Pics und Video vom Quiksilver Pro France in Hossegor

Beim Quiksilver Pro France gab es vom 3.-14. Oktober wieder jede Menge feinstes Surfing zu sehen. Philip Junietz war persönlich am Strand von Hossegor vor Ort und hat mit seiner Kamera draufgehalten.

Quick Pro France 2018

Der Quik Pro in Frankreich war wie immer ein Highlight für die Zuschauer vor Ort. Im Vergleich zu vielen anderen Spots ist man in Frankreich sehr dicht am Geschen dran, da die Wellen oft weniger als 30 Meter vom Strand entfernt brechen.

Julian Wilson im Finale

Zuerst sah es so aus, als ob auch Connor Coffin und Mikey Wright noch ein Wörtchen mitzureden hätten. Doch spätestens nachdem Gabriel Medina im Halbfinale gegen Julian Wilson mit einem perfekten 10 Punkte Score ausschied, hatte das Publikum seinen Favoriten gefunden. Auch Landsmann und Top Surfer der QS Ryan Callinan konnte der Air-Show von Julian Wilson im Finale nichts mehr entgegensetzen.

Titelchancen an der North Shore

Nach seinem frühen ersten Platz beim Quik Pro Australien im März dieses Jahres, ist Frankreich bereits der zweite Toursieg für Julian Wilson in der laufenden Saison. Nach einer ordentlichen Performance in Portugal wird er beim Tourfinale im Dezember in Hawaii mit Gabriel Medina und Felipe Toledo um den Titel des WCT Champions 2018 kämpfen.

Aktuelles WSL Tour Ranking nach dem Rip Curl Pro Portugal:

1 Gabriel Medina (Bra)
2 Julian Wilson (Aus)
3 Filipe Toledo (Bra)
4 Italo Ferreira (Bra)
5 Owen Wright (Aus)
6 Jordy Smith (Rsa)
7 Wade Carmichael (Aus)
8 Kanoa Igarashi (Jap)
9 Michel Bourez (PYF)
10 Conner Coffin (USA)

Schreibe einen Kommentar