Schön, dass Du da bist Foren Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Afrika Wo fish in Kapstadt kaufen?

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maximil vor 4 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #33137

    greifswald
    Mitglied

    Moin, ich bin noch 2 Wochen in Kapstadt, also zu kurz, um mir ein Brett shapen zu lassen.

    Ich suche ein 6.4er oder 6.3er fish. Die bisher aufgesuchten Läden. (bei Bigbay, in der City und in Muizenberg) haben aber idR keine Fishshapes.

    In einem Laden habe ich einen Norden Winger gefunden. Zur Not kaufe ich den. Obwohl mir ein lokales Brett lieber wäre (zudem habe ich gelesen, dass der Winger sehr empfindlich ist).

    Also wenn ihr tipps habt, wo man einen 6.4er Fish auf Lager haben könnte, wäre ich dankbar!

    Gruß

    Christian

    #134759

    kille
    Surfer

    hm, also ist für nen Fish halt relativ groß.. aber in dem surfshop auf der long street hatten sie schon immer Fishs.. fand da nur die Leute nicht so angenehm.

    ich würds doch mal bei nem shaper anfragen, hochsaison dürfte ja nicht sein.. spontan fallen mir stubby http://www.33surf.com/ und dave van ginkel ein http://www.dvgshapes.co.za/ wobei du bei stubby bestimmt die besten karten hast, machen ja einige bretter und kennen sich mit longboard und glaub auch Fischen ganz gut aus..

    viele Grüße, Simon

    #134776

    greifswald
    Mitglied

    Hi Simon,

    vielen Dank! Du hast recht. Ich habe mir soeben ein 6.3er hybrid bei dvgshapes bestellt, welches rechtzeitig fertig werden soll.

    In Kapstadt hingegen waren die Shaper wg. Windsurfboardreparaturen beschätigt 🙂

    #134778

    kille
    Surfer

    freut mich dass das klappt. wieviel kostet das Board
    lass hören wie es dir gefällt.. hab mal eines in der Hand gehabt von ihm das ich echt schön fand.. 🙂

    #134779

    greifswald
    Mitglied

    Ich werde bezahlen, was auf der Homepage steht, Preise sind für die gebotene Qualität fair, da brauche ich nicht zu verhandeln 🙂

    3500 Rand fürs Wunschbrett und nochmal 300 Rand fürs Holzdekor (inkl. 3 Finnen, Epoxybauweise).

    Das Brett ist vermutlich einen Ticken schmaler als das Winger. Ich denke das wird ein guter Übergang für mich zum Shortboard.

    Beim nächsten Kapstadt-Urlaub bin ich schlauer und bestelle das Brett vor Abflug….

    #134781

    greifswald
    Mitglied

    oh Sorry, ich habe das Board bei David Stubbs bestellt und nicht bei dvgshapes… man sollte nicht mit leerem Magen posten 🙂

    Er selbst war wohl nicht so überzeugt vom Retrofishdesign – er muss ja auch nicht in Nodseewellen 🙂

    #134788

    kille
    Surfer

    und ich hab mich schon gewundert wo du diese Preise bei DVG findest ;))

    #141154

    maximil
    Mitglied

    Hat alles geklappt mit der vorbestellung? Würde mir auch gerne eines vorbestellen… Ist es zu empfehlen?

    #33138

    greifswald
    Mitglied

    Ich war im Laden und mit dem Ergebnis hochzufrieden. Brett wurde aufgrund meines kleinen Zeitfensters zügig geshaped. Falls du es aus D vorbestellen willst, dann ruf ihn an. Ich glaube nicht, dass es Probleme gibt. Stubbs hatte einige fertige Bretter im Laden stehen – aber ich wollte ja etwas eigenes.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.