Schön, dass Du da bist Foren Surf Anfänger SouthPoint Andrew Logreco 6’4” VS NSP Fish 6.4″

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Wuschel vor 9 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 21 Beiträgen - 1 bis 21 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #19705

    Anonym

    Hallo erstmal,
    ich hoffe hier kann mir jemand Weiterhelfen. Ich surfe zeit ungefähr 3 Monaten so 1–2 mal die Woche in einer Surfschule. Ich kann grüne Wellen kriegen und ein bisschen lenken. Ich hab mich jetzt entschieden mir ein eigenes Brett zu holen damit ich öfters zum surfen komme. Mein Surfleherer meinte für mein Level und Größe/Gewicht(1.80/80) wäre das NSP 6.4″ Fish ideal, wegen breiter Nase, viel auftrieb usw. Ich hatte ein ziemlich günstiges Angebot für das Board, das aber aus verschiedenen Gründen doch nicht mehr zur Verfügung steht. Jetzt habe ich gesehen das dass SouthPoint Andrew Logreco 6’4” im Moment ziemlich günstig zu haben ist, und da habe ich mich gefragt ob das eine gute Alternative ist. Mir ist klar das es nicht ganz so viel Volumen hat wie das NSP, weil dünnere Nase die dicke scheint die gleiche zu sein, das SP hat glaub ich mehr rocker. Ich würde mich über meinungen dazu Freuen. Achso ja ich surfe in Portugal in der Region Lisboa, da sind im Sommer eher kleiner Wellen, und im Winter/Frühling schon größere.

    Miguel

    #103460

    nhahleugim

    war dass ne dumme Frage oder kennt die Bretter einfach niemand?

    #103480

    Holsten Edel

    die frage ist einfach nur oede. jeder, der hier im forum ‘southpoint’ oder ‘nsp’ liest, liest doch entweder gerade seinen eigenen beitrag korrektur oder klickt schneller als sein schatten auf foren uebersicht.

    wenn du schon in portugal wohnst, warum gehst du dann nicht in eine der shape buden da und sprichst deine fragen mit dem shaper dort durch anstatt dir so eine haessliche kruecke ins haus zu holen ?

    #103482

    nhahleugim

    alles klar, ich dachte man kann sich hier Hilfe/Rat holen, nicht das mann besonders unterhaltsame topics aufmachen muss.

    Ich gehe nicht zu einem shaper weil ich mir zum anfangen ein expoy board holen das nicht sofort kaputt ist. Und ich will dafür nicht sauviel Kohle ausgeben bevor ich überhaupt richtig beurteilen kann was ich will/brauch.

    #103488

    KiTT

    Also ich bin ein totaaaler Anfänger, ohne eigenes Brett, aber wiederholen was hier sehr sehr oft gesagt wird, kann ich dennoch – Minimal fürn Anfang, geht (fast) kein Weg dran vorbei, möchte man die Ideale Lernkurve bekommen. Hier wird oft 7′-8′ geraten. Da hast keine Probs vom Gewicht oder geringer Dünung. Es gibt auch generell kaum Reviews von Boards, da es sooo viele Umstände gibt, die das Ergebnis beeinflussen können.
    Man kann also, wenn überhaupt, eher den shape beraten. Fish is definitiv nicht das beste für rookies.

    Ausserdem würd ich sagen, dass diese 2 Brands in keinem Forum sonderlich beliebt sind, nichtmal als Einsteigerboards. (wobei ich Bettys dennoch toll finde ^^) Ich hoffe, dass ich hier mal frei zitieren darf mr surf, ich glaube du schriebst einst “Lieber eine gebrauchte alte S Klasse, als einen neuen Dacia Logan”. Wobei ich mir bei der Sklasse nicht sicher bin 🙂
    Daher ist die Aussage bei nem lokalen Shaper mal vorbeizugucken garnicht sooo verkehrt, falls du die möglichkeit hast. Ich sagte ja, dass die Brettwahl so individuell ist – dieser wird dir dann auch was passendes für den Seegang vor Ort heraussuchen können. Bzw gebrauchte verkaufen, die haben ja oft genügend herumstehen.

    Gruß

    @ Soul-surfer Veteranen
    Was ich sage stimmt doch in etwa, oder? ^^

    #103490

    nhahleugim

    Hi KiTT erstmal danke für dein Antwort. Aber ich glaub ich habe meine Frage einfach falsch formuliert. Ich hab mit einem 8.0 softbard angefangen bin dann auf 7.10, 7.6, 7.2, 6.8 und letztendlich das 6.4″ fish von NSP umgestiegen. Das waren alles Bretter von der Surfschule. Meine Frage ist jetzt eigentlich ob wenn ich mit dem NSP surfen kann ich es auch mit dem southpoint gebacken kriege.

    Das NSP und co. nicht besonders beliebt sind ist mir auch schon aufgefallen, ist mir aber relativ egal. Ich freu mich ja auch schon drauf wenn ich mir zum ersten mal ein “richtiges” surfbrett zulegen kann, aber ich denke das wird noch eine Weile dauern.

    grüße

    #103492

    KiTT

    Ich wünsch dir alles Gute 🙂 Ohja, ich zähl die Sekunden auch schon ….

    #103506

    Holsten Edel

    ihr beide geht bestimmt auch noch mit schwimmfluegeln raus. 😕

    #103508

    nhahleugim

    dumm?

    edit:
    nach dem ich noch ein paar Beiträge von dir gesehen habe ist mir klar das du einfach ein frustriertes Arschloch bist. Danke für die hilfe und ciao

    #103514

    miri

    Ich hab mit einem 8.0 softbard angefangen bin dann auf 7.10, 7.6, 7.2, 6.8 und letztendlich das 6.4″ fish von NSP umgestiegen.

    Respekt! In drei Monaten mit 1-2 mal die Woche surfen? Also ca. 2 Wochen Surfcamp? Nach dem Southpoint kommt dann die WQS und dann noch drei Monate bis zur CT? Mach mal langsam, Junge! Nur weil man auf einem Brett stehen kann, heißt es noch nicht, das man es beherrscht und dahin gehört!

    #103517

    nhahleugim

    Hi Miri,
    ich bin nicht dein Junge, ich nenn dich ja auch nicht Puppe oder sonst was. Ich weiß nicht genau was ich falsches geschrieben hab, aber scheinbar krieg ich hier keine Antwort auf meine Frage. Ich will eigentlich nur wissen ob Surfbrett A mit Surfbrett B vergleichbar ist oder nicht. Ich versteh echt nicht warum ich deswegen hier blöd angemacht werde.

    #103518

    miri

    nach dem ich noch ein paar Beiträge von dir gesehen habe ist mir klar das du einfach ein frustriertes Arschloch bist.

    Na, das mit dem blöd anmachen hast du ja selbst ganz gut drauf… 🙄

    Außerdem wurde dir doch geantwortet. Soweit dein Post das zuließ. Keiner weiß wie gut du surfst, was soll man dir da empfehlen??? Fakt ist, dass man nach drei Monaten mit 1-2 mal die Woche auf keinem der Bretter was zu suchen hat. Aber das willst du ja nicht hören. 🙄

    Und über “Puppe” oder “Mädel” würd ich grad noch drüber stehen, keine Sorge… 8)

    #103521

    nhahleugim

    Ich glaub wenn du irgendwo was reinschreiben würdest und als Antwort dumm angemacht wirst würdest du auch in die defensive gehen. Das dass nicht besonders klug ist ist mir auch klar. Das Ding ist halt das ich hier nur auf der Suche nach einer Information bin, und nicht darauf aus mir die Spruche von dem Holsten-Kasper anzuhören.

    Es ist nicht so das ich das mit der boardgröße nicht wissen will, darum geht es gar nicht. Ich hab mich schon damit auseinandergesetzt, recherchiert und mit Leuten die surfen geredet die auch wissen wie ich surfe. Es ist auch nett von dir das du mich darauf hinweist das die Größe deiner Meinung nach nicht geeignet ist. Deswegen entschuldige ich mich bei dir falls meine Antwort blöd rübergekommen ist, war nicht so gemeint. Nur beantwortet das einfach nicht die Frage die ich gestellt habe. Nämlich ob das NSP mit dem SP vergleichbar ist.

    gruß

    #103580

    KiTT

    Es meint doch hier keiner Böse, den Leuten is höchstens etwas langweilig… 🙂 Wir sind doch alle Freunde !

    ihr beide geht bestimmt auch noch mit schwimmfluegeln raus.

    Hrhr, ich wette da wärst du die Attraktion am Surferstrand. Auch ner Art um Mädels kennen zu lernen…. ^^ Ich sag in paar Wochen bescheid, obs was bringt!

    #103584

    nhahleugim

    Ich weiß nicht obs böse gemeint ist oder nicht, aber es kommt erstmal blöde anmache rüber. Sich in nem Forum zu profilieren und dazu noch mit jemand der neu ist ist nicht besonders mutig. Ich bin mir halt sicher das er nicht so ein Kommentar gemacht hätte wenn wir uns gegenübergestanden hätten. Es ist mir jetzt auch nicht besonders wichtig, ich finds halt einfach nur unnötig.

    #103585

    akiraxy

    Hey mich interessiert dieses Thema generell auch, da ich mich in einer ähnlichen Entscheidungssituation befinde.

    Hi KiTT erstmal danke für dein Antwort. Aber ich glaub ich habe meine Frage einfach falsch formuliert. Ich hab mit einem 8.0 softbard angefangen bin dann auf 7.10, 7.6, 7.2, 6.8 und letztendlich das 6.4″ fish von NSP umgestiegen. Das waren alles Bretter von der Surfschule. Meine Frage ist jetzt eigentlich ob wenn ich mit dem NSP surfen kann ich es auch mit dem southpoint gebacken kriege.

    Jedoch hab ich keine Lust mich hier rumzustreiten über kleinkarrierten Sufsmalltalk…das kenn ich zur Genüge!
    Also vllt kann jemand die eingangs gestellte Frage beantworten.

    #103587

    nhahleugim

    Fals du es noch nicht gesehen hast, hier ist der Link zu dem SP im Angebot:
    http://www.newsurfproject.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=21&products_id=154

    #103588

    konräd

    ich bin deinem Link gefolgt und HIER sind meine Töne:

    Mit nem Fish (und dem hier breit getretenen image von *früh angleitend, viel volumen, wellenmaschine in kleinen wellen, etc.*) hat dieses Gerät nicht mehr viel gemeinsam…! Ist nur ein Shortboard mit Winger und bei 2 5/8 nicht gerade voluminös. Wenn du mir einen Gefallen tun möchtest dann kauf dir den Hobel – ein frustrierter Surfer mehr aufm Wasser – mehr Wellen für mich!

    Wenn du aber mit nem 7’2 funboard easy parallel fährst und du den take-off 9/10 in 3ft+ stompst, dann schlag zu. Glaub ich aber nicht! Denn mit der Erfahrung könntest du dir dein Dilemma selbst beantworten!

    #103597

    nhahleugim

    Hi Danke für deine Antwort,

    Wenn du aber mit nem 7’2 funboard easy parallel

    Mit dem 6’4″ Fish von NSP geht es ganz gut, aber nicht unbedingt easy

    und du den take-off 9/10 in 3ft+ stompst

    eher bei 2ft aber gut.

    leider kommt die Antwort ein bisschen spät weil ich Gestern auf gut Glück bestellt habe. Ich hoff das ich es damit wieder wettmachen kann das ich ab nächster Woche 3 Monate mindestens 5 Tage/Woche aufm Wasser sein will. Sollte es gar nicht gehen werde ich das Brett wohl wieder verkaufen und mir was breiteres/größeres holen…

    lg

    #103655

    Wuschel

    Also: Deine Frage: Ist ein 6’4″ NSP Fish, was ich zur Zeit surfe, mit einem 6’4″ South Point board vergleichbar?

    Ein Satz!

    Antwort: Keine Ahnung, bin weder das eine noch das andere gesurft. “Holsten Edel” weiss bestimmt Bescheid…

    Aber ansonsten ist es die gleich Bauweise, was grundsätzlich für Vergleichbarkeit spricht… Aber ganz anderer Shape, deshalb nicht vergleichbar!!

    😀

    #19706

    blue_fish

    Hallo nhahleugim,

    wie bist du denn jetzt mit Deinem neuen Brett zufrieden? Da es das Angebot von South Point imer noch gibt, würde mich dein Erfahrungsbericht interessiern!

Ansicht von 21 Beiträgen - 1 bis 21 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.