Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  t0bi vor 5 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 17 Beiträgen - 1 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #18647

    Anonym

    — ICH WEISS, NICHT GERADE AFRIKA ABER MITTLERER OSTEN GIBT ES NICHT UND ASIEN IST M.E. GENAU SO DANEBEN —

    Hi,
    ich checke gerade die Möglichkeiten im Juli/August und Oman sieht ziemlich einladend aus. Hat sich da jemand schon mal näher mit beschäftigt oder war sogar schon mal da?

    Stormrider gibt die Wellenkonsistenz im Oman mit 90% an bei 4-5ft. Ich finde das hört sich, zusammen mit dem Crowd-faktor (=zero) ziemlich gut an.
    Ok, auf Alkohol und Party wird man wohl verzichten müssen dafür will einem bestimmt keiner Massagen und Souvenirs andrehen (vgl. Bali). Direktflug mit Lufthansa liegt (heute) bei knapp 650 EUR. Also, wer hat Infos oder Lust mitzukommen oder sonst etwas dazu zu sagen??

    Pan

    #99896

    kille

    mich würds auch sehr interessieren. informier dich auch gut obs günstige Unterkünfte gibt.

    http://magicseaweed.com/photoLab/viewPhoto.php?photoId=13109
    das bild ist ja mal sehr geil…

    #99903

    search4waves

    Oman Juli/ August? Ich glaub da stirbst du vor Hitze

    #99916

    panw

    Ja, ich glaube die Hitze ist doch echt ein Faktor den der Stormrider nicht so richtig darstellt. Bei 40 Grad Tages- und 30 Nachttemperatur (lt. anderer Quellen) ist das echt nicht auszuhalten — egal wie leer das Line-Up ist.
    Und bzgl. billiger Unterkünfte sieht es auch schlecht aus und wer will bei 30 Grad in der Nacht ohne A/C auskommen? Ich jedenfalls nicht …

    Naja, schade schade ..

    #100260

    marc_foo

    Hallo
    also ich war schon ein paar mal im Oman (zuletzt vor 5 Wochen 8) allerdings nicht zum surfen. Keine Ahnung wo oder was da geht, ich würde mich aber freuen wenn du es hier posten könntest wenn du mehr weisst (im netz findet sich dazu nicht allzuviel) oder einen Tripreport schreiben könntest.
    Ich kann dir uneingeschränkt empfehlen in den Oman zu reisen. Das Land ist der Hammer. Wunderschöne Landschaft, gutes und günstiges Essen, sehr freundliche Menschen und wunderschöne Strände.
    Ich empfehle dir einen Mietwagen (unbedingt 4WD) zu mieten und Campingequipment mitzunehmen. Wildcampen ist nirgendwo so einfach und entspannt wie da (stört keinen bzw. es gibt auch fast keinen den es stören könnte; ist ja sehr spärlich besiedelt..) Nimm dir auch AUF JEDEN FALL ne Schnorchelausrüstung mit! Und schau dir den Jebel Shams an…

    #100262

    FaNaTiC

    hast du da preise bezüglich der miete von 4WD ?
    erzähl mal von den kosten ganz allgemein…essen, trinken, etc..

    thx und lg

    #100267

    marc_foo

    Also hab die genauen Preise gerade nicht im Kopf. Nimmt sich aber nicht viel zu Mietwagenpreisen hier. Soll heissen nicht gerade billig. Wenn man es aber mit mehreren Personen macht geht es wiederrum. Insbesondere da es sonst nicht teuer ist im Oman. Sprit kostet fast nix (habs vergessen wieviel genau, aber für glaub 15 euro kriegste den Tank voll..), und Essen und trinken ist wirklich günstig wenn man eher local style isst (für 1-2 euro wird man satt..)
    wenn man dann noch wildcampt (was wie gesagt megaunkompliziert, safe und easy ist) hat man sonst keine kosten.
    Ansonsten kann ich das Land in jeder hinsicht empfehlen. Ist auch mal etwas anderes als sonst;)
    Ich mag die Landschaft dort sehr (Sandwüste, Steinwüste und schicke Berge).
    Es gibt quasi keine Touristen und die Omanis sind wirklich sehr nett und hilfsbereit. Die Strände sind auch schön und tauchen /schnorcheln seeeehr gut.
    Hier mal ein Bild vom “Grand Canyon des Omans”. Selbst da trifft man keine Touristen (in jedem anderen land würde es nur so wimmeln von Souvenirshops..

    Übrigens kann man so einen Trip auch gut von Dubai aus starten (Flug könnte günstiger sein). Grenzübergänge und Visa (und Autoversicherung) stellt hierbei kein Problem dar. Ist also auch durchaus ne Option beim nächsten Asiaflug via Dubai mal eine Woche stopover einzulegen und die Wüste per Mietwagen zu erkunden (hört sich irgendwie gefährlich an, ist es aber nicht je nach dem wie man es macht).
    Falls ich Interresse geweckt habe, ne gute Netzrecherche spuckt auch ein wenig aus und es gibt auch ein Oman guidebook im Reiseknowhow verlag welches ganz in Ordnung ist (und diverse englische; Lonely Planet..)
    Bei konkreten Fragen, gernen PM…

    #102388

    kille

    verdammt Marc, als ob ich nicht schon genug Reiseziele hätte ➡ *Omanaufdielisteschreib* 8)

    #102416

    FaNaTiC

    Hi an alle!

    ich hab dem marc mal ne PN geschrieben, aber leider antwortet er drauf nicht. ich versuch also hier die antworten auf meine fragen zu bekommen, vielleicht hat hier sonst noch jemand erfahrungen im oman gesammelt…

    zunächste mal meine fragen:

    1) Ich komm wohl nicht drumrum mir ein autp zu mieten. kostenpunkt ist also wie hier? hat es sinn, sich für ein monat ein auto zu kaufen? habt ihr dazu infos? is das kompliziert? 4WD sinnvoll oder gar nicht wegzudenken?

    2) wildcampen soll ja kein problem darstellen…… wie sieht das wirklich aus? ich war schon in einigen ländern dieser welt zum surfen und ich bin da etwas vorsichtig was wildcampen betrifft. ich bin zwar dem wildcampen absolut nicht abgeneigt, doch ein unnötiges risiko muss nicht sein. is es echt so easy und safe wie beschrieben?

    3) kosten vor ort sind niedrig, oder?

    4) habt ihr sonst noch infos, die hilfreich sein könnten um sich einen monat im oman durschzuschlagen?

    mfg und danke schonmal im voraus!

    fan

    #102421

    Steffen29

    AUF JADEN FALL EIN NETTES ZIEL. alle wollen immer infos bis zum abwinken. last uns aufhoern zu schreiben und etwas mehr abenteuer erleben. aber in berlin gibt es eine botschaft vom oman die haben sicher auch eine hompage.

    #102426

    marc_foo

    Hey Fanatic,
    sorry wegen der PM, bin gerade etwas im Diplomstress…

    Zunächst einmal, ich habe keine Infos bezüglich surfen im Oman (leider).
    Habe auch im Netz dazu nicht viel gefunden, bei 2000km Küste zum offenen Ozean sollte es doch schon zur richtigen Jahreszeit dort gute Wellen geben können (gibts hier keine Ozeanographen/Meteorologen im Forum?) http://magicseaweed.com/Salalah-Surf-Photos/558/ sieht ja ganz OK aus…

    Zum Thema Auto: Klar geht auch ein normalers Auto, denn die Straßen im Oman sind sehr sehr gut (besser als in Dtschland!). Abseits dieser Hauptverkehrsstrassen, wirds dann aber ganz schnell ganz übel also richtig Piste! Willst du also viel sehen und rumkommen brauchst du Allrad. Willst du wirklich 4 Wochen gehen dann empfehle ich dir wirklich ein Allradwagen. Ich schwör dir du wirst es bereuen wenn du dir einen normalen Wagen ziehst. Zum Thema Autokauf hab ich leider keine Infos da musst du dich mal anderweitig informieren.

    Zum Thema Wildcampen: Ja, es ist wirklich so einfach wie beschrieben. Warum? Zum einen ist der Oman sehr dünn besiedelt (8,2 Einwohner pro km² im Vgl Dtschland: 231,4). Es git wenig Vegetation, wenig Landwirtschaft, wenige Siedlungen und demnach viel LAnd wo einfach nix ist. Keiner stört sich daran (insofern du überhaupt jmd. triffst der sich daran stören könnte…) wenn du irgendwo dein Zelt aufbaust..
    Der wahrscheinlich entscheidende Punkt warum Wildcampen im Oman so easy ist ist jedoch, dass die Omanis traditionell Nomaden sind und selbst heute noch etwa 5% als Nomaden leben. Wildcampen ist dort quasi normal.

    Der Oman ist ein sehr sicheres Reiseland. Die Kriminalitätsrate ist sehr gering. Der Oman ist kein Drittweltland, im Gegenteil, die Petrodollars haben dem Großteil der Bevölkerung einen hohen Lebensstandard ermöglicht.
    Die Omanis sind i.d.R. sehr nett, aufgeschlossen und hilfsbereit. Mit Englisch kommt man ganz gut über die Runden. Ich habe dort keinen religiösen Fanatismus erlebt (religionstechnisch und auch sonst kann man sich alles so ein bisschen wie Marokko vorstellen nur eben anders, klar oder? 😆 )

    Landschaftlich gesehen ist der Oman eines der schönsten Länder die ich je bereist habe, keine Frage. Die Wüste, Wadis und die Berge dort sind von enormer Schönheit.

    Essen und trinken (Alkohol gibts natürlich nicht bzw. nur teuer in westlichen Hotelbars) ist lecker und günstig.

    Kostenmäßig ist das Land unterm Strich wahrscheinlich kein Bargain, aber auch nicht sauteuer. Auf jeden Fall mal was anderes als mal wieder Bali oder Bulitrip an den Atlantik..
    Teuer: Mietwagen (eigentlich unerlässlich); Hotels
    Medium: Flug
    Billig: Lebenshaltungskosten Essen/Benzin; +nix zum Saufen spart auch Geld 😉

    Fazit: Zwar nicht das klassische Surfland, es lohnt sich aber allemal dies Land zu bereisen wenn man nicht darauf vernarrt ist jeden Tag von morgens bis abends im Wasser zu hocken, sondern ein offenes Visier hat und auch an anderen Aktivitäten Spass findet (Einpacken: Wanderstiefel & Schnorchelausrüstung). Vielleicht gibt es dort ja noch unentdeckte Weltklassewellen , mit etwas Abenteuerlust und Entdeckergeist werdet ihr dort auf jeden Fall ne gute Zeit haben.

    Mehr fällt mir gerade nicht ein, eine gute ausführliche Netzrecherche spuckt auch so einiges aus. Ansonsten mal die üblichen Quellen ansteuern, Lonelyplanetthorntree, Wiki, Auswärtiges Amt etc. etc.
    Hab mal ein paar coole Blogs von Urlaubern/Wildcampern gesehen, hab aber gerade kein Bock die zu suchen, ein bisschen was müsst ihr schon auch noch selber machen…

    Hier mal was zum anfangen:

    http://books.google.de/books?id=nDsjyU2Re6AC&pg=PA524&lpg=PA524&dq=oman+wildcampen&source=bl&ots=S3m_ycD5vN&sig=TqvklmGTeY3AYcueLdQg0iq1was&hl=de&ei=BTwQSoO8GMeW_AbD5ci5BA&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=2#PPP1,M1

    http://www.albytravel.com/oman-travel-info.htm

    http://www.lonelyplanet.com/thorntree/forum.jspa?forumID=18&keywordid=78

    Cheers,
    Marc

    #102427

    marc_foo

    an den Autor: Oman ist übrigens eindeutig Asien 😉

    Vielleicht kann ja ein Mod das mal verschieben….

    #104091

    FaNaTiC

    Hi,

    also, flugbuchung ist im gange…..hoffe das wird was!
    wie komme ich eigentlich am einfachsten und am billigsten nach salalah?
    flugzeug? oder doch den bus nehmen?

    mfg

    #104631

    hat26

    Bin ende August, anfang September wieder in Dubai & Oman.
    Also lohnt sich das wirklich dort auf Wellenjagt zu gehen?
    Vielleicht war ich nicht südlich genug aber beim letzten mal waren da Wellen wie am Mittelmeer!

    #104672

    kille

    ohne forecast weisste halt nix, gibt ja auch am atlantik oft genug wellen wie aufm mitttelmeer. Ich würd hinfahren wenn der Forecast gut ausschaut (von der Stärke) und dann siehste ja wie du ihn deuten kannst.

    #114202

    t0bi

    Wie sieht es aus? War jemand surfmässig mittlerweile da?

    Gäbe ab Ende Juni Flüge nach Muscat für rund 450 EUR. Wenn ich noch zwei Leutchens finde würd ich da für 3 bis 4 Wochen runterfliegen und mein Glück probieren ne gute Welle zu finden… Jemand Lust?

    #18648

    marc_foo
    Surfer

    Sorry, dass ich den uralt-Thread wieder ausgrabe, aber ich muss bald wieder nach Oman.
    Wollte mal fragen, ob jemand erfolgreich war auf der Wellensuche?

Ansicht von 17 Beiträgen - 1 bis 17 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.