Schön, dass Du da bist Foren Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Mittelmeer Videos: Wellenreiten in Italien

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  peter_lee vor 3 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #39011

    peter_lee
    Surfer

    Hallo,

    hab mir letztens zwei Videos heruntergeladen, je 12 Dollar. Wer Interesse am Wellenreiten in Italien hat bzw. ein Fan davon ist, sollte sich die Filme unbedingt ansehen. Mir hat Bella Vita besser gefallen, obwohl weniger Surfaufnahmen dabei sind. Die Stimmung des Filmes sagt mir mehr zu.

    Viel Spaß!

    #145357

    paolopinkel
    Surfer

    Schöne Filme. Wertet einen Surftrip halt immer unheimlich auf, wenn er in ein Land mit so einer Kultur wie der italienischen führt. Gibt ja auch genug Destinationen, welche zahlreiche konsistente Hammerwellen haben, aber kulturell so was von “begrenzt” sind….

    #145358

    peter_lee
    Surfer

    Absolut! Ich kenn leider Italien nur punktuell, aber die Dudes aus Slowenien, die auch immer an der Adria sind, gute Surfer sind, selbst Surfcamps betreiben und viele von denen of 2-3 Monate / Jahr in Indo surfen, waren letztens auf Italientour. Mehrere Wochen und sie meinten, der Trip war einzigartig. Die ganze Küste entlang bis Sizilien, um den Stiefel herum und dann die Adria hinauf. Sie hatten die Hälfte der Zeit Swell. Italien hat wirklich oft Wellen, aber man muss halt bei einen Reise dorthin flat days in Kauf nehmen und dafür das Land und die Leute aufsaugen. Ich überlege mir sehr, den Atlantik einmal auszulassen und Italien bis Sizilien zu machen.

    #145365

    benni
    Surfer

    Peter du hast übrigens noch Post O:)

    Italien 🙂 steht auf meiner “nach dem Examen” to do Liste. Ende März gehts mitm Bulli runter. Aber nur in den Norden. Hoffentlich geht da was. Auf die Downdays bin ich gefasst. Denke in Italien kann man die ganz gut genießen.
    Falls jemand noch Bock hat, melden!

    PS: weiß jemand wie sich das in Norditalien mit der nicht-Urlaubssaison verhält was campen/stehen angeht?
    Haben vor Ostern schon Campingplätze offen?

    ich würde gerne frei stehen, will aber keinem auf die Füße treten!

    #145369

    peter_lee
    Surfer

    hallo benni,

    ist aber schon sehr alt die Post 😆 Soviel ich weiß und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das gelesen habe (Stormrider Guide?), kannst du außerhalb der Saison und abseits ruhig im Bus schlafen.
    Nur während der Hauptferien, im Sommer, sind sie streng. Italienische Lifeguards holen auch mal gerne SurFer komplett aus dem Wasser, wenn sie eine Gefahr für Schwimmer darstellen. Die sind da gnadenlos, auch wenn es der beste Swell ist. Ich denke schon, dass einige Campingplätze offen haben werden, denn selbst in Kroatien öffnen ab 1. April die meisten Campingplätze.

    Die beste Zeit übrigens, März / April, viel später würde ich nicht fahren, da sich das Swellfenster immer mehr schließt. Ausnahmen bestätigen die Regel. Levanto musst du auf jeden Fall machen und Lerici und Forte dei Marmi und Marina die Pisa und der sicherste Spot überhaupt in Italien, Banzai Beach, bei Santa Marinella. Ich fahr Mitte April hin, vielleicht laufen wir uns über den Weg.

    #39012

    Anonym

    Hey,

    Italien rockt! Ich war zufällig während dem Dreh von Bella Vita in Sardinien und habe zugeschaut…Dave Rastovich in Sardinien! Wow! Die Jungs sagten im Interview, die Wellen von Sardinien erinnerten sie an Hawaii. Wenn man das als Deutscher sagt, wird man ausgelacht, aber wenn das ein Aussie sagt, ist vielleicht doch was dran:-)

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.