Startseite Surf Forum Surfboards und Zubehör Surfboards und mehr … Fish nsp, norden…? welche größe?

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #34435

    Jonasurf
    Mitglied

    soo ich nerve noch mal kurz 🙁
    also: 6 Wochen Atlantikküste diesen Sommer, ich fortgeschrittener Surfer, bis jetzt lange ne art funboard von blue, bin 186 cm groß und wiege 75 kg
    damit ich während des urlaubs an möglichst vielen tagen spaß haben kann, denke ich an nen fish, da dieser ja auch bei kleineren wellen noch gut zu surfen sein sollte.
    mein budget liegt bei 400 €! was könnt ihr mir empfehlen?
    fish von NSP gut oder schlecht? Erfahrungen?
    Ich danke vielmals 🙂

    #137488

    Jonasurf
    Mitglied

    achja und welche größe? 6´2 6´4 6´6 ?

    #137502

    Anonym

    Noch keiner geantwortet?…dann schon wieder ich…sorry 🙂

    Schon mal darüber nachgedacht als fortgeschrittener Surfer kein Brett von der Stange (und Thailand oder China) zu kaufen? Ich schreibe das immer wieder, weil ich damit echt sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Wenn Du erst im Sommer 6 Wochen an den Atlantik fährst dann kannst Du Dir auch bei regionalen Shapern in Südfrankreich oder Nordpspanien ein Brett für deine Bedürfnisse shapen lassen. Für etwas über 400 Euro + Sonderwünsche bekommst Du ein ordentliches Brett inklusive guter Beratung und kannst es am Anfang des Urlaubes abholen.
    Anfragen kann man ja mit einer Standard-Email in Englisch und dann danach die Angebote vergleichen und mit dem Besten dann in die Detailfragen gehen.

    400 Euro ist ein gutes Budget, aber soviel Geld für etwas aus der NSP Ecke auszugeben würde ich nicht. Wenn ich mich recht erinnere sind die blue boards die Billigvariante von NSP. Da würde es jetzt auch mal Zeit für ein gescheites Brett werden und du würdest den Unterschied im Surf definitiv merken.

    Gute Adressen kenne ich nur in Spanien, aber falls sowas für dich in Frage kommt, bin ich sicher dass jemand auch für Südfrankreich Empfehlungen aussprechen kann.

    Cheers.

    #137503

    salli
    Surfer

    ich bin zwar nur 1,80m habe aber auch fast 75kg. ich habe mal als anfänger ein nsp fish 6´4 auf fuerte geliehen und war begeistert wieviele wellen ich bekommen habe und wie easy die turns waren. ausserdem leihe ich mir in hong kong immer wenn ich dort bin (und das ist oft) ein nsp fish 5´10. letztes mal nach meinem indo trip (april2013) war ich wieder in hong kong im wasser und habe damit jede welle bekommen die ich haben wollte. schaue immer wieder im netz nach nem gebrauchten nsp fish 5´10 und würde sofort zugreifen wenn der preis stimmt. habe zu hause in deutschland: 6´0; 6´2; 6´4; 7´9) und auf bali: 6´0; 6´2; 6´3 und muss sagen ein nsp 5´10 fehlt definitiv.
    hohe wellenausbeute (da schön breit von nose bis tail) sehr wendig und ultra stabil!

    ich kanns dir nur empfehlen! in meinem hong kong fotoordner kannst du das board in aktion sehen.

    #137504

    Anonym

    @salli

    Du würdest den NSP auch nehmen wenn es dein einziges Brett wäre?
    Ich nicht, ich würde mir für das Budget lieber einen schönen Fish machen lassen. Finde ich nicht nur von der Umweltbilanz besser (obwohl die jetzt teilweise auch in Frankreich gefertigt, oder?) 😉

    #137505

    Jonasurf
    Mitglied

    hey danke für die antworten!
    mit dem dort shapen lassen ist natürlich auch echt gut.
    war mal heute bei frittboards in köln, die haben mir auch von nsp abgeraten, da sehr schwer.
    emphohlen wurde mir von ihnen ein superfrog fish 6´0 mit “clear expoxy” technologie für 440€!
    was haltet ihr davon? es klang ganz gut 🙂

    #137506

    Anonym

    Kann Dir zum Brett nichts sagen, aber es war definitiv mal der richtige Schritt sich beim Fritt beraten zu lassen.
    Viel Erfolg bei deiner Suche!

    #137507

    salli
    Surfer

    will mir auf jeden fall ein nsp 5´10 fish zulegen. das board in hong kong habe ich zum ersten mal 2008 gemietet und jetzt 2013, das ding wird täglich vermietet und es ist immer noch in einen top zustand. klar die umweltbilanz ist nicht dolle aber ich habe seit 8 jahren kein eigenes auto, hoffe damit gleiche ich das wieder aus 🙂

    #137509

    Anonym

    hehe…du hast in Deutschland 4 Bretter und auf Bali 3, daher wollte ich wissen ob du das NSP auch als dein einzigstes Brett kaufen würdest. Das blue von Jonasurf kann man eigentlich nicht als Brett mit Zukunft bezeichnen, habe gerade eines zur Untermiete im Keller stehen. 😉

    Als Backup oder Funboard meinetwegen, aber als Hauptbrett weiß ich nicht. Will da aber auch nichts schlecht reden, jeder hat da seine eigenen Erfahrungen und die respektiere ich auch.

    #137514

    Hi Jona,
    Ich find das “superfrog” nicht auf der fritt seite…
    Meinste das super fish?
    Generell würd ich sagen, fish mit 6.0 hört sich ganz gut an. Viel Spaß beim Duckdiven…
    Gruß
    Chris

    #34436

    Jonasurf
    Mitglied

    hey chris!
    die hatten den im shop da, auf der seite nicht glaube ich.
    das bist der normale fish 6´0 von superfrog, der “gehoberenen untermarke” von BIC
    soll halt nen guter einfacher fish sein, aber eben trotzdem top gearbeitet in expoxy.
    also hoffentlich genau das richtige B)

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.