Kanaren im Januar mit Surfcamp

Startseite Surf Forum Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Atlantik Europa Kanaren im Januar mit Surfcamp

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #311077

    M!coud
    Teilnehmer

    Hallo Leute,

    ich habe mir viele Beiträge zu den Kanaren durchgelesen, bin mir aber immer noch nicht so richtig sicher, wohin es gehen soll.
    Da ich mit meiner Freundin fliegen werde, wollen wir in ein Surfcamp (entspannt, kein Partyhaus oder sowas) gehen, weil sie komplette Anfängerin ist. Ich selbst bin fortgeschrittener Anfänger/max. mittelmäßiger Surfer.

    Von dem was ich so gelesen habe, glaube ich, dass uns Fuerte am besten gefallen würde, aber ich habe Bedenken wegen der Swellgröße. Auf Facebook habe ich Beiträge von einem Surfcamp gelesen, die 2 Wochen lang entweder zu große oder zu kleine Wellen hatten. Für den Fall, dass es im Westen zu groß ist. Geht dann die Ostküste gut? Welche Inseln würdet ihr noch als Alternative empfehlen?

    Danke für eure Hilfe!!!

    #311086

    hiyff
    Teilnehmer

    Also ich bin der Meinung, dass es gerade auf Fuerte immer Ausweichmöglichkeiten gibt. Gut möglich aber, dass die dann etwas voller sind, wenn es überall sonst zu groß ist.

    #311131

    M!coud
    Teilnehmer

    Danke. Ich gehe auch davon aus, dass es auf Fuerte hinauslaufen wird.

    #311136

    nsp86
    Teilnehmer

    Wir waren im Mai 2016 auf Fuerte in El Cotillo.

    Schöner ruhiger Ort mit super Strand zum Surfen und zum Chillen.

    Wir waren allerdings im Hotel und nicht im Surfcamp.

    Haben uns die Boards bei FreshSurf geliehen. Bekannte von mir, waren dieses Jahr da im Surfcamp und waren auch begeistert.

    Sollten die Wellen mal nicht passen und kein Spot eine Alternative bieten haben die da auch noch ein Ersatzprogramm.

    #311137

    M!coud
    Teilnehmer

    Danke, klingt gut! Meine Schwester hat das gerade gebucht… Bin mal gespannt, was die so erzählt.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.