Mal mit dem Mopped durch Cloudbreak brettern

Er hat es wieder getan, nachdem Robbie Maddison viel Aufsehen mit seinem Teahupoo Video erregt hat, welches wirklich cool inszeniert war, ist er jetzt durch das Lineup von Cloudbreak gebrettert und hat dabei prompt einen Surfer übersehen. Als Beweis gibt es folgenden Beitrag bei Instagram.

@ Robbie Maddison – ja der Teahupoo Clip war ganz witzig und eine sportliche wie künstlerische Leistung – jetzt hör auf mit dem Scheiß.


Für alle die das Teahupoo Video nicht gesehen haben, hier könnt Ihr es nachholen.

Schreibe einen Kommentar