Startseite Surf Forum Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Atlantik Europa Surfen April Andalusien/ Portugal

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #36993

    maive
    Mitglied

    Hallo,

    ich möchte gerne im April irgendwo in Europa surfen lernen… da die Flüge zu den Kanaren im April extrem teuer sind, müsste es wohl am besten in Andalusien oder irgendwo in Portugal sein.
    Hat vielleicht jemand Erfahrungen oder Tipps, wo es für Anfänger besonders geeignet ist und wo es von den Wassertemperaturen noch ok ist? Das wäre toll! 🙂

    Viele Grüße!

    #141503

    Anny
    Mitglied

    Ich würde nach Portugal fliegen. Nach Lissabon hast Du im April auch noch Chancen auf einen günstigen Flug. Wenn Du nicht an einem Feiertag gehst. Einen Wetsuit wirst Du aber sowieso brauchen. Da müsstest Du schon weiter weg, wenn Du es warmer magst.

    #141636

    darcy
    Mitglied

    Hi! Ich war schon in Andalusien und Portugal.

    In El Palmar / Andalusien hat es mir sehr gut gefallen, es gibt dort auch Surfcamps die Kurse für Anfänger anbieten. Leider hatten wir etwas Pech mit den Surfbedingungen, starker Wind … Ich will aber unbedingt wieder mal hin.

    In Portugal waren wir schon öfter, Algarve oder Rund um Ericeira hat es mir sehr gut gefallen. Im Frühling sind die Wellen normal immer gut!

    Das Wasser wird wohl überall in dieser Ecke kalt sein :-). Aber mit Neo kein Problem.

    #141676

    patrick@ac
    Surfer

    Also ich hatte zwar bisher immer Glück in Andalusien und die Gegend um Palmar ist mein Homespot aber im Gegensatz zu vielen anderen halte ich die Gegend für keine gescheite Anfänger Region. Da, wie darcy schon gesagt hat, es durchaus sein kann dass der Wind viel kaputt machen, der Swell nicht unbedingt konsistent sein muss, etc. Aber das Wetter ist halt Bombe 🙂

    Als Surfcamp kann ich da das Aframe oder das La Luz Surfcamp empfehlen.

    Peniche hat einige tolle Spots und es kann immer je nach Windrichtung variiert werden. Ich würde hier eher als Anfänger hingehen, mit einem guten Lehrer kann man da viel rausholen (korrigiere mich liebe Community, wenn ich falsch liege – war bisher nur 2x da :)). Da kann ich mich was Camps angeht, nicht so gut aus, aber die gibt es da ja wie Sand am Meer :).

    #141702

    kaisen
    Surfer

    Ich würde im April in Portugal die Algarve (etwas wärmer und landschaftlich schöner) oder Peniche empfehlen- ich denke, dass Peniche aufgrund der Konkurrenz bei Surfschulen günstiger ist. Das Wasser sollte dann so 15-17 Grad warm sein, was in einem 3mm Neopreanzug mehrere Stunden auszuhalten ist. Andalusien ist leider recht unkonstant was Wellen angeht. Ich wollte bei meinen letzten beiden Touren nach Portugal (Februar und März) jeweils vorher in andalusien vorbeischauen, bin dann aber immer weiter gefahren, da die Vorhersage jeweils schlecht war.

    #141942

    mattes
    Surfer

    Aloha!
    wir haben hier um Conil , el Palmar und Caños, Cadiz ca. 20 verschiedene spots und je nach wind Richtung und Stärke kann man die passenden spots anfahren.
    Da ich auch Kiter bin kenne ich auch alle Wind Bedingungen und Richtungen recht gut
    und somit findet man fast immer gute Bedingungen ohne wind gerade für Anfänger
    Ausserdem ist es gerade morgens oder abends recht wind still an fast allen spots

    zu mir,
    Ich betreibe hier ein Surfcamp seit über 15j. hier in Conil
    wenn jemand also fragen zu den spots ect. haben sollte kann er sich gerne bei mir melden.
    Saludos de Conil Mattes
    surfcamp-spain

    #36994

    Mika:
    Mitglied

    war vor einer woche in portugal/ingrina,algarve. für mich persönlich fande ich die umstände (anfänger) mühselig. zu viel wind, stark wechselnde strömung, teilweise sehr steinig. ich war vor 10 jahren in frankreich/molliet, bedingungen für anfänger waren dort besser. allerdings, habe ich in portugal auch nur einen kleinen teil der spots gesehen. durch den letzten sturm dort haben sich die umstände an den spots wohl geändert, laut surfguides und ansässiger locals. würde mir für portugal aufjedenfall nenn ortskundigen guide suchen, ich selbst bin auf eigene faust los.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.