Schön, dass Du da bist Foren Surfboards und Zubehör Surfboards und mehr … O'Neill Hyperfreak vs Hurley Fusion ?

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kellism vor 1 Jahr, 1 Monat.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #309981

    phil98x
    Surfer

    Hi Leute,
    ich bin neu hier. Surfe seit ca 1 Jahr und versuche mir gerade einen Wetsuit zuzulegen.
    Ich suche was anständiges in 3mm, werde dieses Jahr ab und an in Holland surfen und urlaubstechnisch sind 3 Wochen Marokko im November und 3 Wochen Kanaren im Dez/Jan geplant.

    Habe einige Modelle anprobiert und am besten passen mir O’Neill Hyperfreak und Hurley Fusion.
    Marokko im November ist nicht so mein Problem, aber auf den Kanaren kann es im Winter schonmal sehr windig sein an der Nordsee natürlich auch.

    Der Hyperfreak passt mir am besten aber er scheint doch sehr dünn, hat jemand Erfahrungen mit dem Technobutter Neopren gemacht ? Kann mir nicht vorstellen, dass der Suit mich bei ner längeren Session bei Wind und 18 grad Wassertemperatur lange warm hält. (und ein 3/4er ist im Nov in Marokko wohl zu warm; ~21 grad im Wasser)

    Der einzige Nachteil am Fusion ist , dass der Kragen super eng am Hals ist, das Neopren scheint auch sehr stretchy .

    Hat jemand von Euch Erfahrung mit einem von beiden Suits ?

    Wie ist der Wind Chill beim Hyperfreak ?

    Vielen Dank schonmal !

    #310080

    kellism
    Surfer

    Ich hatte mal einen O’Neill Hyperfreak mit dem ich gut Klar gekommen bin. Ich habe mir aber gerade einen Janga Indigent gekauft.
    Das obwohl ich die Halseinstiege nicht so mag, die die ich bisher hatte leiern nac einer Zeit immer aus, so dass Wasser rein läuft.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.