Schlagwörter: ,

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #39785

    subtle-plague
    Mitglied

    Einige waren ja schon mal auch in exotischen Regionen unterwegs. Ich hätte eine Frage zu den vorgelagterten Inseln bzw. einer: Nachdem ich letztes Jahr schon mal ganz im Norden unterwegs war wollte ich in den drei Monaten im Sommer mal im Süden von Benkulu aus raus, aber da die Insel südlich der Mentawais ja schon im Passatwindbereich ist, wollte ich fragen ob es sich überhaupt lohnt, da da s Ganze ja ab September angeblich recht stark pfeift und ob man die Setups überhaupt ohne Boot halbwegs erreichen kann, weil 80% der Insel ja quasi Dschungel sind? Dass die Fähre mal nicht fährt und man nur ungefähr planen kann habe ich schon einkalkuliert und mein Bahasa sollte reichen um irgendwie Essen und ne Unterkunft zu finden, aber ich weiss nicht ob es überhaupt lohnt, um dann Stunden mit einem Fischer zu quatschen (bzw. mit den 23 einhalb Worten die ich kann meinen Wunsch zu eräutern 😉 ), der mich dann an nen mittelmässigen oder gleich tödlichen Spot fährt……

    #145920

    goetzi
    Surfer

    ich hatte nicht den eindruck das hier in der gegend besonders starke tradewinde sind, aber selbst wenn, dann kommen die ja im sommer von ost, und das ist ja eigentlich offshore…
    kannst ja hier vergleichen:

    http://www.lowpressure.co.uk/surftravelplanner/region.aspx?region=183

    aber ja, boot wird das beste sein. bahasa lernt man schnell, nimm dir ein gutes wörterbuch mit..
    wann gehts denn los? vielleicht sieht man sich…

    cheers

    #39786

    subtle-plague
    Mitglied

    Ich bin jetzt Pfingsten 2 wochen und dann ab Anfang August nochmal wahrscheinlich (je nach gefallen jetzt nächste woche) oben in Nordsumatra, dann Anfang September wohl wenn es ruhiger ist evtl. 2 wochen Lampung Festland und dann wollte ich Mitte September von Bengkulu aus raus (Also nicht auf die Mentawais..).

    Im Oktober, nach dem Visa run, wollte ich dann entweder Aceh falls der Wind schon auf Offshore gedreht hat oder mal die bekannterenn Spots auf Sumbawa angucken und hoffen dass dann weniger los ist. Ich bin ja nicht so der Trophäen wellen Sammler sondern bevozuge weniger Leute und ausserdem bin ich äh.. wohl auch eher ein sehr mittelmäßiger surfer. Daher wollte ich auch erst Mitte September raus ins nirgendwo fahren, denn ohne Flughafen will ich echt schon 6 Wochen gesurft sein bevor ich mich mitten im nirgendwo evtl. aufgrund von Fehleinschätzung des Riffs verletze.

    Das Problem ist ja, dass eben draussen die Winde völlig anders sein können oder stärker als in Lampung selber. Falls jemand jemanden kennt der einem dort Unterkunft und/oder nen Fischer organisieren kann, wäre ich dankbar. Das Netz spuckt zwar ein zwei Leute aus, aber ich bin mal gespannt was die verlangen für ne Woche.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.