Startseite Surf Forum Surfer Geschichten Fließgeschwindigkeit

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #25418

    Anonym

    Moin,
    Bei uns ist wiedermal die Ruhr übergelaufen. Fließgeschwindigkeit sieht nicht heftig aus, aber ist auch nicht grade wenig. Was meint ihr wieviel Geschwindigkeit brauche ich etwa um mit einem 10.0er nicht abzusaufen, wenn ich ein Seil benutze? Es geht also nur um einen normalen Fluß, nicht um eine stehende Welle.
    Gruß Max

    #25419

    surfbernd

    Hi,
    so pauschal kann man das nicht beantworten, glaube ich. kommt darauf an wo du wohnst, bzw. welcher ecke der ruhr du meinst. such dir dann am besten eine engstelle in der ruhr, da ist die strömungsgeschwindigkeit höher und probier es auf eigene gefahr aus. ein 10er finde ich zu lang, das kriegst du meiner meinung nach nicht mehr in die strömung zurückgedreht.
    ist aber generell eine doofe idee bei hochwasser ohne wellen solchen firlefanz auf einem fluss zu machen, da von offizieller seite bei solchen pegelständen sämtlicher verkehr auf dem fluss einzustellen ist. unterschätz das vor allem nicht, denn da schwimmt so einiges mit, was du nicht sehen willst (z.b. ganze bäume).
    gruß,
    surfbernd

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.