Startseite Surf Forum Surfer Geschichten Tötlicher Surfunfall in Fr

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #313138

    surfer
    Surfer

    #313146

    cedi51
    Surfer

    Bis jetzt nicht mehr als in den berichten steht. Hört sich aber echt übel an.

    #313152

    stmadmin
    Moderator

    Der Unfall war in Naujac-sur-Mer.

    Dort wird jetzt über eine Wetsuit Pflicht für Surfer nachgedacht. Da man dort der Meinung ist, dass dies den Unfall gemildert hätte.

     

    Was denkt Ihr?

     

    #313153

    olddude
    Surfer

    Wenns blöd läuft, läufts auch mit Neo blöde. Mein Ältester hat einen schönen Cut am Oberarm, trotz Neo. Stumpfere Finnen wären hier wohl das Mittel der Wahl, vielleicht in Kombination mit Neo. Es gibt doch auch Sicherheitsfinnen.

    Den Surfkursbetreiber möchte ich jetzt nicht sein, auch wenn es ein beauerliches Unglück und ein Einzelfall war, sehe ich hier üble Schadensersatzforderungen, die eine Versicherung im Zweifel ablehnt…

    Mein Mitgefühl auf jeden Fall den Angehörigen. Im Urlaub einen Menschen zu verlieren ist mehr als hart…

    #313178

    cedi51
    Surfer

    Glaube das durch einen Neo  die Gefahr auf jeden Fall gelindert wird. Hab eine Cuts von meinem Finnen  im Neo.

    #313181

    olddude
    Surfer

    Aber wenn man sich das Ganze mal genauer ansieht, fällt auf, dass oft gerade die Sidefins extrem scharfe Kanten haben, während sie Mittelfinne eher gerundet ist. Und hier geht sicher noch einiges, zumal strömungsoptiemierte eher in der Mitte noch dicker sind, womit die Vorderkante stumpfer gestaltet werden kann. Dadurch dürfte ein Schnitt vermieden werden, schlimmstenfalls gibts dann Platzwunden, in der Hauptsache dürfte es Beulen und blaue Flecken geben.

    Aber was könnte mit den Sidefins geschehen?

    Da ich Singlefins bevorzuge habe ich einen kleinen Sicherheitsvorteil.

    Aber „No risk, no fun“ ist (leider oft) auch wahr!

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.