Schön, dass Du da bist Foren Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Nordamerika South California im September/Oktober

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  manni vor 1 Jahr, 10 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #309196

    manni
    Surfer

    Hi,
    hab dieses Jahr die Möglichkeit September und Oktober surfen zu gehen. Entweder Portugal oder Kalifornien, genauer gesagt in Laguna Beach. Portugal kenn ich sehr gut, da weiß ich, was mich um die Jahreszeit erwartet, aber in Kalifornien war ich noch nie.
    Hab schon einiges gelesen, bin mir aber noch unsicher, wie die Wellen in Südkalifornien zu der Zeit so sind. Wie sind eure Erfahrungen? Gibt es jeden Tag etwas zu surfen (min. hüfthoch) oder ist es auch mal total flat oder komplett verblasen?

    Vielen Dank,
    Manni

    #309197

    cedi51
    Surfer

    Man kann natürlich Pech haben, aber grundsätzlich ist Kalifornien recht sicher. Würde auf jeden Fall mir mal rüber fliegen!

    #309214

    manni
    Surfer

    War schon mal jemand in Laguna Beach surfen? Ist der Spot gut oder muss man da eher in der Umgebung schauen?

    #309218

    scripps
    Surfer

    Hi!

    ich kann keinen Vergleich zu Portugal ziehen, aber du kannst davon ausgehen im September immer was surfbares zu finden. Nach einem lahmen kalifornischen Sommer geht’s dann langsam wieder los. Es ist Combo-Season… Also noch die letzten SW-Swells des Sommers (gut für Laguna Beach) + die ersten NW-Swells (schlecht für Laguna Beach) des kommenden Herbst/Winter. Santa Ana’s sorgen für Offshore. Wetter ist weiterhin top. Pazifik gewohnt kühl. Lineups werden leerer, da Schule/Uni wieder startet und die Touristen verschwinden.

    Laguna Beach zum surfen finde ich jetzt nicht ideal. Bist du denn mobil? Gute Everyday-Bedingungen wirst du in der Nähe eher in San Clemente vorfinden. Zum Beispiel am Salt Creek. Wenn du ein Auto hast sehe ich kein Problem. Südlich, im San Diego County, hast du eine Vielzahl von Spots die zu der Zeit wieder zum Leben erweckt werden. Trestles (World Tour Stop im September) ist auch schnell erreicht.

    Ich würde es in jedem Fall machen – aber nicht ohne Auto.

    #309224

    manni
    Surfer

    Danke für die Info.
    In Laguna wohnt die Tante meiner Frau – daher werden wir die Zeit dort wohnen.
    Hab schon gesehen, dass es im Süden Richtung San Diego vom Surf wohl besser aussieht um die Jahreszeit.
    Ohne Auto würden wir es auch nicht machen…aber mehr als 30-40 Minuten wollen wir auch nicht jeden Tag zum Spot fahren. Haben auch noch Kids dabei…
    Wie siehts denn mit der Wasserqualität aus? Kann man die Kinder da schwimmen lassen? Kollege war mal in San Diego und hat erzählt, dass teilweise das Wasser komplett mit Seegras voll war.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.