Video

Siheung in Süd-Korea ist der nächste und größte Standort für einen Surf Park der 2020 fertig werden soll.

Das Surfen hat sich durch die künstlichen Wellen ohne Frage verändert. Die Citywave, Kelly’s Surf Ranch und der Marktführer Wavegarden, sorgen dafür, dass sich das Surfen weiter kommerzialisiert.
Keine Frage, der Betrieb von diesen Anlagen ist teuer und der Bau sowieso. Das muss irgendwie finanziert werden.

Das aktuelle Wavegarden Video zum Entwurf in Siheung hat aber eher die Anmutung eines “Surf Disneyland”, in dem man auch Surfer Stofftiere kaufen kann.

Generell ist es sehr verlockend eine konsistente Wellen in seiner Nähe zu haben, auf der man gut und einfach Fortschritte im Surfen machen kann. Ob einem dieser Entwurf gefällt, muss jeder für entscheiden. Wie seht Ihr das?