigenen Kinder denen schon mal einen Facebook-account einrichten.
    Ich bin schon älter und die meisten Trends gehen scheinbar an mir vorbei.
    Aber wenn´s Dir Spass macht, und das soll es ja auch, go on.

    #145143

    Felix91
    Surfer

    hey,
    ich seh den Blog auch eher kritisch an. Dass man seine Faszination fürs Surfen mit anderen Teilen und auch seine Kinder von frühen Jahren an den Sport führen möchte ist das Eine.
    Deine Tochter freut sich sicher später, dass ein Teil ihrer Kinderfotos für die ganze Welt zugänglich sind.
    Solange sie nicht selber darüber Entscheiden kann, ob Fotos von ihr im Internet veröffentlicht werden würde ich es sowieso nicht machen. Aber das unterliegt ja dem Ermessen der Eltern. 😉

    #145169

    seb
    Surfer

    dude, WTF :unsure: ?

    #39214

    surfingsimon
    Mitglied

    Ich versteh ja, dass man stolz auf seine Kinder ist aber finde die Nummer auch etwas zu viel des Guten. Ich finde, Religion und soziale Netzwerke sollte man den Kindern selbst überlassen, wenn sie alt genug sind.

    Behalte auch im Hinterkopf, dass deine Tochter vll. irgendwann für sich entscheidet, dass Surfen Scheiße ist 😉 Dann triffts dich nicht ganz so hart.

    Ansonsten ne schöne Zeit mit deiner Familie.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.