Startseite Surf Forum Surfboards und Zubehör Surfboards und mehr … minimal oder funboard für anfänger mit flusserfahrung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #28100

    Anonym

    moinmoin leute

    also ich such ein brett, welches sowohl ich ( 183cm, 77 kg) als auch meine frau (174cm , 66kg) im atlantic fahren können. wir sind beide anfänger im meer (zumindest auf wellenreiter, haben beide boogieboard erfahrung, sind also mit dem meer ansich vertraut), haben aber schon erfahrung auf der flusswelle(weiß nich genau obs ne rolle spielt, da sagt jeder was anderes).

    will n epoxy und soll erstma von der stange sein( wegen kohle)
    hatte an nen 7.2er gedacht( oder is das auf jeden zu kurz für mich als anfänger??) oder halt n 7.6er, wenns denn sein muss 😉
    hab mir also folgende raugesucht (brauchs halt schon amdienstag 🙁 )
    tikki sumo fish in 7.2 frage:zu kurz, is der shape ok für anfänger??
    nsp funboard in 7.2 oder 7.6 frage: welche länge??

    kenne die genauen shapeunterschiede nich und bräuchte da mal eure hilfe

    danke schonmal und sry, fals es schon 100 solche threats geben sollte, bin auf der arpeit und knapp an zeit 😉

    #28101

    knoll3

    Tikki Boards kenne ich persönlich nicht, habe aber mit NSP nur gute Erfahrungen gemacht, weshalb ich dir zu denen raten würde.
    Mit dem 7.6 wärst du / ihr auf der sicheren Seite, wenn ihr aber schon ein bissl Erfahrung habt könntet ihr sicherlich auch zum 7.2er greifen. Ist halt schwieriger damit ne Welle zu bekommen, aber damit würdet ihr bestimmt auch euren Spaß bekommen.

    Ich rate dir aber trotzdem zum 7.6er NSP

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.