Schön, dass Du da bist Foren Surf Anfänger Mystic majestic vs. Oneil hyperfreak comp

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  phil98x vor 10 Monate, 4 Wochen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #310001

    flowsurfer
    Surfer

    Hallo,

    Ich bin grade dabei mir einen neuen Neopren zuzulegen. In Frage kommen der Mystic Majestic 5/3 und der Oneil hyperfreak comp 5/4. Beide sitzen ähnlich, wobei der mystic etwas enger ist. Hat wer Erfahrung mit einem der beiden Anzüge gemacht? Mich würde vor allem die Haltbarkeit und Wärmeisolation interessieren, da der oneil doch wesentlich leichter und dünner ist. Leiert der Oneil (zipless) durch das dehnen beim an- und ausziehen nach einer Zeit aus? Und wie lenglebig sind die Nähe bei beiden?
    Danke schonmal…

    Lg Flowsurfer

    #310004

    olddude
    Surfer

    Leider habe ich mit beiden Anzügen keinerlei Erfahrung, aber dennoch:
    Wieso ist der ONeil leichter und dünner? ONeil 5/4 und Mystic 5/3?
    Letztlich zählt wohl die Passform, die Anzüge sollten aufgrund der Werte ähnlich isolieren. Wenn der ONeil Zipless ist, dürfte er in der Verschußgegend ein sehr weiches Material besitzen, das könnte langfristig eher ausleiern, bzw. seine Elastizität verringern.
    Ich habe jüngst einen Bodyglove 5/4/3 erstanden und bin voll begeistert von dem Teil, bei 15° in Portugal erste Sahne, ich musste vor Kälte nur aus dem Wasser, weil die Füße “erfroren” sind, der Körper war super warm. Das ist ein Chest-Zip, wie der Mystic, diese Konstruktion halte ich aktuell für die Beste, ist letztlich ein Kompromiß zu Zipfree, aber gerade obige Nachteile werden vermieden, und der Vorteil zu Rückenreissverschluß ist, dass man einfach wesentlich trockener bleibt. Den Bodyglove bei bei wetsuitoutlet.uk (googeln) im Frühjahr zum halben Preis…
    Grad mal nachgeschaut, in einigen größen gibts den dort noch mit 30%, der Mystic und der Hyperfreak sind auch dort zu finden. Eventuell würde ich noch mit einem GUL Viper (GUL High End modell) liebäugeln, ich hab 2 andere GUL, einen mit %7§ Backzip und einen GUL Response mit Chest ZIP (allerdings als 3/2) und bin mit diesen GUL auch sehr zufrieden, wobei der mit Backzip durch den Bodyglove quasi ersetzt wurde.

    #310006

    phil98x
    Surfer

    Ich kenne beide Anzüge aber leider nur als 3/2er.
    Also zunächst mal ist natürlich das Technobutter Neopren echt super bequem und alles, was mir jedoch bei dem Hyperfreak ein wenig Kopfschmerzen gemacht hat ist das fehlende Futter innen und das er innen nicht komplett getaped ist.
    Ich habe leider keine praktische Erfahrung mit dem Anzug aber mich aus den Gründen gegen ihn entschieden, da ich mir nicht vorstellen konnte, dass er windigem Wetter so lange trotzt.
    Wär der Hyperfreak trotz fehlenden Futters und Tapings genau so warm wie jeder andere Steamer würde ich ihn kaufen.

    Von Mystic liest man oft , dass die nach einer Zeit Probleme im Kniebereich bekommen, praktische Erfahrung habe ich mit dem Majestic auch nicht machen können, hab ihn nur anprobiert aber ich fand er schien auf den ersten Blick sehr solide, war bei mir jedoch in den Knien ein wenig eng.

    Mesh-Neopren im Rücken, Futter und komplettes Taping innen.

    Ich hatte vorher einen Mutant und nun hab ich mich gegen den Hyperfreak und für den Hurley Fusion entschieden.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.