Schön, dass Du da bist Foren Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Pazifik NZ Auckland Februar 2016 Surfbuddy gesucht

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Siddi86 vor 2 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #40869

    Katinka
    Mitglied

    Hallo liebe Surfer!

    Ich bin ab 30.1. für 4 Wochen in Auckland 🙂 Ich werde tagsüber immer wieder auf eine 2 jährige aufpassen, würde aber gern Nachmittags/ganz in der Früh und natürlich an den WE so viel wie möglich surfen gehen.
    Ich surfe seit 4 Jahren immer 2x im Jahr ne gute Woche – bin also so mittel Fortgeschritten.
    Ist grad wer auch in Auckland und hätte Lust sich mit mir immer wieder mal zusammen zu tun? Das lange WE Anfang Februar bin ich in Raglan.

    Hab auch noch eine Frage zum Neo – eine Freundin meinte ich könnte Probleme am Flughafen bekommen wenn ich meinen eigenen mitbringe. Hat das wer von euch schon mal erlebt?

    Freu mich schon unfassbar auf die Wochen am anderen Ende der Welt!

    Lg Kathi

    #147146

    Siddi86
    Surfer

    Hey,
    also schon jetzt viel spaß am schönsten Fleck der Erde!
    Ich weiß zwar nicht genau wie das mit dem Neoprenanzug auschaut, aber ich bin letztes Jahr mit meinem Zelt in NZ eingereist. Du musst bei der Einreise ein Dokument ausfüllen, hier mal ein Auszug! Für dich sollte der letzte Punkt interessant sein.

    Führen Sie folgende Dinge nach Neuseeland ein:
    • Lebensmittel
    : gegart, ungegart, frisch, konserviert, verpackt oder
    getrocknet?
    • Tiere oder tierische Produkte
    : z. B. Fleisch, Milchprodukte, Fisch, Honig,
    Bienenprodukte, Eier, Federn, Muscheln, Rohwolle, Häute, Knochen oder Insekten?
    • Pflanzen oder pflanzliche Produkte
    Früchte, Blumen, Saatgut,
    Blumenzwiebeln, Holz, Borke, Blätter, Nüsse, Gemüse, Pflanzenteile, Pilze,
    Rohr, Bambus oder Stroh, auch zum religiösen oder medizinischen Gebrauch?
    Sonstige Gegenstände, die die Biosicherheit gefährden könne, z. B.:
    • Tierische Arzneimittel, biologische Kulturen, Organismen, Erde oder Wasser?
    • Gerätschaften, die mit Tieren, Pflanzen oder Wasser benutzt werden, z. B. im
    Garten, bei Bienenhaltung, Fischen, Wassersport oder Tauchen?
    • Gegenstände, die bei Outdoor-Aktivitäten benutzt wurden, z. B. Schuhwerk,
    Zelte, Campingausrüstung, Jagdgerät, Wander-, Golfausrüstung oder
    Sportgeräte?

    Ich habe damals ja angekreuzt, bei der Einreise haben die dann mein Zelt mitgenommen und überprüft, nach kurzer Zeit bekam ich es wieder und alles war OK. Sofern du dir nicht sicher bist, lieber einmal mehr mit JA antworten.
    Ich gehe mal davon aus, das es keine größeren Probleme mit dem Neo geben dürfte.

    Gruß Siddi

    #40870

    Hallo,
    ich bin mehrmals mit wetsuit (und Surfboard) nach NZ eingereist, frueher als Tourist auf Surfari und seit einem Jahr als resident. Das englisch sprachige Original der oben beschriebenen Passenger Arrival card findest du im Link, wenn der nicht funktioniert (irgendwie funzt das manchmal nicht) dann kopier das hier ins browser Fenster:
    http://www.customs.govt.nz/news/resources/forms/documents/passenger%20arrival%20card%20english%20language%20version.pdf

    Unter Punkt 5 (epquipment used with…) wuerde ich water unterstreichen und wetsuit dazuschreiben. Es ist wahrscheinlich dass den dann jemand sehen und eventuell anfassen (Naesse!) will. Das wars. Keine weiteren Probleme.

    Viel Spass in Auckland und Raglan

    Cheers aus Southland, wir haben hier unten uebrigens jetzt im Sommer regelmaessig Hector Dolphins im Line up 🙂
    Natalie

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.