Der Rip Curl Pro Portugal ist gerade in vollem Gange und das Rennen um den Titel des WSL Champions 2016 entwickelt sich weiterhin spannend. Vor allem der Kampf um Platz 1 zwischen dem Erstplatzierten John John Florence und seinem Verfolger Gabriel Medina ist das Duell der Stunde. Trotz dem regen Interesse am momentan wohl populärsten Surfer der Welt, hat sich der junge Hawaiianer Zeit genommen uns ein paar Fragen zu beantworten.

    Der Quiksilver Pro France 2016 hat eine weitere Überraschung in dieser Saison abgeliefert. Keanu Asing, zuvor nur auf Rang 34 des WSL Rankings platziert, verweist Gabriel Medina (BRA) im Finale des Quiksilver France 2016 auf den 2. Platz. Der Sieg kennzeichnet damit die erste Teilnahme in einem Halbfinale, einem Finale und den ersten Sieg für den 23-jährigen Hawaiianer, in einem WSL Main Event.