• Ganz wichtig: mit 7’6 ist hier ein Minimalibu gemeint. Ich kenn’ einen, der hat sich als Anfänger ne Semi-Gun in 7’6 geholt, weil er es aufgrund der Länge für ein gutes Einstiegsbrett gehalten hat … 😉

  • Ich habe mir im Februar nen O’Neill Hyperfreak 4/3 zipless geholt und bin damit eher unzufrieden. Den Einstiegs-/Halsbereich habe ich von Anfang an nicht zufriedenstellend dicht bekommen, er ist mittlerweile schon ein wenig ausgeleiert und die äußere Beschichtung löst sich an vielen Stellen ab (extrem am Knöchel wegen Leash und am Arm wegen Uhr…[Weiterlesen]

  • Frag doch mal in der Facebook-Gruppe “Surftravellers” nach, ob jemand dein Brett mitnehmen könnte. Gerade bei so beliebten Reisezielen findet man häufig irgendjemanden, der dort auch hin will und bei dir scheint es ja auch nicht zwingend auf 1-2 Tage früher oder später anzukommen.

  • @Soul-Surfers, leider ist es tatsächlich nicht besonders gut zu erkennen und wenn es normale Druckstellen sind, dann umso besser. Nur irgendwie wirken die Dinger auf mich wie Wölbungen nach außen, nicht nach innen.

    @andreas, woher könnten denn solche Bläschen kommen? Meine größte Sorge ist ja, dass da irgendwas ausdünstet, die Bläschen irgendwa…[Weiterlesen]

  • Hallo Leute,

    ich habe ein gebrauchtes Board gefunden, welches mich durchaus anlacht. Allerdings ist auf den Fotos eine leichte Blasenbildung zu erahnen.
    Könnt ihr mir sagen, woher das kommen kann und ob man sich darum kümmern sollte, bevor es zu einem ernsthafteren Schaden wird?
    Besten Dank vorab und liebe Grüße,

    Stefan

  • In El Palmar gibt’s direkt neben dem Aframe Surfcamp am Turm nen Verleih, soweit ich mich erinnere auch noch 2-3 weitere entlang der Straße direkt am Strand.
    Persönliche Erfahrungen habe ich damit allerdings keine und kenne dementsprechend auch keine Preise, die mal auf gut Glück abzuklappern sollte aber keine halbe Stunde dauern 😉

    LG, Stefan

  • In Portugal könnte das Karma Surf retreat etwas für dich sein, mit Standorten in der Nähe von Lissabon und an der Algarve, etwas gehobener standard mit großem Fokus auf Yoga, veggie und healthy food etc.
    Alternativ könnte auch das Aframe Surfcamp in Südspanien was für dich sein, ein bisschen buddy-mäßiger, aber im Grunde ähnliche Ausrichtu…[Weiterlesen]

  • Bei Vodafone und t-mobile wurden die Roaming Gebühren innerhalb der EU jetzt schon abgeschafft.
    Ich nutze selbst Vodafone callya mit einem Tarif für 10€ im Monat, dafür habe ich 200 Freiminuten/-sms, 750mb Daten und eine Flat ins Dt. Vodafone Netz (funktioniert aber nur, wenn der angerufene in Deutschland ist, Vodafone Teilnehmer im Ausland gehe…[Weiterlesen]

  • inkognito antwortete zum Thema WWOOF/Surfen NZ im Forum Pazifik vor 2 Jahren

    Hallo,
    Rein rechtlich brauchst du fürs woofen ein work & travel (working holiday) visa, welches sich unbürokratisch online beantragen lässt und mit dem du dich 12 Monate in NZ aufhalten kannst, und du wirst nicht alleine sein, das machen viele nach dem Abi. Damit kannst du nicht nur woofen sondern auch arbeiten und Geld verdienen. Es gibt zb au…

    [Weiterlesen]

  • Ja, klar…vielleicht geht´s 2017 woanders hin oder wieder zurück. Aus meinen ursprünglich 12 Monaten aussteigen sind jetzt 8 Jahre geworden. Das spießige Kleinstadtleben hier wird langsam anstrengend 😉

    Darf man fragen, was genau du dort machst, was dich dorthin getrieben hat etc.?

  • …also bei meiner Hausrat ist Diebstahl aus dem Auto nicht versichert, wohl aber aus geschlossenen Räumen. Aber dass Versicherungen nicht gerade spentabel sind, ist ja allgemein bekannt 🙁

    Oder hattest Du ne andere Versicherung als die Hausrat gemeint?

    Also bei mir war es die Hausrat, die den Diebstahl aus dem Auto reguliert hat. Das war…[Weiterlesen]

  • Hallo, würde gerne auf meine Reisen (Europa) meinen Laptop mitnehmen. Da das Teil ziemlich teuer war, würde ich es gerne versichern. Hat jemand Erfahrungen oder Tipps? Welche Voraussetzungen müssten erfüllt sein?

    – ist zum Beispiel Diebstahl aus dem Auto überhaupt versicherbar?
    – wie ist es bei einer festen Unterkunft?

    Danke+Gruß 🙂[Weiterlesen]

  • Ich schließe mich an, Elementsurf würde ich auch empfehlen. Lage, Unterkunft, Verpflegung, Surfkurse, Team und auch die anderen Gäste waren sehr gut, einzig die Erreichbarkeit finde ich nicht optimal.

  • inkognito antwortete zum Thema SIM Spanien im Forum Atlantik Europa vor 3 Jahren

    Als wir 2013 in Spanien waren, waren wir mit Happymovil ganz zufrieden. Prepaid 8€ für 1 GB/Monat, Netzabdeckung war auch in entlegenen Ecken ziemlich gut, Vertrieb der SIM-Karten und Aufladen auch über Phonehouse. Allerdings bist du auch hier von den Englisch-Kenntnissen des Phonehouse-Mitarbeiters abhängig …

  • Im Norden (Kantabrien/Asturien) gibt es die Picos de Europa, die sich bis relativ nahe an die Küste erstrecken. Ich weiß, dass es dort Sportklettergebiete gibt, ob die deinen Ansprüchen genügen, kann ich allerdings nicht sagen. Du könntest aber mal bei elementsurf anfragen, die vermitteln m.W. geführte Touren.
    In Andalusien machen die Jungs und M…[Weiterlesen]

  • Für die beste Atmosphäre im Norden solltet ihr zum FC St. Pauli ins Millerntor-Stadion gehen 😉

  • is doch alles yuppieschrott.

    oh, stimmt, jetzt wo du es sagst … :huh:

  • Kling ja jetzt etwas wie Spam für mich.
    Sach ich mal noch dazu das 75min für 125€ absoluter Wucher ist. Ich surfe mindestens 4h wenn ich am Meer bin. Die ham doch ein Rad ab.

    Wer interessiert ist an Bispingen oder Atlantikküste in 2015 kann mich ja gerne mal anschreiben.

    Was genau klang daran wie Spam?

    Zum Thema Wucher:
    Bispingen kost…[Weiterlesen]

  • Hallo,

    ich bin jetzt auch beim Surfen dabei, bald gehts wieder weg ans Meer und nächstes Jahr definitiv and die Atlantikküste.

    Hat wer mal Interesse zur Nordwelle nach Bispingen zu fahren?

    Fahr lieber ins Havelland, da rollt die künstliche Welle zumindest über den See: http://www.2wave.de 😉

  • Also für mich klingt ein 6.8er Minimal für einen Anfänger mit deinen Maßen schon ziemlich knapp, gerade was die Wellenausbeute angeht. Kann natürlich sein, dass du so talentiert bist, dass es für dich passt, das kann ich nicht beurteilen.
    Generell bin ich aber der Meinung: je mehr Wellen man überhaupt bekommt, umso schneller verbessert man sich.…[Weiterlesen]

  • Mehr laden