Startseite Surf Forum Surfboards und Zubehör Surfboards und mehr … Welches Surfboard kaufen?

Schlagwörter: , , , ,

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #314617

    loris
    Surfer

    <p style=”box-sizing: inherit; margin: 0px 0px 1em; overflow-wrap: break-word; color: #222223; font-family: Roboto, sans-serif;”>Hallo ich bin auf der suche nach einem geeigneten surfboard für mich. Ich würde mich eher noch als anfänger beschreiben allerdings hoffe ich schon ganz ok. Also auch grüne Wellen bekomme ich recht problemlos. Ich übe gerade eher so Turns.</p>
    <p style=”box-sizing: inherit; margin: 0px 0px 1em; overflow-wrap: break-word; color: #222223; font-family: Roboto, sans-serif;”>Ich habe jetzt etwas googlet und habe herausgefunden dass ich wohl ein funboard oder hybrid board kaufen sollte. Oder ein Mini malibu.</p>
    <p style=”box-sizing: inherit; margin: 0px 0px 1em; overflow-wrap: break-word; color: #222223; font-family: Roboto, sans-serif;”>Allerdings finde ich sollte das brett schon auch so sein dass ich es länger benutzen kann und nicht das wenn ich jetzt schnell besser werde direkt ein neues kaufen muss.</p>
    <p style=”box-sizing: inherit; margin: 0px 0px 1em; overflow-wrap: break-word; color: #222223; font-family: Roboto, sans-serif;”>Was würdet ihr empfehlen?</p>
    <p style=”box-sizing: inherit; margin: 0px; overflow-wrap: break-word; color: #222223; font-family: Roboto, sans-serif;”>Danke</p>

    #314632

    lea88
    Surfer

    Wieviel Tage im Jahr surfst du und wo?

     

    transport des boards + Anschaffung + boardbag + gedöns lohnen sich oft nicht.

    leihen ist top. Dabei findest du auch ganz gut ein Board was zu dir passt und du sparst ne Menge Kohle.

     

    kann man halt nicht zu Hause an die wand hängen 😉

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.