Schlagwörter: ,

Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 36)
  • Autor
    Beiträge
  • #22625

    Anonym

    Hello all,
    Mein Job verschlägt mich dieser Tage nach Kapstadt, ich werde dort wenig Zeit haben aber hoffe, wenigstens einen Tag Surfen zu können. Könnt ihr mir einen Strand empfehlen, wo ich mit dem Bus oder Taxi gut hinkomme, und wo ich ein Longboard mieten kann, suche also auch eher Longboard Wellen, ich mags lieber weniger crowded und dafür dann vielleicht nicht soo perfekt.

    Merci ..

    #111620

    kille

    Muizenberg ist der klassische Longboardspot, sollte um die Zeit einigermaßen laufen. Longboards mieten sollte kein Problem sein, es hat ein paar Surfshops dort. Crowded ist es bei guten Bedingungen manchmal, aber der Strand ist auch sehr breit. Laufen hilft 🙂
    Nach Muizenberg fährt auch ein Zug, Augen da etwas offen halten…

    Ansonsten im Atlantik, Big Bay, sind auch recht softe Wellen. Vielleicht checkst du vor Ort wo die Bedingungen besser sein. Webcam von Muizenberg: http://www.thecornersurfshop.com/webcam/

    Viel Spaß!!

    #111621

    Dr. Surf

    Muizenberg ist super. Haken: mit ÖPNV dauerts von Kapstadt aus einen Moment, ist aber erreichbar. Mußt im Line Up allerdings Durchsetzungsvermögen haben…

    #111644

    surfingdudeibk

    wow prima rat kille!!! alle achtung.

    also ich hab mehrere wochen in muizenberg gewohnt und das im winter. der spot war jeden tag mit min 50 übervölkert am we sind dann mal locker 200+ leute im wasser. Dass ein wenig dem strand entlang laufen hilft, stimmt schon. Besonders aus den zwei folgenden Gründen: A) man steht dann mitten im Townshipstrandbereich, wo sich selbst die einheimischen Surfer nicht hintrauen und B) kommt man auch der Insel um die die großen Weißen jagen sehr nahe.

    Longboards kann man dort mieten, jedoch ist der Spot meistens so voll, dass surfen wenig Spaß macht. Auf der Atlantikseite der Cape Peninsula gibt es genügend Spots um bei jedem Swell und jedem Wind was passendes zu finden

    #111646

    peterlee

    da hat der surfingdudeibk recht, war auch mehrere wochen in kapstadt und muizenberg ist unfassbar voll, vor allem am wochenende.

    ich würde einen meiner lieblingsspots (weltweit) empfehlen und der ist in der nähe von muizenberg, der spot heißt FISHHOEK, sehr idyllisch dort und es gibt oft kleine tubes.

    weiters der strand milnerton beach am atlantik, da hab ich gewohnt, absolut uncrowded und hat solch gute wellen. 😆

    http://www.hummelpanik.at/photo/40/cape-town-impressionen

    viel spaß dort, capetown rules in allen belangen!

    #111647

    peterlee
    #111661

    Der Müller

    Wäre gut zu wissen wo genau du in Kapstadt wohnst. In allen Fällen ist ein Auto echt ratsam, da die Bedingungen von Spot zu Spot echt krass unterschiedlich sein können – vor allem wenn der South Easter bläst. Aber dann kannste eigentlich alles vergessen 😉 Koel Bay kann dann noch ganz okay sein. In “direkter” Nähe zu Kapstadt fallen mir jetzt spontan nur Big Bay/Blouwbergstrand, Muizenberg, Fishhoek und Llandudno ein. Wobei letzteres schon gut abgehen kann. Muizenberg war ich selber nicht. Ist halt DER Longboardspot. Da gibt’s auch n Sharkspotter aber ich hab mich echt gefragt, wie der von da oben überhauppt was sehen will 😉

    #111679

    FaNaTiC

    Llandudno….perfekter spot! miuzenberg kannste schiessen, da musst du aufpassen, dass du nicht übereinander im line-up sitzt!
    Llandudno is echt ne geile welle. also ich dort war lief das ding zwar nicht ganz clean, aber wenns knallt, dann richtig!

    #111681

    kille

    okay nochmal zum präzisieren: muizenberg ist gut erreichbar und berühmt und da hab ich vergessen dazu zu schreiben dass es voll ist. Wenn du aber nicht am Wochenende hin gehst ist es immer okay, zumindest wars bei mir bei meinen vielen Sessions.

    @surfingdude: Ich weiß nicht welches Township du meinst aber das muss dann schon hinter der Flußmündung sein, und bis dahin sinds schon 5km oder so… 300m bringen schon etwas und man muss übrigens auch nicht bei jedem schwarzen Mann ins Meer hüpfen. Hab paar mal die Parking Guides nach der Abendsession mitgenommen in ihr Township, habs auch überlebt.

    Fish Hoek ist natürlich ne alternative, jedoch hat der Fragesteller nach Longboardwellen gefragt, und die Wellen dort sind schon eher schnell, hohl und bei mir brachen sie meist recht nah am Strand.

    Und wer Llundudno zum longboarden vorschlägt wer wohl noch nie da bei über 2 fuß… normale größe in Llundudno hast du schnell mal 2 Longboards 😉

    @Müller: Die Sharkspotter sind nur bei der Arbeit wenn das Meer einigermaßen clean ist. Sobald sie von oben nix sehen weil zu viel Dreck und Sand im Wasser ist kommt die ‘ungewiß’ Flagge hoch… und alle surfen trotzdem 😉

    #111682

    Der Müller

    @Müller: Die Sharkspotter sind nur bei der Arbeit wenn das Meer einigermaßen clean ist. Sobald sie von oben nix sehen weil zu viel Dreck und Sand im Wasser ist kommt die ‘ungewiß’ Flagge hoch… und alle surfen trotzdem 😉

    Hab auch nix anderes behauptet 😉

    #111683

    kille

    war auch nur ne Erklärung weils dich interessiert hat 🙂

    #111696

    FaNaTiC

    hab das mit dem longboarden überlesen

    #111700

    StrgHead

    Danke für die zahlreichen Infos!!
    Mittlerweile bin ich in Kapstadt, ich wohne in Tamboerskloof, das ist recht zentral, werde mal sehen ob ich am Sonntag vielleicht einem eurer Tips nachgehen kann. Bin an allen infos interessiert worauf ich achten muss, usw. da es mich ziemlcih kurzfristig hierher verschlagen hat und hier ziemlich busy bin war für recherche bisher keine Zeit ..

    Sonnige Grüße, es ist echt toll hier 😉

    #111701

    kille

    wenn du so zentral wohnst kannst du in einem freien Moment in den Sport ‘n Surf, nem größeren Surfshop auf der Long Street. Vielleicht kannst du dort auch ein Brett mieten, falls du ein Auto hast wäre das ne gute Idee. Und aktuelle Infos geben sie dir bestimmt auch, fand die Leute da immer nett.

    Viel Spaß in Kapstadt 🙂

    #111737

    Dr. Surf

    wenn du so zentral wohnst kannst du in einem freien Moment in den Sport ‘n Surf, nem größeren Surfshop auf der Long Street.

    Oha, zur Long Street fallen mir da aber noch ganz andere Sachen ein: z.B. sich gepflegt abends einen einstellen! :mrgreen:

    #112120

    StrgHead

    Danke für die guten Tips, ohne Auto ist es tatsächlicht nicht so geil, und auch sonst macht es extrem Sinn mit jemandem unterwegs zu sein der sich auskennt .. da fahre ich auf jeden Fall bald wieder hin, und dann länger 😉

    #113734

    droethig

    Hi,

    ich wollte nicht extra einen neuen Thread aufmachen, da es einigermaßen zum Thema passt – ich hoffe das ist i.O. 😉

    Ich werde in ein paar Wochen für ein halbes Jahr nach Kapstadt kommen und habe 2 Wohnungen zur Auswahl zur Zeit. Ich werde in Milnerton in der Nähe der Century City arbeiten und habe die folgenden Angebote:

    Google Maps Milnerton

    Google Maps Blouberg

    Jetzt stellt sich mir die Frage, was der beste Kompromiss ist, um möglichst viel surfen zu können. Blouberg wäre ja in direkter Nähe zu Big Bay, wohingegen es 12km zur Arbeit wären, was ja mit einem Auto (auf jeden Fall geplant) möglich ist.

    Zu meiner Surferfahrung: Surfe jetzt seit 2 Jahren im Urlaub, 3-4 Surfcamps mitgemacht. Sollte also auch ein bisschen passen, wobei ich über Big Bay gelesen habe, dass das passen sollte.

    Freue mich über eure Anregungen/Überlegungen!
    Danke schon mal!
    Dennis

    #113736

    peterlee

    Beneidenswert, solange nach Kapstadt. Meine Lieblingsstadt und “die” Wellen erst und vieles mehr!

    Ich war auch mal etwas länger dort und habe zwei Monate in Milnerton gewohnt. Surfen war ich unter der Woche und aus Zeitgründen immer am Milnerton Beach. Hab nie ein Auto gebraucht. Dort kannst du spitzenmäßig surfen gehen. Ich war aber meistens dort, wo eine kleine Flussmündung am Ende (näher zu Kapstadt Zentrum) des Strandes und nicht beim Leuchtturm oben bzw. selten beim Leuchtturm.

    Nachteil dort ist, dass viele Surfer im Wasser sind ab 17 Uhr und der Vorteil, dass die Wellen dort höher und meistens besser sind.

    Hier ein paar Photos von Milnerton, wo ich fast immer allein im Wasser war. Da ich photographiert habe, war halt gar niemand mehr im Lineup:lol: Die Great White Aufnahmen wurden in der Gaansbai gemacht … zur Info!

    http://www.hummelpanik.at/photo/40/cape-town-impressionen

    Viel Vergnügen wünsch ich!

    #113745

    droethig

    Danke für die schnellen Infos! Dann wird’s wohl Milnerton 😀

    #113749

    Dr. Surf

    Hm, war erst einmal da und das ist auch schon ne Weile her. Ist Milnerton nicht hinter so nem Industriegebiet mit Güterbahnhof und so? Wenn ja, fänd ich das persönlich ja von der Atmo nicht so prickelnd. Blouwbergstrand ist zwar ziemlich ungeschützt und oft verblasen, Setting ist aber auf jeden Fall recht nett 😉
    Weiß allerdings nicht, ob nicht morgens zur Rush Hour der Marine Dr. komplett dicht ist, weil jeder in die Innenstadt will.

    #113750

    peterlee

    Gern geschehen! Stimmt Doc, der Marine Drive ist in der Regel voll. Weiß das aus Erfahrung, weil ich jeden Morgen nach Kapstadt rein musste.

    Also von einem Industriegebiet weiß ich nichts, ich mein das Hafengelände fängt ein paar Hundert Meter weiter an, aber ich hab da nichts Negatives in Erinnerung.

    Am zweiten Bild ist die Stelle, wo ich immer surfen war, rechts aus dem Bild heraus, muss du dir also vorstellen.

    http://www.milnerton.info/lagoon/lagoon.html

    #114298

    droethig

    Hey,

    hiermit noch mal ein großes Danke an peterlee! Ich bin jetzt seit fast 2 Wochen hier in Milnerton, direkt am Strand. Bis auf ein paar stürmische Onshore-Tage war es bisher super. Man kann nach der Arbeit noch 1-2h ins Wasser und das fast täglich. Und von diesen Wellen konnte ich vorher nur träumen!

    Auch die Leute, die hier im Wasser sind (maximal 3-4 gleichzeitig in einer riesigen Bucht), sind nett und locker drauf. So soll’s sein! 🙂

    Schöne Grüße vom Kap!
    Dennis

    #120777

    Werbeagentur

    Hey, der Thread ist zwar schon ein wenig älter aber ich bin jetzt auch seit einiger Zeit in Kapstadt und arbeite in einer Werbeagentur http://www.gsdh.org.
    Muizenberg sollte man am Wochenende wirklich meiden – viel besser ist es noch vor der Arbeit schnell hinzufahren um wirklich Spaß zu haben. Dabei sollte man am Abend zuvor jedoch die Long Street meiden 😉
    Cheers from Cape Town! 😀

    #120904

    holiday

    gibt es in milnerton oder big bay eigentlich auch direkt surf shops in der nähe?

    #120905

    droethig

    Milnerton selbst nicht, aber auf dem Weg nach Big Bay (Marine Drive) findest Du in Table View einen in der Nähe des Kreisverkehrs. In Big Bay ist auch einer direkt bei den Geschäften an der Promenade, fand ich persönlich aber recht teuer, wenn man Material leihen will (Besuch, Freunde, etc.). Für einen längeren Zeitraum ist gebraucht kaufen + wiederverkaufen die bessere Lösung, aber kommt drauf an, was Du genau suchst… 😀

    #120919

    holiday

    ich such eigentlich nur ein tailpad für mein board. kannst du den shop beim kreisverkehr evtl. als google-link mal posten? danke!

    #120927

    droethig
    #120937

    holiday

    Sauber – danke!

    #126521

    supergreen

    Bin bald auch mal wieder in Kapstadt. Hat jemand ein paar gute Tips für UNterkünfte? Ich suche eine nette ruhige Bleibe mit Einzelzimmern von der aus man gut zu den meisten Spots kommt. Muss nicht unbedingt auch nah an den „Ausgeh-Attraktionen“ von Kapstadt liegen, da könnte ich dann mit dem Auto hinfahren. Wichtiger wäre, dass man da gut und ruhig schläft.

    #126536

    greenpig

    Kann dir Noordhoek empfehlen – ist aber fast schon zu ruhig. War im August für fast zwei Wochen dort und hab dort ein kleines Ferienhaus (Umgebautes Gartenhaus mit Küche etc.) gemietet für 150 Rand/Nacht (da Low Season und 14 Tage). Mit dem Auto bist du in 10-15 min. in Kommetjie und Fish Hoek. Noordhoek Beach selbst kann auch ganz nette peaks haben.
    Schicke dir gerne den Namen der Unterkunft per PN.

Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 36)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.