Startseite Surf Forum Surfer Geschichten Reisegepäckversicherung

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #40095

    svha
    Mitglied

    Hallo, würde gerne auf meine Reisen (Europa) meinen Laptop mitnehmen. Da das Teil ziemlich teuer war, würde ich es gerne versichern. Hat jemand Erfahrungen oder Tipps? Welche Voraussetzungen müssten erfüllt sein?

    – ist zum Beispiel Diebstahl aus dem Auto überhaupt versicherbar?
    – wie ist es bei einer festen Unterkunft?

    Danke+Gruß 🙂

    #146149

    Anonym

    Viele Hausrat-Versicherungen haben eine Außenversicherung die auch auf Reisen gilt. Falls Du eine hast, würde ich dort mal nachfragen. Vielleicht brauchst Du dann gar keine Zusatzversicherung.

    Grüße Marty

    #146155

    svha
    Mitglied

    …guter Tipp – habe ich gerade mal anfgefragt!
    Grüße!

    #146172

    inkognito
    Surfer

    Hallo, würde gerne auf meine Reisen (Europa) meinen Laptop mitnehmen. Da das Teil ziemlich teuer war, würde ich es gerne versichern. Hat jemand Erfahrungen oder Tipps? Welche Voraussetzungen müssten erfüllt sein?

    – ist zum Beispiel Diebstahl aus dem Auto überhaupt versicherbar?
    – wie ist es bei einer festen Unterkunft?

    Danke+Gruß 🙂

    Ja, Diebstahl aus dem Auto ist grundsätzlich versicherbar. Du solltest aber grundsätzlich darauf achten, die Dinge im Auto möglichst zu verstecken (Kofferraum mit Sichtschutz, Handschuhfach o.ä.) bzw. wenn möglich gar ein-/anzuschließen (manche Laptops haben solche Kabelschlösser). Ansonsten versuchen sich Versicherer da gerne rauszuwinden und dir Fahrlässigkeit zu unterstellen.
    Zudem: wenn du eine Möglichkeit hast, deine Sachen an einem sichereren Ort aufzubewahren als in deinem Auto (z.B. Ferienwohnung), kann dir die Versicherung im Schadensfall wiederum Fahrlässigkeit unterstellen.

    Der langen Rede kurzer Sinn: ja, es ist versicherbar, du solltest dein Zeug aber trotzdem so behandeln als wäre es nicht versichert 😉

    #146180

    svha
    Mitglied

    …also bei meiner Hausrat ist Diebstahl aus dem Auto nicht versichert, wohl aber aus geschlossenen Räumen. Aber dass Versicherungen nicht gerade spentabel sind, ist ja allgemein bekannt 🙁

    Oder hattest Du ne andere Versicherung als die Hausrat gemeint?

    #40096

    inkognito
    Surfer

    …also bei meiner Hausrat ist Diebstahl aus dem Auto nicht versichert, wohl aber aus geschlossenen Räumen. Aber dass Versicherungen nicht gerade spentabel sind, ist ja allgemein bekannt 🙁

    Oder hattest Du ne andere Versicherung als die Hausrat gemeint?

    Also bei mir war es die Hausrat, die den Diebstahl aus dem Auto reguliert hat. Das war allerdings noch ne sehr alte Police aus DDR-Zeiten, damals waren sie noch um einiges kulanter, meinte mein Versicherungs-Typ.

    Wenn ich aber mal schnell die Google-Ergebnisse zu dem Thema überfliege, merke ich, dass ich da wohl ziemliches Glück hatte .. mir wurde nämlich diverses Zeug aus einem Wohnmobil(!) auf einem öffentlichen, unbewachten Parkplatz(!!) geklaut und trotzdem wurde es fast vollwertig erstattet, nachdem ich darlegen konnte, dass ich keine andere/sicherere Möglichkeit der Aufbewahrung hatte.
    Das scheint tatsächlich ziemlich selten zu sein, viele schließen Wohnmobile und unbewachte Parkplätze explizit aus.

    Ich würde mich an deiner Stelle nochmal mit der Versicherung unterhalten und abklären, ob man Diebstahl aus dem Auto mit in die Police aufnehmen kann und falls ja, welches die konkreten Bedingungen bzw. Ausschlusskriterien sind.
    Alternativ mal über eine Police von einem anderen Versicherer nachdenken.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.