Startseite Surf Forum Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Pazifik Bald Für 2 Jahre in Australien

Schlagwörter: 

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #22763

    Anonym

    Hey Leute,
    also mal kurz zu mir bin Matthias oder Matze;)
    Ich bin absoluteranfänger was das surfen angeht aber da ich mich dieses Jahr nach australien verpisse und da die meiste zeit am strand gammeln werde(sunny coast) wollte ich euch fragen was sinnvoller ist surfschule oder einfach drauf aufs brett?
    cheers Matthias

    #111963

    scooby

    wirst du schon rausfinden 😉

    aber mein tip fuer einen absoluten anfaenger ohne jegliche ahnung, mach nen kurs!
    Vor allem weil du dort auch lernst wie man sich im wasser verhaelt und wie eben nicht.
    Nicht ganz unwichtig weil Du dort wahrscheinlich kaum leere lineups finden wirst.

    #111965

    Marc T.

    …ist ne Religion ob oder ob nicht, generell machst du aber nichts falsch wenn du einen machst.

    Und keine Angst, auch in Australien findet man leere Lineups, ich hab keine Ahnung warum so viele immer das Gegenteil behaupten.

    Gruss Marc

    …do you come from a land down under…

    #112017

    caminosurf

    hey matze,

    mannmannmann – du hast es gut! genau wo du jetzt stehst war ich auch vor 9 Jahren. Ich hab auch in Oz angefangen zu surfen – allerdings ohne Kurs und ohne dass mirs jemand erklärt hätte… meine Story kannst hier lesen: http://surfhund.at/wellen-wrestling
    Also ich kann dir nur wirklich wärmstens einen Kurs empfehlen. Zumindest ein paar Stunden wo dir die wesentlichen Sachen erklärt werden. Ansonsten haust du über die Jahre echt viel Geld aus dem Fenster – zumindest war das bei mir so (-:

    und jep, ich schliesse mich Marc definitiv an: Es gibt saugeile Wellen mit absolut keinen Leuten. Hab selbst insg. eineinhalb Jahre dort gelebt…

    Australia rocks!!!!

    Viel Spass – des wird der Trip deines LEBENS!!! 😀 😀 😀

    #112023

    monsieur_moustache

    @caminosurf

    wirklich sehr geil geschriebene story…

    #112029

    surfer

    mach einen kurs .
    surfschulen haben große softboards und malibus , mit denen du schnell die ersten wellen bekommst .so ein brett wirst du dir nicht kaufen wollen , aber in der ersten woche ist es das einfachste zu surfen .

    außerdem kennen surfschulen die küste vor ort besser als du und sollten dich an einen spot fahren der für dein können die geeignesten wellen bietet .

    http://www.surfaris.com.au

    meine empfehlung wenn du zwischen byron und sydney unterwegs bist

    surfer

    #112266

    Chris_L

    Hi!
    Bin momentan auch grad in Australien und mach hier mein Auslandssemster in Townsville(400km südlich von Cairns). Ab Mitte Juni, wenn alle Prüfungen geschrieben sind, gehts dann mit dem Auto Richtung Süden an der Ostküste entlang. Würd hier gerne das Wellenreiten lernen. Vielleicht hat ja jemand von euch gute Erfahrungen mit einer Surf-Schule zwischen Brisbane und Sydney?
    Freu mich auf Antworten!
    See Ya
    Christian

    #112267

    Marc T.

    …brings dir bei, bin ab Mitte Juli in Sydney……erstmal für vier Jahre, dann für immer 😀

    Gruss Marc

    #112271

    grinsebagge

    @Backpacker1987 : Darf man erfahren, was dich zu der Ehre führt?
    @caminosurf: Ziemlich interessanter Artikel 😉

    #112300

    Chris_L

    Danke Marc für die schnelle Antwort. Das wär natürlich saucool. Das Problem ist nur, dass Sydney eigentlich die vorletzte Station auf unseren Trip die Ostküste südwärts runter ist und, dass wir zu dritt sind.

    #112301

    surfer

    http://www.surfaris.com.au

    genau zwischen byron und sydney

    und sogar hier gelistet
    http://www.zehn.de/die-10-besten-surfcamps-weltweit-126612-0

    surfer

    #112327

    Chris_L

    Danke surfer, hört sich auf alle Fälle echt gut an. Surfaris bietet leider nur Surf-Trips an und da wir mit dem eigenen Auto unterwegs sind wollten wir eigentlich an einem Ort den Kurs machen und uns für den restlichen Weg nach Sydney mehr Zeit lassen.

    #112343

    surfer

    ruf einfach surfaries mal an wenn du vor ort bist . mit dem cheffe lester kann man gut reden und auch verhandeln . ihr währt nicht die erste crew die mit einen eigenen auto vorfährt . gibt meistens einen günstigeren preis .
    da sie seit gut 2 jahren ein festes camp betreiben ist das wirklich problemlos .

    surfer

    #112373

    Silversurfer247

    Hey,

    also wenn du “nur” nach ner Surfschule suchst die einzelne Stunden gib, schau dir mal die Website von Go Ride a wave an (www.Gorideawave.com.au). Haben Schulen entlang der Küste. Habe in Torquay, Victoria bei nem Surfcoachlehrgang n paar Leute kennengelernt die bei der Schule arbeiten.

    Die haben soweit ich weiss an der Küste verteilt verschiedene Schulen. An der East Coast soweit ich weiss in Noosa Heads was definitiv auf deiner Route liegen sollte. Bei denen kannst du dann einzelne Stunden nehmen und ich glaub Noosa ist zum chillen auf nem Camping und auf Grund der Wellenqualität auch gut auszuhalten.

    Evtl. fang ich dort im Juli/August auch als Surflehrer an. Mal schaun wies läuft.

    Wünsch dir auf jeden Fall ne Menge Spass!
    Tom

    #22764

    Chris_L

    Saucool, danke! Da wird sich dann mit Sicherheit was finden.
    Cheers
    Christian

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.