• Hi,
    Costa Rica ist definitv das beste Land in Zentralamerika Bretter zu kaufen, weil fast alle, die nach Hause fahren, versuchen ihre Boards loszuwerden wegen der hohen Transportkosten.

    Verkaufen in Mexico ist dann nicht so toll, aber veilleicht ist es bis dahin ja schon 3 x mal durchgebrochen und geflickt und Du schenkst es einem Local fuer…[Weiterlesen]

  • Hi,
    Ich wuerde einen Handgelenkbruch nicht mit einem Maedchen vergleichen, dass den Arm beim Haiangriff verloren hat. Wir haben ein paar einamige Freunde im Wasser und einarmige Take-Offs sind extrem schwer und die kannst Du kaum lernen, es sei den, Du bist dazu gezwungen, weil Dir der Arm oder die Hand fehlt.
    Bis Mitte Mai ist nicht lang, ich…[Weiterlesen]

  • …und dann Infrastruktur und Surfschulen etc erwarten. Nicht die typische Surfdestination. Schoen isses. Wenn ich in Europa leben wuerde, wuerde ich da wohnen!
    Die Locals sagen das Hawaii Europas und die Winterswells muessen echt heavy sein.

  • Die Spotbeschreibungen sind wenig aussagekraeftig, weil kaum jemand da surft. Ein paar Locals, ein paar Mainland Portugiesen , die rueber fliegen in den Ferien. Einmal gab’s einen ASP Maedchen Contest und das war’s. Das ist Surfreiseentdeckung pur. Du must Dir deine eigenen Spots suchen und auf Erkundung gehen, Dich verfahren – die Insel ist ein…[Weiterlesen]

  • Hi,
    Nur zum Surfen wuerde ich abraten, da gibt es bessere Orte, um zu lernen. Aber wenn Du an den Azoren auch so interessiert bist, wuerde ich fahren. Macht das Sinn? Die Inseln sind wanhsinnig schoen, sehr unberuehrt und die Menschen sind irre nett. Es ist nicht viel los und man kann ganz gut am Hafen billig essen. Purer Surfurlaub nur fuer…[Weiterlesen]

  • Hi,
    die Azoren kriegen jede Menge Swell und am der Suedseite gbt’s ein paar Buchten, wo ich ein paar Leute gesehen habe, die nicht wissen, was sie taten. Die Nordseite ist einsamer mit sehr viel schwarzen Felsen und absolute nicht geeignet fuer Beginner. Die Insel ist superschoen, wuerde sich aber eher eignen, wenn Du schon surfen kannst. Es ist…[Weiterlesen]

  • Aqualife antwortete zum Thema J-Bay Ende März im Forum Afrika vor 4 Jahren

    Hi,
    Maerz ist Anfangssaison, aber lohnt sich in jedem Fall. Wie ueberall auf der Welt kannst Du Glueck haben oder auch nicht, es bleibt aber nie sehr lange flach (hab ich nch nie gesehen) und Wellen gibt’s in der Gegend fast immer.

    Billige accommodation findet’s Du…[Weiterlesen]

  • Hi,

    Obiger Post trifft genau zu. Du musst Dich bei den Projekten direkt bewerben und genau sagen, warum Du genau dieses Projekt machen willst und was Du denen bringen kannst.

    6 Monate wird Dich hin oder her eine ganz Stange Geld kosten (Flug, Versicherung, Wohnen & Essen, auch wenn Du umsonst arbeitest).I ch weiss auch nicht, ob jedes…[Weiterlesen]

  • Hi,
    Deine Frage ist nur sehr ungenau. Es gibt zig Tausende Enticklungshilfeprojekte in Afrika/Suedamerika und Asien, viele auch surfnah. Aber wenn du eine richtige Antwort und Tips haben willst, dann musst Du Dich sehr viel konkreter ausdruecken. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du dein Praktika in irgendeiner Weise recherchiert hast und eine…[Weiterlesen]

  • Hi,
    Ich klinke mich hier noch mal ein.
    Vielleicht muss man noch mal 3 Schritte zurueckgehen und fragen, warum Du eigentlich in der Surf Industry arbeiten moechtest – wirkliches Interesse am Inhalt (welcher das auch sein mag) hast oder eben, um an einem Ort zu wohnen, wo das taegliche Leben surfen beinhaltet. Das sind zwei ganz unterschiedliche…[Weiterlesen]

  • Super, dass es dir gefallen hat. Wir waren auch gerade wieder da. Die Familie ist einfach einmalig und man trifft immer wieder dieselben Leute ueber die Jahre 😉

  • Oh, Rip Curl hatte mal ein Management Trainee Program fuer Leute, die gerade ein Business Studium absoliert hatten. Heiss begehrte Plaetze, dazu kam dann noch richtig gut surfen koennen, Insider Knowledge von Surf & Skate & Snow haben und die 3 Bosse davon ueberzeugen….

  • Hey,
    Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen ‘it’s not WHAT you know but WHO you know’ – die Surf Industrie ist eigentlich superklein, man kennt sich im Grunde, zumindest regional, aber auch international. Generell hilft ein Studium – kommt drauf an, was du machen willst ( zum Beispiel Marketing), aber das hilft dir trotzdem nicht zu einem Job.…[Weiterlesen]

  • Aqualife antwortete zum Thema Indonesien Yogyakarta im Forum Asien vor 5 Jahren

    Hi,
    Ich war ziemlich lange an einer Uni in Salatiga, zwischen Yogya und Solo. Du hast mehrere Optionen suedlich/suedwestlich von Yogya, ABER es dauert extrem lange mit public transport dahin zu kommen (3-4 Stunden) und mit Surfbrettern ist es sehr muehsam. Ich hattte Mo-Fr Uni und nur am Wochenende Zeit, auch wenn man am Samstag frueh los ist,…[Weiterlesen]

  • Aqualife antwortete zum Thema Delfine im Line-Up im Forum Surf Talk vor 5 Jahren

    Hey,
    Schoenes Photo, aber eigentlich normal in Australien (und anderswo). 2 von 10 Surf Sessions hier haben wir immer Delfine dabei, die ganz Ostkueste lang, egal, ob Du in Sydney bist oder in Byron oder Noosa. Sowie grosse Schildkroeten, Manta Rays (und zum Teil auch Haie). Das gilt auch fuer die Malediven, Neuseeland, den ganzen…[Weiterlesen]

  • Batu Keras – Ja. Aceh – war vor 4 Jahren schwierig, weiss nicht, wie es jetzt ist.

  • Batu Keras in Java.
    Banda Aceh wenn Du Abenteuer magst.

  • WOW. Habe mir das mal durchgelesen. Superintensiv, wie immer wenn’s bei den Deutschen um Technik geht 😉 und jeder will wieder recht haben…
    Naja. Epoxy Bretter kommen bei mir nicht ins Haus (aber einen NSP Trip auf die Malediven habe ich doch mitgemacht – lass mich halt gerne kaufen ;).
    Uebrigens bin ich gerade in Borneo und man glaubt es…[Weiterlesen]

  • Hi,
    Epoxy Bretter werden oft nur von Anfaengern benutzt, man steigt dann auf Polyester/Resin um, besonders beim Shortboarden. Beim Longboarden ist Epoxy relativ populaer, weil es das Surfen nicht so beeintraechtigt wie beim Shortboarden.
    Ich persoenlich kann Epoxy ueberhaupt nicht leiden und habe mal beim Testing fuer NSP mitgemacht und wir…[Weiterlesen]

  • Hi,
    Bali im Jan/Feb ist nicht ideal – besonders als Anfaenger und/oder Longboarder. Wind ist cross-shore/onshore und Du kannst tagelang schlechte Wellen haben, das Wasser ist sehr dreckig und die Ostkueste hat zwar Wellen (Sanur/Nusa Dua etc), aber das ist alles nicht Anfaengertauglich, weil es schnell und auf flaches Riff bricht.

    Die ganze…[Weiterlesen]

  • Mehr laden