Schön, dass Du da bist Foren Surfer Geschichten Surfboard von TAP beschädigt!

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  silver_surfer vor 2 Jahre.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #41389

    brazzo
    Surfer

    Moin!

    Ich bin heute aus Portugal gelandet mit meinem nagelneuem Fatum Super 7….als ich es zu Hause ausgepackt habe (…ja ja ich weiß ich hätte gleich nachschauen sollen ) habe ich eine riesen Macke entdeckt. 🙁

    Obwohl die Rails mit Schaumstoffröhren und das Board mit Luftpolsterfolie umwickelt wurde, ist ein großer Splitterschaden auf der Ober- und Unterseite entstanden. Wie haben die das denn bitte hingekriete?!

    Habe es sofort heute noch online reklamiert.

    Wie stehen die Chancen für eine Erstattung?
    Hat jemand Erfahrungen mit TAP in diesem Bereich?

    Liebe Grüße

    Brazzo

    Hier Bilder des Schadens:
    IMG_4935.JPG
    IMG_4936.JPG

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Jahre von  cedi51.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 12 Monate von  stmadmin.

    #41390

    cedi51
    Surfer

    Das ist ärgerlich!
    Bei Beschwerde am Flughafen ist das meistens kein Problem.

    Da du es nachträglich gemacht hast, Kann es sein das sich die Airline quer stellt. Wichtig ist das du dich nicht direkt abschütteln lässt.

    #299496

    brazzo
    Surfer

    Leider hat sich TAP rausgeredet und haftet nicht für den Schaden…ich bleibe auf den 80€ Reperaturkosten sitzen :-/

    …werde nächstes mal wohl eine Versicherung abschließen

    #299518

    War bei mir vor einigen Jahren auch so bei der TAP, mein Board war an der Nose komplett offen, weils die Deppen einfach runtergeschmissen haben, am Tail war das Bag komplett aufgescheuert vom auf dem Boden hinbterherschleifen…

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.