Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Iceanti vor 2 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #40629

    Siddi86
    Surfer

    Hallo Surfergemeinde,
    ich fliege aus beruflichen Gründen am 4. Januar nach Sydney für ca. 3-4 Wochen.
    Da bietet sich das Surfen natürlich an.
    Nun habe ich natürlich die eine oder andere Frage und hoffe das ihr mir helfen könnt.
    Da ich dort arbeite, kann ich leider nicht große Entfernungen zurück legen, heißt es sind nur Tagestripps für mich möglich.
    Wie schaut es z.B. mit Bondi Beach aus, lohnt es sich dort hinzufahren oder würdet ihr mir eher einen anderen Spot empfehlen?
    Wichtig wäre auch, das in der Nähe des Spots ein Verleih für Brett/ Neo ist, wie z.B. bei Bondi Beach.
    Vielleicht ist ja sogar jmd von euch vor Ort und man kan sich treffen.

    Gruß Siddi

    #147044

    mr-mavericks
    Surfer

    Also an Bondi Beach kommt man eigentlich relativ zügig von der Stadt aus. War selbst allerdings nur einmal und da war schon echt einiges los. Aber das dürfte ja klar sein 😛

    #147143

    Siddi86
    Surfer

    Bin nun seid einer Woche in Sydney und war dann auch gleich mal letzten Sonntag am Manly Beach. Da hier aktuel Ferien sind und super Wetter gemeldet wurde, war es dementsprechend voll am Beach. Zu meiner Verwunderunger hielt es sich im Wasser echt noch in Grenzen.
    Komendes Weekend gehts dann mal zum wohl berühmtesten Beach von Sydney, dem Bondi Beach. Vielleicht klappts ja dort auch mit einer kleinen Session.

    Gruß Siddi

    #147413

    Iceanti
    Mitglied

    Und warst du schon am Bondi Beach? Kannst du es empfehlen und wie war es? Würde mich echt Interessieren LG

    #40630

    Siddi86
    Surfer

    Hey…
    also grundsätzlich ist Bondi Beach nen super Beach wo man mit Sicherheit auch surfen kann. Ist natürlich recht voll dort, bei gutem Wetter. Auch rund um den Beach ist es ganz nett und das Freibad welches in die Felsen gebaut wurde und durch das Meerwasser gespeist wird ganz ansehnlich.
    Also wenn man in Sydney ist, sollte man den Beach mal gesehen haben.

    Ich bevorzuge persönlich allerdings Manly Beach. Der Beach ist einfach größer, wodurch sich die Menschenmassen bei guten Tagen sowohl am Strand als auch im Wasser ganz gut verteilen.
    Weiterhin hat Manly den Vorteil das meist eine Seite des Beaches je nach Swellrichtung etwas geschützer ist. Vor allem für mich als fortgeschrittener Anfänger natürlich ganz angenehm.
    Manly ist übrigens auch sehr gut mit den Wassertaxis zu erreichen. Vom Anleger sind es dann noch 5min bis zum Wasser.

    Zur Zeit sind am Manly Beach außerdem die Australien Open of surfing. Diese gehen bis einschließlich dem 6.3.2016.

    Bist du grad aktuell in Sydney?

    Gruß Siddi

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.