• If the going gets tough, MiWi get going 🙂

    Wo an der Algarve trifft man Dich?

  • So ihr Oldies :), bin, wie geplant, gerade  in Portugal, genauer Vale da Telha, Arrifana. Trotz Reparatur zieht mein Brett immer noch ein bisschen Wasser, aber ich lass es jetzt wie es ist, surf es morgen nochmal und bau mir dann im Winter ein Neues…

    Zurück zur Vortour Portugal Nebensaison, Wasser hatte vor 14 Tagen noch 20Grad, aber seit d…[Weiterlesen]

  • @Nika, bzw. Ping

    und jetzt, Männlein oder Weiblein? Letztlich hält dies aber auch nicht vom gemeinsamen Surfen ab. Falls weiblich, wäre die “Altherrentour” natürlich ein Problem.
    Problematisch sind wahrscheinlich die Wohnorte, hier hat sich Hang-Looser als Aachener und Tignanello als Hamburger geoutet. Miwi kommt glaub ich auch aus dem Norden (er…[Weiterlesen]

  • Super, ich hätte wahrscheinlich die Finnen noch dichter gesetzt, so 5-7cm auseinander. Ala Twingle von thrailkill auf swaylocks…

    Die ca.40l Volumen wären mir persönlich etwas wenig, (1,84 bei 84 kg, also eigentlich unter deinem Bereich), aber so als 7’2-7’4 und 50 bis 55l Volumen wär das was.

    Bin gerade dabei ein 7,4 mit 55l zu planen. Vie…[Weiterlesen]

  • Die sehen ja mal g..l aus. Besonders das Linke gefällt mir super. Singlefin? Zumindest erinnert mich der Shape an kurze Singlefins aus der Mark Richards Ära.

    Vorne einen Tick breiter, damit viel Volumen, hinten eher schmäler… wie ist rocker und die Rails? Wahrscheinlich hast Du auch über die Höhe viel Volumen reingebracht!

    Kannst Du mal die…[Weiterlesen]

  • die Midlifecrisis kommt erst um die 50… 30 und 40 war ein Klacks, aber um die 50 gehts echt los, oder besser gesagt “abwärts”. Das fängt ganz langsam mit den Augen an, und dann ist die erste Behinderung, die Gleitsichtbrille da… und die löst auch nicht alles, besonders wenn Du noch kurzsichtig bist. und ist das Brillenglas zu schmal, dann ka…[Weiterlesen]

  • @miwi 144 Tage Urlaub, g..l 🙂

    Scherz beiseite, ich hab das Gefühl, dass uns das allen irgendwo so geht und ging… ich komm auch gerade von meiner Rudermaschine und mach morgens immer ein bisschen was. Noch vor 10 Jahren hätte ich jede Wette dagegen angenommen…

    Tja, Nika klingt zumindest tendenziell eher weiblich, nix mit Altherren…, aber i…[Weiterlesen]

  • Hang-Looser und Profilbild von olddudeolddude wurden Freunde vor 1 Monat

  • Genau so ist das, leider! eEn bis zwei Wochen surfen, kleine bis mittlere Fortschritte und beim nächsten Trip, meist ein Jahr später, dauert es wieder ein bisschen bis man auf dem erreichten Stand ist. Kommen dann noch schlechte Wellen, Wetter oder gar Verletzungen hinzu, stagniert es oft.

    Andererseits dürfte das aber bei den “Youngster” ni…[Weiterlesen]

  • olddude antwortete zum Thema Jugendtraum 😉 im Forum Surf Anfänger vor 1 Monat

    7’0, Minilog 54l klingt gut! Shape sieht auch nicht schlecht aus, hinten eher schmal, sollte guten Geradeauslauf und Halt auch in steileren Wellen geben, so ähnlich schauen meine Bretter auch aus 🙂

  • Anfangen geht immer! Nur sollte man auch realistische Ziele haben, gerade falls es “nur” um 2 Wochen Urlaubssurfen pro Jahr geht.

    Ich habe auch erst mit über 40 angefangen, bin jetzt Mitte fünfzig. Realistisch gesehen bin ich ein besserer Anfänger, bestenfalls ein angehender Intermediate. Ich kann mich im Lineup der Tourisurfer behaupten und kr…[Weiterlesen]

  • Hals, äh Neo abschneiden. Zumindest habe ich das schon einmal bei einem Chest Zip Neo gemacht, der mir am Hals zu eng erschien und auch scheuerte. Da bei diesem Modell am Hals nur einlagiges Neopren ohne Nähte war, ging es ganz einfach, einfach an den engsten Stellen ca. 1mm am Rand abschneiden. Reicht das nicht dann nochmal einem mm.etc. Es b…[Weiterlesen]

  • Das Problem ist oft nicht nur die Größe an sich, sondern auch der Schnitt. Während der Körper passt sind die Beine zu eng, zu weit, oder Arme passen und der Körper ist eng, Beine aber zu weit etc.

    Letztlich hilft da nur sich durch einige Anzüge durchzuprobieren, was gerade am Anfang schwer ist, weil man noch gar keine Vorstellung hat, wie ein g…[Weiterlesen]

  • Mag sein, dass Hitze besser hilft, aber die portugiesische Wasserwacht nutzte Eisspray. Das half damals aber auch 🙂

    zurück zum Surftip, Portugal kann im Oktober schon kühl werden, das Wasser dürfte noch mind. 18-19 Grad haben, viel wärmer wird es im Sommer auch nicht. Letztes Jahr war es ein Traumherbst, aber man kann im Oktober auch eine Woc…[Weiterlesen]

  • Die Seeigel sind tatsächlich eine Plage, aber der echte Anfängerspot ist Yoff, ein Beachbreak, dort hat es eigentlich keine Seeigel. Bei guten Bedingungen geht die Surfschool dann auch nach Secret, mein Lieblingsspot (und mein erstes Riff…) Dort sind definitiv Seeigel, aber nicht jeder tritt in einen und nicht jeder Tritt wird ein Problem. R…[Weiterlesen]

  • Zweieiige Zwillinge 🙂

    58 vs 70l, 4,3 vs 6,1 kg,

    7 vs 9 cm Höhe

  • Es ist ein Pintail, aber Du meinst vermutlich die Front, ich schneide die immer gerade ab. (die Photos verzerren aber immer ein bisschen)

    Eine gerade Front ist einfach leichter und schneller zu bauen, als eine gerundete Form und die meisten Noseformen sind eigentlich bei den meisten Surfern ziemlich useless und egal, da diese fast nie genutzt…[Weiterlesen]

  • Mit Camps kann ich leider nicht dienen, aber nehmt Euch auf alle Fälle einen Mietwagen, am besten 4 türig, und kauft Euch schon daheim einen Surfbrettträger (so einen Strap-on, mit Riemen)

    In Sagres surfe ich eher selten, dort ist auch eher ein Wind-, bzw. Kitesurfhotspot, aber Zavial, Cordoama, Castellejo, Amado, Arrifana, Figueras und wie si…[Weiterlesen]

  • Ich hab das gleiche Brett modifiziert nochmal gebaut. Outline und Rocker identisch, aber deutlich flacher, statt 70 nur 58l  Volumen.

    kein Foam, aber mit Goretexventil…

    Letzte Harzschicht trocknet gerade…

  • Wenn Ihr ein bisschen mehr für den Flug ausgeben wollt, fahrt in den Senegal, kaum Zeitverschiebung, in 9 Std. erreichbar, Luft knapp 30Grad, Wasser 28, kein Neo nötig.

    Ich war schon 2 mal dort und habe es nicht bereut, super nette Leute, super Camp, sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis und die erste Welle aus dem Film The Endless Summer di…[Weiterlesen]

  • Mehr laden