Dieses Thema enthält 6 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lea88 vor 1 Monat, 1 Woche.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #313496

    anton9
    Surfer

    Servus!

     

    Kennt ihr Surfskates? Die Dinger sind echt abgefahren. Die krassesten sind die von swelltech:

    https://surfskate.pt/en/shop/god-hawaiian-flower/

     

    Bißchen gechillter sind Carvers:

     

    Bin zurzeit am überlegen mir eines der beiden zuzulegen. Beides sehr verlockend ! Habt ihr Erfahrung damit? Welche Art würdet ihr empfehlen? Kann man bei dem von swelltech normale trucks montieren?

     

    LG

    Anton

     

    #313498

    stmadmin
    Moderator

    Ich würde es bei Surfskates ähnlich wie beim Surfboard abhängig machen von Größe und Gewicht.

    Ich habe 2 Surfskates die 8 cm Unterschied in der Länge haben und die verhalten sich schon anders gerade beim “pumpen”.

    Deshalb wenn Du kannst, probier es erst aus…

    #313505

    mbphoto
    Surfer

    Ich habe ein YOW System an ein LTB longboard deck gemacht und bin damit super zufrieden. Es ist etwas länger als die gewöhnlichen YOW boards (von der Wheelbase her)und dadurch vermutlich etwas stabiler und “anstrengender” zu pumpen.

    Für mich ist das Feeling aber grandios und es macht auch riesig Spass im pump park.

    Die Carver sind mir etwas zu “konservativ” und das Sweeltech wäre mir wohl zu wackelig mit dem hohen Profil und der schmalen Achse vorne..

     

    Ausprobieren lohnt sich unbedingt

    #313547

    plxp
    Surfer

    Ich hatte neulich mal Gelegenheit die verschiedenen Modelle direkt zu vergleichen. Swelltech war nicht dabei, das System sieht aber ein bisschen aus wie eine Mischung aus Carver und Smoothstar.

    Bei Yow stimmt für mich die Geometrie irgendwie nicht. Das ist wirklich eher Longboard Feeling, weniger Surfen. Carver fährt sich am ehesten wie ein normales Skateboard. Das macht die Manöver etwas leichter, weil die Achse die Kraft direkter überträgt, die Technik ist aber nur 50% Surfen und 50% Skateboard.

    Smoothstar ist die einzige Achse, die wirklich ganz enge Radien zieht, selbst bei minimaler Geschwindigkeit. Das einzige was mir beim Smoothstar nicht so gut gefällt sind die großen, weichen Rollen. Das gibt Grip beim Beschleunigen und den Turns, aber das Tail ist nicht so loose wie ich mir das manchmal wünschen würde. Ich fahre aber meine Finnen auch gerne mal eine Nummer kleiner, ist vielleicht Gewohnheit. Hast Du Dir die Smoothstars schonmal angeschaut?

    #313554

    Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall, bevor du dir eins zulegst. Die Unterschiede bei den Modellen sind wirklich groß. Die Carver Boards sind meiner Meinung nach wirklich etwas konservativer und eignen sich besser um auch mal längere Strecken zurückzulegen – das kommt aber auch auf die einzelnen Modelle bei Carver an. Ich finde auf der Carver Homepage kannst du die Modelle ganz passabel vergleichen.

    Die Surfskates von Swelltech sind deutlich “wackliger”, aber ich finde man kann radikalere Surfmanöver leichter trainieren.

    In manchen Surfshops und auch in vielen lokalen Surfschulen kannst du dir die Bretter ausleihen und mal ausprobieren 😉

    Viele Grüße

    #313560

    mbphoto
    Surfer

    “Bei Yow stimmt für mich die Geometrie irgendwie nicht. Das ist wirklich eher Longboard Feeling, weniger Surfen.”

    Huh?!
    YOW und Smoothstar sind ja praktisch identisch vom Aufbau des Systems her…

    Bist du sicher, dass du das Brett richtig verwendet hast?

    Ich bin nach einigen Wochen auf dem YOW direkt vom Longboard gefallen (zum Glück auf dem Parkplatz vor dem Haus und nicht auf der Strasse), weil das Fahrverhalten so komplett anders ist.

    Sehe wirklich nicht, wo das wie ein Longboard sein soll?

     

    Das Carver ist richtig langweilig, da selbst die “surfigste” Achse noch lahm ist.

     

    #313567

    lea88
    Surfer

    Ich hatte jetzt auch mal eon YOW Board unter den Füssen und muss sagen, dass mir das auch ganz gut gefällt aber bisher nichts an mein smoothstar toledo ran kommt.

    Ich finde die Form der Decks der Smoothstar Boards teilweise etwas verbesserungswürdig, aber die Achsen sind einfach die besten!

     

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.