Startseite Surf Forum Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Nordsee, Ostsee Anfänger in Norwegen: Brett/Neo

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #32537

    aendu
    Mitglied

    Hi zusammen,

    Ich werde im Januar 2013 für ein halbes Jahr nach Süd-Norwegen gehen. Ich werde dort möglichst viel surfen.
    Da ich Surf-Anfänger bin, habe ich einige Fragen bzgl. Wetsuits und Brett. Es wäre super wenn ihr mir mit eurer Erfahrung aushelfen könntet!

    Einige Infos zu mier:: ich bin 171cm (5’7”) gross und wiege 70kg (155 lbs). Ich wakesurfe seit drei Jahren und surfte bisher ungefähr vier Wochen am Meer . Aufgrund meiner wakesurf Erfahrung ist das Stehen auf dem Brett und das Balance halten weniger ein Problem für mich. Ich denke bzgl. dieses Aspektes wäre ein 6’4” – 6’8” Fish OK für mich? An was ich wirklich arbeiten muss ist das paddeln und timing die Welle im richtigen Moment zu catchen. Bis anhin bin ich mit 7’0”-7’2” Minimals gesurft, was ziemlich gut geklappt hat in den letzten zwei Wochen in Indo. Ich treibe viel Sport und habe zusätzlich nun angefangen zu Schwimmen (paddeln im Hinterkopf).
    Ich möchte mir nicht unbedingt ein Minimal kaufen da ich denke, dass ich eher schnell rauswachsen könnte. Auf der anderen Seite, da ich aus der Schweiz komme und der Swell in FR.,PT oder Fuerte und in diesem Fall NO., gross sein kann aber oft eher mittelmässig ist, der Kauf eines Minimals vieleicht doch keine schlechte Idee wäre… Oder ein Funboard, Hybrid, grosser Fish???
    Ich wäre froh einige eurer Gedanken dazu zu hören!
    Weiterer Aspekt: In NO. will ich wahrscheinlich temperaturbedingt so viel Zeit als möglich aus dem Wasser verbringen! 🙂
    Ideal wäre ein Brett welches mir jetzt und in einigen Jahren Spass macht. Auch sollte es auf kleineren Wellen surfbar sein. Und wenn es zusätzlich bei indonesischen Konditionen genau so rippt wie in Europa –> gekauft!
    Obwohl der letzte Punkt weniger wichtig ist. Gehe davon aus dass ich mir nach einigen Jahren ein weiteres ein wenig Performance orientierteres Board kaufen werde…

    Unter Punkt 2. Habe ich einige Boards gelistet die ich mir angeschaut habe… Ich weiss, dass die Länge des Boards nicht der einzige relevante Punkt ist.. Es geht um die Rail, Rocker, Dicke, Breite, Volumen… Und zum Teil kompensiert ein bisschen mehr von einem ein bisschen weniger vom andern… (Zwischen den Zeilen lest ihr vieleicht, dass ich nicht weiss wo anzufangen 😉 gibt es relevantere und weniger relevante Masse?)
    Ich weiss, dass es zu meinen Fragen grösstenteils keine absolute Antwort gibt. Aber wenn ihr mir mit eurem Input ein wenig helfen könnt wäre das super!!! Ich hoffe ihr vesteht an welchem Punkt ich mich befinde…

    -1. Bzgl. Wetsuit: Das Wasser in NO. ist A….kalt. Welchen Wetsuit will ich? 4, 5, 6, 7mm? gute Brands? (Xcell?) Modell? Will ich einen Neo mit angemachter Haube oder Haube separat? Wie dick sollten Handschuhe/Boots sein? Würdet ihr split Zehen/Finger vorschlagen oder nicht?

    -2. Bzgl. Brett:
    http://www.lostsurfboards.net/surfboards/the-blunt/ –> Dimensionen?
    http://www.firewiresurfboards.com/surfboards.php?boardid=potatonator –> Dimensionen?
    http://www.buster-surfboards.com/oscommerce/catalog/fish-p-260.html
    http://www.fjordsurfboards.com/our-shapes-surfboards/ –> Eines von diesen? Welches? Von NO. für NO.? 😉
    http://www.cisurfboards.com/surfboards/the-biscuit-by-rob-machado/ –> Dimensionen?

    Oder meint ihr diese Bretter sind schon zu Performance für mich und NO.?

    Eine letzte Frage: Ein Brett kürzer als 6’0” ist in jedem Fall viel zu kurz für mich oder um kleinere Wellen zu surfen? Sogar wenn es extrem breit und voluminös ist – korrekt?
    Weil ein Bekannter meinte ich könnte es mit diesem Versuchen: http://www.forceline.ch/Force_Line_Surfboards/Surfboards_New_%26_Used/Seiten/New_Boards.html#8

    Sollte sich jemand die Zeit nehmen diesen langen, verwirrten Anfänger-Fragebogen auszufüllen würdet ihr mir wirklich helfen!!!
    Solltet ihr Vorschläge für Boards haben bitte postet sie! (Bin nicht an Epoxy interessiert)
    Solltet ihr Erfahrung mit dem Surf in NO. haben – auch sehr interessiert!

    Vielen Dank & Gruss,

    Andy.

    #136471

    Anonym

    Norwegen ist groß.Wo möchtest du surfen? Die größten Teile der Küste sind nicht surfbar, da gibt es keine Strände, oder sie bekommen keine Wellen ab.
    Wohnst du z.B. in Oslo, lohnt es sich ggf. nach Schweden runter, da gibt es ein paar Strände. Willst du aber rüber nach Stavanger, dann bist du sehr lange unterwegs, da es hier bergig ist – also Pässe fahren…
    Wohnst du in Kristiansand, dann hast du in der Ecke alle paar Wochen mal eine Welle, die Spots sind aber nicht besonders toll. Also auch hier wieder rüber nach Stavanger, was sehr weit ist.
    Solltest du es also nach Stavanger (und Umgebung) schaffen, rate ich zu einem Fish/Longboard für die kleinen und/oder windigen Tage und einem normalen Shortboard (für die guten Tage). Dicker Neo + Haube (+Handschuhe im Winter). Aufpassen mit den Feuequallen (sind durchsichtig, orangefarben -> oft ist der ganze Strand voll davon).Und aufpassen mit den großen, runden Steinen, die teils aus dem Wasser herausragen und teils knapp unter der Wasseroberfläche sind – je kleiner die Wellen, desto höher die Wahrscheinlichkeit mit den Steinen in Berührung zu kommen, da die Welle dann näher am Strand bricht.

    #32538

    axxis
    Mitglied

    ah nehm dir so ein NO Fjord surfboard.. die großen Marken bekommen eh schon genug Kunden.. und WENN DU SCHONMAL DA BIST, dann fahre auch son schlichtes norwegisches Board 🙂 ist vielleicht nicht die einzige Schmiede dort.. (Schweden haben viell. auch noch paar Boards am Start die gut gehen)

    lass dir mit der Boardwahl, wenn du die ncith direkt in der Hand hast, ruhig etwas Zeit 🙂

    Ich hab nen Neo von oneill 6,5 und der ist für winterliche sachen top und sehr weich noch dazu.. xcel soll ja auch ganz nice sein, aber da frag mal lieber die profis im Forum 🙂

    Viel Spaß, wird bestimmt super werden, in SWE geht auf jeden was mit der Surferei, war schon dort und konnte das abchecken 🙂

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.