Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kaisen vor 2 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 19 Beiträgen - 1 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #40885

    sidiabed
    Surfer

    Hat da wer Erfahrungen? Mich würde vor allem interessieren, ob jemand weiß, ob man in Marokko auch hier und da gut stehen kann, wie in Spanien oder Portugal.

    Fahre Ende Feb runter für ein paar Wochen.

    #147178

    eatsleepsurf
    Mitglied

    wow, mit dem Bus nach Marokko. Das ist weit, würde ich mir überlegen ob ich nicht doch in ein Flugzeug steige.
    Es kommt natürlich auch darauf an, wo du in Marokko surfen willst.
    Am bekanntesten und meiner Meinung nach auch am Besten ist Taghazout. Da hast du mehrere weltklasse Surfspots direkt vor der Haustür, wie zum Beispiel Anchor Point.
    Auch viele Surfcamps und Surfshops gibt es dort.
    Taghazout liegt einige km nördlich von Agadir, also recht weit im Süden von Marokko. Das wäre dann auch der Flughafen, falls du doch vorhast mit dem Flieger anzureisen.
    dieses Surfcamp kann ich empfehlen: http://www.travel-surf-club.de/surfcamps/marokko/anchor-point/

    #147179

    sidiabed
    Surfer

    Ich habe recht lang Zeit und würde dann Richtung April/Mai wieder zurück Richtung Portugal/Spanien/Frankreich. Flug steht also nicht zur Debatte, Surfcamps sowieso nicht. Die ganzen Spots kenne ich auch, mir ging es eher ganz konkret darum, ob schon mal wer mit dem Bus unten war und ob dann eher Campingplätze aufgesucht wurden oder ob ihr einfach irgendwo standet, wies man halt vom europäischen Herbst kennt.

    #147180

    benni
    Surfer

    schau dir mal die Marokko-Reiseberichte im T4-Forum an 😉

    #147184

    surfer
    Surfer

    Ich habe recht lang Zeit und würde dann Richtung April/Mai wieder zurück Richtung Portugal/Spanien/Frankreich. Flug steht also nicht zur Debatte, Surfcamps sowieso nicht. Die ganzen Spots kenne ich auch, mir ging es eher ganz konkret darum, ob schon mal wer mit dem Bus unten war und ob dann eher Campingplätze aufgesucht wurden oder ob ihr einfach irgendwo standet, wies man halt vom europäischen Herbst kennt.

    hi
    mit einem bus bin ich zwar noch nie in marokko gewesen , dafür aber mehrfach mit dem pkw .

    was das campen angeht : hier in der taghazout gegend ist das freie campen weitgehend verboten , an allen relevanten spots gib es verbotsschilder .
    http://41.media.tumblr.com/c482f5b3090d1d0846e84814144f2e83/tumblr_o0jenc3d381ujn4u6o2_540.jpg
    angeblich eine verschwörung der campingplatzbetreiber die um ihre umsätzte fürchten .

    wenn man ein wenig richtung norden fährt gibt es aber noch ein paar stellen wo kleine gruppen womos und busse frei und gratis stehen .

    und im rest des landes soll wildes campen allerdings noch recht problemlos möglich sein .

    mit den einreisebedingungen für fahrzeuge nach marokko bist du vertraut ?

    surfer

    http://surfgerards.tumblr.com/

    #147185

    sidiabed
    Surfer

    Danke für die Antwort! Das bringt schon bedeutend weiter. Ein paar Tage werde ich auch in Taghazout verbringen, aber die meiste Zeit doch woanders. Bin kein großer Freund von so vielen Leuten im Wasser.

    So grob kenne ich die Bestimmungen zur Einfuhr von PKW. Ich nehme die Fähre von Sete aus, da werden alle Einreiseangelegenheiten an Bord geregelt. Von diesen kleinen Zetteln für die Personen habe ich noch welche hier rumliegen, diese grünen Zettel für Autos bekommt man wohl auf der Fähre. Oder hast du einen Link? Dann würde ich die auch schon vorab ausfüllen.

    #147186

    surfer
    Surfer

    Danke für die Antwort! Das bringt schon bedeutend weiter. Ein paar Tage werde ich auch in Taghazout verbringen, aber die meiste Zeit doch woanders. Bin kein großer Freund von so vielen Leuten im Wasser.

    vieleicht treffen wir uns noch auf ein bierchen . bin noch bis ende febuar in tagha . anfang märz sollte es hier aber leer werden !

    So grob kenne ich die Bestimmungen zur Einfuhr von PKW.Ich nehme die Fähre von Sete aus, da werden alle Einreiseangelegenheiten an Bord geregelt. Von diesen kleinen Zetteln für die Personen habe ich noch welche hier rumliegen, diese grünen Zettel für Autos bekommt man wohl auf der Fähre. Oder hast du einen Link? Dann würde ich die auch schon vorab ausfüllen.

    dann nur das wichtigste :
    einreisezettel und grüne zettel fürs auto gibt es auf der fähre . vorabausfüllen ist nicht notwendig .
    wobei es durchaus sein kann das die wagenverzollung erst in tanger med stattfindet . ändert sich von zeit zu zeit .

    im saharaforum findest du von den grünen zetteln ausgefüllte musterexemplare .
    http://saharaforum.iphpbb3.com/forum/67840538nx48928/einreise-und-kraftfahrzeug-f37/downloads-von-formularen-rund-ums-fahrzeug-t15.html

    wie der wagen in marokko versichert ist und das er auf dich zugelassen sein sollte weist du ?

    mit der Fähre ab sete : hab ich einmal auf der rückreise gemacht , extrem lange unterwegs gewesen , und langweilig . für die hinfahrt fand ich die strecke barcelona-tanger med in ordnung .
    zumal das boot auf der sete strecke nicht so toll sein soll

    http://saharaforum.iphpbb3.com/forum/67840538nx48928/autofaehren-f6/faehre-sardegna-von-sete-nach-tanger-t1786.html

    surfer

    http://surfgerards.tumblr.com/

    #147206

    sidiabed
    Surfer

    zugelassen ist er auf mich. wir sind früher schon paar mal mit dem auto nach Marokko gefahren, da fiel nichts besonderes bei der Versicherung an oder wie meinst du das?

    danke jedenfalls schon mal für die info.

    #147214

    surfer
    Surfer

    ein großteil der deutschen versicherungen haben marokko von der “grünen versicherungskarte” gestrichen .
    zu erkennen daran das marokko (MA) durchgestrichen ist . wenn das der fall ist hast du in marokko keine haftpflichtversicherung . du kannst aber eine zusatzversicherung an der grenze abschliessen um zumindest minimal abgesichert zu sein.

    des weiteren gilt kaum eine deutsche vollkasko in marokko (ausnahme zb allianz) .
    eine zusatzversicherung ist kaum möglich .

    surfer

    mein fotosessenundurfenbloq
    http://surfgerards.tumblr.com/

    #147222

    sidiabed
    Surfer

    Nochmals danke. Bist du oft in Marokko? Scheinst jedenfalls sehr gut informiert.

    Marokko ist bei mir durchgestrichen. Lassen die einen dann erst gar nicht einreisen eig? Ich kenne den Chef meiner Versicherung ganz gut, werde da jedenfalls mal nachfragen, ob die mir irgendeine Zusatzversicherung anbieten können, dass zumindest Haftpflicht besteht.

    #147224

    surfer
    Surfer

    ich überwintere zum wiederholten mal hier , und fahre mit dem eigenen auto runter . daher die kenntniss .

    telefonier mal mit deiner versicherung , manchmal können die eine grüne karte mit marokko drauf für einen begrenzten zeitraum ausstellen .

    ansonsten kannst du noch hinter der grenze eine versicherung abschliessen . hab ich aber noch nie machen müssen und kann dir zu kosten und nutzen nichts sagen .
    im saharaforum sollte das rauszubekommen sein .
    http://saharaforum.iphpbb3.com/forum/67840538nx48928/einreise-und-kraftfahrzeug-f37/kfz-versicherung-an-der-grenze-abschliessen-t378.html

    kontroliert wurde die karte an der grenze bei mir aber noch nie !

    surfer

    http://surfgerards.tumblr.com/

    #147225

    sidiabed
    Surfer

    Das heißt auf deiner Karte ist MA auch durchgestrichen und du hattest bei der Einreise keine Probleme?

    #147226

    surfer
    Surfer

    das heißt ich bin beim adac versichert , ma ist nicht durchgestrichen , aber bei den 6 einreisen mit dem pkw die ich inzwischen hatte wurde nie nach der karte gefragt .

    surfer

    surfgerards.tumblr.com/

    #147230

    sidiabed
    Surfer

    ok ok. Danke nochmals.

    Ich rufe morgen einfach mal bei der Versicherung an, hoffe die können da was für mich tun

    #147233

    sidiabed
    Surfer

    So, falls es wen interessiert:

    bin bei der AXA versichert und die schicken mir ohne Zusatzkosten eine zeitlich auf 3 Monate begrenzte Versicherungskarte für Marokko zu.

    #147344

    surfer
    Surfer
    #147345

    sidiabed
    Surfer

    Wow, danke für die Info. Ich hab kein Handy, ergo auch keine SMS bekommen und war die Tage noch so damit beschäftigt, 2 Bretter fertig zu bauen.

    Werde morgen direkt bei ADAC anrufen, über die habe ich das gebucht.

    #147347

    kaisen
    Surfer

    Ich war 2006 und 2009 mit dem Bus da. Bei mir haben die damals die grüne Karte sehen wollen.
    Ein paar sachen::
    – wenn du einen Spirituskocher hast, bring Spiritus für die ganze Zeit mit (ist ja Alkohol, also nicht erlaubt), ebenso Alkvorräte (Beschränkungen beachten und wenn möglich nicht im Blickfeld der locals trinken- viele sind verrückt danach)
    – es gibt viele Orte zu stehen, tendenziell ist es besser, je weiter du von Siedlungen entfernt bist. Rechne damit, dass oft Leute am Bus klopfen, um dir was zu verkaufen, auch mitten in der Nacht. Im Norden ist es wegen der Bevölkerungsdichte tendenziell schwieriger (Bouznika war ok und auf der nördlichen Flussseite von Mehdiya). Südlich von Agadir war es dann wirklich nett zu stehen, dazu gibts einige nette Orte zwischen Boilers und Essouira. An den bekannten Spots ist es tendenziell schwierig zu stehen, weil es da Campingplätze gibt.
    – Du solltest alles, was draußen am Bus ist, extrem gut sichern. Die Wertsachen sollten Geheimfächer im bus haben (doppelter Boden etc)
    -Besorg dir eine Tajine und die dazugehörige Feuerschale und koche damit. Du wirst es nicht bereuen. wenn du Feuerholz findest, nimm es für ein paar Tage mit.
    – Fahr extrem defensiv. Du willst da auf keinen Fall einen Unfall haben. Um nach marokkanischen Standard einen Totalschaden zu haben muss das Auto in Flammen aufgehen(mehr oder weniger). Dazu kommen die zweisprachigen Unfallprotokolle, wo der Unfallgegener unwidersprochen auf arabisch sonstwas behaupten kann. Ich rede da aus Erfahrung, mir ist ein Kleinlaster reingefahren und ich habe nur ein paar hundert € bekommen, in Spanien bin ich sofort aus dem Verkehr gezogen worden und musste den Bus verschrotten. Nicht nachts fahren. vor allem um Rabat auf Blitzer achten.
    -Einkaufen auf dem Markt ist toll, aber auch anstrengend
    – Zumindest damals war die Treibstoffqualität sehr mies. nimm einen Ersatzkraftstofffilter mit und lass ihn wechseln, wenn der Motor nicht mehr gut zieht.
    ich hoffe, das hilft etwas weiter

    #40886

    sidiabed
    Surfer

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Ansicht von 19 Beiträgen - 1 bis 19 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.