Startseite Surf Forum Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Mittel und Südamerika Austauschjahr in Ecuador—>MANTA

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #34373

    crooklets
    Mitglied

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe heute die Bestätigung von meiner Gastfamilie bekommen, dass ich ein Jahr bei ihnen leben werde. Sie wohnen in Manta, Ecuador einige Meter vom Meer entfernt. Damit gingen mir gleich zwei Träume in Erfüllung, trotzdem wollte ich mich mal bei euch erkundigen ob sich jemand in der Ecke auskennt und wie es dort surftechnisch so aussieht? 🙂
    Einen Surfshop gibt es schonmal, auch ansonsten siehts so aus als könnte da schon was gehen..http://magicseaweed.com/Murcielago-Manta-Surf-Photos/411/
    Mein Jahr sollte sich jetzt nicht nur nach dem Surfen orientieren weil ich ja auch noch in die Schule muss und was mit der Gastfamilie und Freunden mache, trotzdem wärs echt cool wenn mir jemand noch was über die Gegend erzählen könnte. 😉
    Ich hab mich auch schon so etwas informiert, aber richtig viel erfahre ich jetzt aus dem Internet bzw. dem Forum nicht..

    Vielen Dank schonmal und schönes Wochenende! 🙂

    #137445

    Aqualife
    Mitglied

    Hi,
    Ist schon ewig her, dass ich da war. Manta ist ein Industriehafen, es gibt gute Beginnerwellen am Point und direkt an der Beach im Ort, ist aber mehr ein Boadyboarder Town und hat entsprechende Wellen. Los Pinas ist 20 Minuten weg und hat ganzjaehrig Wellen. Manta ist von Juni-Sept flat und hat den Rest des Jahres Wellen. Surfzentrum Ecuadors ist Montanita. Manta hat nicht viel Tourismus, was eigentlich nett ist, weil Du was vom Land mitkriegst. Manta ist auch oft windig und es gibt ziemlich viel Kitesurfer.
    Ich wuerde mir auf jeden Fall Montanita und Canoa angucken, wenn Du da bist (und die Galapagos, wenn Du das noetige Kelingeld hast).
    Enjoy. Nette Leute, tolles Land. Sehr klares Spanisch.

    #137487

    kille
    Surfer

    da wirst du Spaß haben!

    Ich weiß nicht mehr genau wann die Zeiten sind, aber es gab ne Zeit da war die Playas Region (Salinas und östlich) gut, und dann wieder ne Zeit wo es weiter nördlich, also Montanita, Manta und Canoa gut waren. Ich war nicht in Montanita, aber ich fand Mompiche sehr geil, wirklich schönes kleines Nest und Wenn die Welle läuft… läuft sie richtig schön und lange 🙂

    Canoa ist natürlich auch nett, wobei ich da weniger Glück mit den Wellen hatte..

    #34374

    crooklets
    Mitglied

    Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten (und sorry dass ich erst so spät antworte)!
    Ab Mitte/Ende August gehts dann los, also werd ich wohl nicht allzu lang auf die Swells warten müssen. 🙂 Mir ist nur aufgefallen, dass beim Forecast der Swell momentan zwar da ist, aber aus der falschen Richtung kommt, ändert sich das dann im Laufe des Jahres oder wie sieht das aus?
    Ich werde wohl recht nah an der Bahia de Manta, vor dem Militärstützpunkt, wohnen, kommt da auch Swell an oder muss ich für den nächsten Surf erstmal nach Murcielago vor die Hafenmole reisen? 🙂
    Hoffentlich komm ich auch dazu mal Canoa und Montanita auszuchecken! 🙂
    Habt ihr zufällig auch einen Rat zur richtigen Boardwahl für die Ecke? Ich wollte mir dann da ein Brett zulegen und meins nicht mitnehmen, aber ich wollte schon in der Lage sein an den Tagen an denen es Wellen gibt auch surfen zu können 🙂
    Danke, ihr habt mir schon sehr geholfen!

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.