Olddude

  • Kein Zoll, da (noch) EU. Problematisch ist der Shop nur, wenn etwas nicht passt, da die Rücksendung und Tausch Porto kostet. Bei Neos hatte ich nie Probleme, die Größentabellen sind da immer passend gewesen, aber bei einem Reefboot für meine Frau musste ich für 10€ Rücksenden, bei 19€ Wert…

    Die Neos von GUL sind oft sehr günstig und ich finde…[Weiterlesen]

  • Schau mal bei wetsuitoutlet.uk, da gibts die oft reduziert. Ich  hab auch eines, wills aber nicht verkaufen, obwohl ich lieber gleich einen Shorty anziehe, da ich es im Nierenbereich gerne warm habe. Überlege Dir auch, ob es ein Shirt oder eines ohne Arme (schulterfrei) sein soll. Wenns mir selbst für den Shorty zu warm ist, nehme ich lieber da…[Weiterlesen]

  • Oh, Sh..t…

    Sicherheitsfinnen? Gibts das? Das Problem sind natürlich die scharfen Kanten, aber auch eine gerundete Kante könnte derbe Verletzungen erzeugen, selbst, wenn sie ab einer bestimmten Belastung sich lösen würde.

    Ich fürchte mit diesem Risiko werden wir leben müssen, selbst durch aktives vom Board wegspringen, wird das Restrisiko nicht…[Weiterlesen]

  • olddude antwortete zum Thema Jugendtraum 😉 im Forum Surf Anfänger vor 2 Monaten

    Klingt doch super!
    Das Blöde ist, dass man oft keinen direkten Vergleich hat:
    Wie hätte sich Dein 8’0 mit genau den gleichen Bedingungen gesurft? Wie ist der Unterschied beim Paddeln, beim Take Off, beim Fahren? Bei kleinen Untershcieden im Brett hilft da oft wirklich nur Brett1, ins Wasser, Welle reiten, dann Wechsel zu Brett 2, und am besten d…[Weiterlesen]

  • Du gehst 4 Monate nach Bali und anschliessend 3 nach Australien, womöglich mit täglicher Surfgelegenheit, wow, Glückwunsch!
    Aber welches Brett?
    Also wenn Geld nicht das entscheidende Kriterium ist, würde ich mir erst eines leihen, am besten dort, wo du es täglich wechseln kannst. In Kuta gibts am Strand jede Menge Einheimischer, mit allen Sort…[Weiterlesen]

  • Bei 5 Kids a 5 min, bedeutete dies das ein Kid alle 25 min eine hatte. Mir hätte nur eine gereicht…
    Eben wieder zurück im Hotel, auch der heutige Trip zur Ilot Sancho war trotz guter Prognosen ein Reinfall… Die Wellen wären ja noch surf ar gewesen, aber es war wieder niemand zu sehen und alleine surfe ich kein Riff oder ein steinigen Un…[Weiterlesen]

  • Alleine nach Mauritius ist Mist!
    Bei unserem Hotel an der Ostküste gibts am Riff optisch tolle Wellen,… aber surfen ist unmöglich. Kein Surfer zu finden, also bin ich ein paar Mal raus gepaddelt, jeweils mit dem Resultat dass kurz vor der Brandungszone zum Strand hin, das Wasser extrem flach und mit Korallen übersäht war. Beim Paddeln blieb ich…[Weiterlesen]

  • Ich komme zwar aus dem Frankfurter Raum (45min Fahrzeit), aber im Herbst würde ich nciht nach Holland fahren wollen, ist mir einfach zu kalt…

    Aber im Herbst bis Frühjahr fliegt Ryanair von Frankfurt Main für absolut kleines Geld nach Faro, deutlich unter 100€ hin und zurück, da ists dann auch schon kälter, aber immer wärmer als Holland. Und bis…[Weiterlesen]

  • https://www.woodboardforum.com/forum/design/workshop-tool-ideas/1734-my-challenge-6-10-hotcurl-balsa-collapsible

    Dort steht alles. Im ersten Post ist ein Link auf Seite 5, dort irgendwo in der Mitte ist das Prinzip erklärt.

    Mit Andi (golondrina surfboards) hab ich mich schon ausgetauscht. Er nennt sein System exosplit, das funktioniert mit…[Weiterlesen]

  • olddude hat das Thema Ready for Mauritius im Forum Surfer Geschichten eröffnet vor 3 Monaten

    Nächsten Montag gehts los, erst 2 Tage Dubai, dann nach Mauritius, aber dort an die Ostküste, die meisten bekannten Spots wären wohl im Süden und Westen, aber angeblich gibts auch in Hotelnähe Surfspots. Ein paar Wellen werde ich hoffentlich finden, aber surfen steht nicht im Mittelpunkt der Reise.

    Dennoch kann ich es kaum erwarten, eben hab ich…[Weiterlesen]

  • Mit den 3 Finnen geht natürlich nur ein Trifin Setup, große in die Mitte und die kleinen in die vorderen Schlitze, flache Seite zu Mitte.
    Dürfte fürs Paddeltraining aber relativ egal sein, dass sollte sogar ganz ohne Finne funktionieren, bzw. nur mit einer Finne in der Mitte.
    Das Board sieht gut volumiös aus, da wirst Du auch beim Surfen dein…[Weiterlesen]

  • Keine Impfungen,außer die üblichen wie Tetanus etc. Für Südsenegal wird Malariaphrophylaxe empfohlen, aber Dakar gilt als Malariafrei. Ich war im Ngor Island Surfcamp, auch über Wavetours zu buchen (zumindest 2015), es gibt aber auch noch andere Anbieter, u.a. das Malika Surfcamp.

    Für Senegal gibts auch schon Berichte unter der Surfspot Rubri…[Weiterlesen]

  • Viel Spaß! Kauf Dir gleich einen 5er, dann ist die Saison länger, ausserdem erschwert er das Paddeln, was das Training noch effizienter macht 🙂

  • Als ich letztes Jahr im Senegal war, hab ich mir ein paar Std. Privatunterricht gegönnt. Obwohl mein Surflehrer letztlich kein Ausgebildeter war, hat mir das Ganze sehr viel gebracht. Allerdings gings da mehr um Feinheiten, wie welche Welle wo und wann anpaddeln, schräg anfahren etc., also eher Fortgeschrittenenzeugs.
    Sämtliche Anfängerkurse die…[Weiterlesen]

  • Das dürfte schwierig sein, meines Erachtens liegt es immer am Lehrer, wie der auf Dich eingeht. Das kann schon innerhalb einer Surfschule unterschiedlich sein.
    Generell würde ich mal folgendes hinterfragen:
    Gruppengröße; je kleiner desto besser (am besten auch mal eine Einzelstunde)
    Gibts irgendwo Kritiken von ehemaligen Teilnehmern (In…[Weiterlesen]

  • olddude antwortete zum Thema Surfen Oktober im Forum Atlantik Europa vor 3 Monaten

    Schon mal an Senegal gedacht? Keine spürbare Zeitverschiebung, ca. 30Grad Luft- und vor allem noch 28Grad warmes Wasser, also surfen ohne Neo, dazu gibts um Dakar immer eine gute Welle…

  • Bei 70-72kg siehts doch auch anders aus als bei 80. Rechne mal 20-25% weniger, das geht schon in die Richtung 50l; und für die avisierten Wellen wär das wohl auch nciht verkehrt. In die Richtung würde ich an Deiner Stelle gehen…

  • Das 6’4“ dürfte um die 50l haben, das 7’6“ geht eher Richtung 40l. Ich hab einfach ein vorhandenes Brett in BoardCAD umgemaßt. Dürfte eine gute Schätzung sein…
    Zum Vergleich, mein Pukas Plus 6’6“x 23 1/4 x 3 1/2 hat über 60l. Es ist ein sehr spezielles Brett, aber ich mag es sehr und kann es Anfängern nahelegen. Leider ist es so gut wie nirge…[Weiterlesen]

  • Ich rudere auf meinem Waterrower bei 25min und länger nur mit 25-28 Anschlägen, was laut der Anzeige einen speed von ca. 3,6m/sec generiert und komme dann auf ca. 1km pro 5min Rudern. Bei Kurzstrecke, z.B. heute morgen geht der Speed auch schon mal auf 4,2m/s, im 10 min schaffe ich dann irgendwas um die 2300m.
    Kurzum Du bist viel l…[Weiterlesen]

  • Ja, so sind die Antlantikwellen im Sommer oft. Musst doch mal nach Dakar…, da sind die Lehrer zwar schlechter, aber die besseren Wellen machen alles viel einfacher…

  • Mehr laden