Startseite Surf Forum Surfboards und Zubehör Surfboards und mehr … neue Selbstbauten: fish 5’10” + Shortboard 6’2”

Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #26410

    Anonym

    hi und moin,

    da hier schon lange nichts mehr zum Thema Selberbauen online gestellt wurde, dacht ich mir ich zeig euch einfach mal meine neuen!
    Ein Shortboard und ein Fish, beide aus EPS, geshaped bis auf das “blenden” ausschließlich mit dem hotwire. Die Tage werd ich sie laminieren, jeweils 2x 6oz auf jeder Seite. Bin mir noch nicht sicher, ob ich Quad oder Trifins draus machen soll..


    Auf diesem Bild sind die Bevels gut zu sehen


    Und hier wie sie geblendet wurden!


    Das Deck des Shortboards


    Hier ist der fisch mit der gehotwireten outline


    Und hier die bevels vom fisch!

    Beide Boards haben einen flat bottom und ich bin bisher echt zufrieden mit dem Ergebnis. Und diesmal wird durch sauberes Arbeiten kein grundieren oder son Mist nötig sein. Da freu ich mich!

    haut rein

    #121951

    satch

    Das sieht mal enorm sauber aus! Gratuliere!

    Ich würde das Shortboard zum normalen Thruster machen. Für den Fish würd ich eher Quad vorschlagen. Und zwar das sogenannte “Rail-Setup” also sowohl die vorderen Finnen als auch die hinteren Finnen nah an die Rails setzen.

    Ich weiß nicht, was du für EPS hast, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass ungespachteltes EPS sehr “durstig” ist. Saugt noch enorm viel Epoxy auf. Könntest da vielleicht an einem deiner Reste n Versuch machen. Gut möglich, dass das Brett leichter wird, wenn du es mit ner Mischung aus Epoxy und MicroBalloons spachtelst und dann anschleifst. Vielleicht meldet sich da aber auch noch einer der anderen Bastler zu. Ich baue nur noch Sandwichbretter und hab nich so ein Problem, wenn das Laminat zwischen Sandwichplatte und Blank zu trocken wird.

    #121957

    chopes

    das shortboard sieht super aus, eine sehr reine form! Sehr sehr gut 🙂

    #121961

    Mr.Kawumm

    Sehen echt toll aus, werd ich gleich neidisch.
    Hoffentlich werden meine baldigen ebenso sehnswert.

    #121964

    satch

    Und noch rein aus Interesse: Hast du genauere Maße zu den beiden Shapes? Also Dicke, Nose(12″), Tail(12″), Nose Rocker, Tail Rocker und Punkt der größten Breite…

    Achja: deine Werkstatt sieht schön sauber aus. Hätte ich auch gern direkt hier zur Verfügung

    #121989

    surferguy99

    ich hab zum spachteln den hier benutzt: http://www.molto.de/produkte/spachteln/molto_modellier_moltofill.html
    hab ca. 300ml für ein 8’0 Minimalibu verbraucht und würde sagen, höchstens 300g. Habs nicht gewogen, aber wenn man die Tube in der Hand hat fühlt sich das an wie nichts.

    #121990

    Dr. Surf

    hi und moin,

    da hier schon lange nichts mehr zum Thema Selberbauen online gestellt wurde, dacht ich mir ich zeig euch einfach mal meine neuen!
    Ein Shortboard und ein Fish, beide aus EPS, geshaped bis auf das “blenden” ausschließlich mit dem hotwire. Die Tage werd ich sie laminieren, jeweils 2x 6oz auf jeder Seite. Bin mir noch nicht sicher, ob ich Quad oder Trifins draus machen soll..

    Hättest dir wenigstens saubere Socken fürs Foto anziehen können. Und überhaupt: weiße Tennissocken? Brr.

    #122093

    Mr.Kawumm

    Heyhey, Haste hierzu fertige Blanks genutzt oder selber zusammengeklebt?

    #122095

    n400

    Das hab ich auch schon mal probiert. Bei mir hat das aber zur großflächigen Delamiation geführt, gerade wenn das Brett mal etwas Wasser gezogen hat.

    ich hab zum spachteln den hier benutzt: http://www.molto.de/produkte/spachteln/molto_modellier_moltofill.html
    hab ca. 300ml für ein 8’0 Minimalibu verbraucht und würde sagen, höchstens

    #122153

    Dudedude

    moinsen!
    ersteinmal danke für euer lob..! ist mir wirklich wichtig.

    wieso lasst ihr das spachteln nicht einfach weg…? ungespachteltes eps zu glasen funzt bei mir super.
    beide boards sind aus selbstgebauten blanks geshaped und
    beide sollen ein thruster setup bekommen.
    wenn es weitergeht stell ich auch gern ein paar neue fotos rein!

    @DR. surf:
    sorry, das nächste mal zieh ich mir für dich meine tanzschuhe an.

    lg, Thorsten

    #122508

    Dudedude

    Moiiin!

    …habe heute den glassjob geschafft und das wollte ich euch gern zeigen!
    Oben und unten habe ich jeweils zwei lagen 206g/m² glas raufgemacht und es hat soweit ganz gut geklappt!
    merkwürdig war aber, dass sich ca. 30minuten nachdem ich fertig geworden bin, eine riesenblase gas unter der ersten schicht glas gebildet hat. ist bisher echt noch nicht vorgekommen obwohl ich alles wie immer gemacht habe.. zum glück habe ich es aber früh genug gesehen und konnts noch retten. jetzt ist alles tutti 😉

    Beide boards bekommen noch quietschgrüne finnen!

    kommentare sind erwünscht, vielleicht hat ja auch jemand eine ahnung wieso das auf einmal so hart gegast hat?

    der Thorsten

    #122511

    T.R.

    gratz. super cool, sehen klasse aus.

    wie schwer sind die geworden?
    berichte mal nachdem Du sie gesurft bist.

    #122820

    Dudedude

    der Fish ist endlich fertig!
    ist super geworden, das erste mal, dass ich nichts mehr zu beanstanden habe… 😉 ist übrigens ein “the pod” nachbau von CI.
    nachdem ich gelcoat raufgehauen habe, habe ich die letzten tage die finplugs eingeklebt und heute das board zuende gebracht.
    es wiegt inkl. traction und finnen um die 2,8kg.
    hat wirklich das erste mal alles super geklappt, und das hotwiren ist echt genial. wird jedes mal exakt gleich und perfekt gleichmäßig auf beiden rails.
    und ziemlich schnell gehts auch noch!
    😉
    hier aber zwei bilder meines neuen schätzchens:

    …Thorsten

    #123545

    BAZ

    NICE!!! Das sieht doch echt super aus…
    Und bei dem Gewicht kann ich auch nur mit den Ohren schlackern.
    Neid! 😉

    #123578

    Tine2703

    hey… sieht sehr schick aus!
    hast gute arbeit geleistet… 8)

    jetzt wo du ja weisst, wie es funzt, kannste mir mal ein pinkes machen 😀 hehe und drauf stehen sollte: Pussy on Board 😆

    daumen hoch… 😉 *gefällt mir*

    hoffe du machst noch mehr so schöne boards…

    #125077

    Dudedude

    hallihallo,

    das shortboard ist jetzt auch fertig geworden 🙂
    habe direkt die selbstgebauten finboxes eingeklebt, funktionieren bisher sehr gut. leashplug ist auch eigenbau!

    Das Board wiegt trotz seiner über 400g glas pro seite erstaunlich wenig: nämlich genau 2,634 kg inkl traction pad 😉
    konnte in der zwischenzeit übrigens den fish ausgiebig am kite und in der ostseewelle testen! selbst beim kiten tritt man das board nur minimal bis garnicht ein. bei den nächsten boards werde ich den standbereich noch etwas verstärken, sodass man das board überhaupt nicht mehr eintritt.

    haut rein!
    Thorsten

    #125082

    Souly

    Sehr gute Arbeit!

    #125090

    meister-g

    das meiste was ich an selbstbauten gesehen habe war eher so naja… aber das sieht echt super aus.
    hast du evtl mal ne nahaufnahme vom glassing/stringer aus neugier wie sauber das wirklich ist?
    deine wievielten bretter sind das?

    #125099

    Dudedude

    moin!
    hab hier nochmal ein paar detailaufnahmen gemacht (sie sind nicht bearbeitet):


    hier ist die sharp edge gut zu erkennen.

    das board ist glaub ich nummero 8 oder so (habe viel ausprobiert und boards auch mal nicht ganz zuende gebaut).
    danke für die positiven kommentare!

    Thorsten

    #125124

    weedster

    meine hochachtung…!!! german Wertarbeit
    wenn die Dinger noch funktionieren, du sagst Nachbauten von CI…,
    – geh in Serie –

    weiter so….

    #125136

    kwaizn

    moin

    schick schick.. ich hab dejenitiv mehr boards gebaut bevor das glassing so aussah…

    sacht aber nix darüber aus wie gut es fährt 😉

    trotzdem schöne arbeit..

    aber mit der serie würd ich mir sehr gut überlegen…. erstens sind käufer nicht alle nett und fehler werden nicht wirklich tolleriert und epoxy ist auf dauer auch nich gesund….

    klaus

    #125140

    peterlee

    ich finde, dass man die Handarbeit und Qualität noch immer nicht beurteilen kann. Ist wie mit dem Fotos vom Gebrauchtwagenmarkt, am ersten Blick gut, aber wenn man das Auto vor sich hat, naja …

    am ersten Blick eine wunderbare Arbeit, aber Nahaufnahmen mit Blitz wären noch toll! 😳

    Was bedeutet denn das Logo, also die drei Kreise?

    #125164

    Horst-Günther

    sieht doch schön aus. weiter so.

    noch 2 tipps. leashplug am shortboard weiter nach hinten, dann kann man auch das tailpad dahin kleben, wo es hin soll.

    die kleinen bläschen um deine finplugs bekommste weg in dem du die plugs erst einklebst, ohne dass harz oben über läuft, weil man fast immer zu viel harz braucht, als dass es nicht zu warm wird und bubbles wirft. und im 2. durchgang musste nur noch ein bissl harz drüberkippen und dass wird dann auch nimma so heiss. ich machs aba auch nich, is mir zu viel arbeit. bei future fins oder den fcs fusion plugs haste das problem aber eh nich.

    schönen tag noch

    #125183

    Benedikt Haller

    RESPEKT !

    #125191

    Dudedude

    @horst günther:
    schön, dass es dir gefällt.
    zu den tips: wäre das fußpad weiter hinten, würdest du permanent auf der centerfinne stehen und das würde wenig sinn machen. die position meines fußpads ist auf die finnenposition angepasst und nicht “einfach aufgeklebt”. habe mir dabei schon was gedacht.
    mit den finnenboxen hast du recht, das ist bei den kästen echt noch ausbaufähig.. ich hatte probleme damit, weil meine boxen keinen rand (wie fcs) haben, der das harz dran hindert in den plug zu laufen. musste daher das harz ziemlich andicken damit es neben dem plug stehen bleibt. die konsequenz aber war, dass die gase die noch während des härtens entstanden sind, nicht an die oberfläche kamen. doof gelaufen aber fehler erkannt und jetzt hoffentlich gebannt!

    #125207

    kwaizn

    wenn ich jetzt meisterg wär würd ich jetzt meckern und mich fragen wieso ich permanent über der centerfinne stehen würde nur weil das pad weiter hinten is… kann ja trotzdem weiter vorn stehn… :-))

    (sorry aber das musste mal sein…..hahahahahaha )

    das ding is halt das man bei “härteren” turn über der center finne steht.. und die tailpadposition sollte das zulassen….

    wenn dein harz weniger dickflüssig ist sind die bläschen nur größer und nich tmehr so klein.. also um ein wenig kosmetik kommt man meistr nicht drumrum.

    gute ergebnisse hatte ich mit einer mischung aud aerosil und baumwollflocken und etwas weiß…

    klaus

    #125208

    kwaizn

    ach so

    aber trotzdem weiter so.. freut mich voll das die shaperei in deutschland an form gewinnt…

    mal sehn vieleicht bau ich demnächst auch nochma.. aber wegen allergie bin ich vorsichtig geworden

    klaus

    #125224

    Horst-Günther

    meister g steht auch nie auf der centerfinne;-)

    aba da musste bei nem shortboard stehen können, sonst klauste dem shortboard mal einfach 70% von dem wofür es eigentlich gedacht ist.

    schönen

    #125255

    Horst-Günther

    ich hatte probleme damit, weil meine boxen keinen rand (wie fcs) haben, der das harz dran hindert in den plug zu laufen.

    achso, da kannste einfach klebeband draufkleben, dann läuft da nix rein.

    #125259

    kwaizn

    ich glaub er meint noch den ersten schritt.. also das einkleben der plugs incl jig um cant toe etc vernünftig ausrichten zu können.

    aber bei nem glosscoat, wird wie von horst schon erzählt der plug einfach nur abgeklebt..

Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 32)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.