Schön, dass Du da bist Foren Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Pazifik Melbourne… oder lieber wo anders?

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  surfbunny-in-australia vor 12 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 16 Beiträgen - 1 bis 16 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #8705

    Anonym

    Hey Leute,
    Bin grad am planen ein Jahr zum Studieren Down Under zu gehn. Für mich stellt sich nicht nur die Frage nach ner guten Uni, sondern auch nach guten Spots in der näheren Umgebung.
    So wie ich gesehn hab, liegt ja Melbourne nicht so ideal, oder irre ich mich? Zur Auswahl stehen noch Sydney, Pearth oder Gold Coast.
    Wer hat denn von Euch da Erfahrungen gemacht? Welche Gegend ist denn da am idealsten?

    Gruß Xandi

    #67886

    Sean Steinfeger

    Hallo Xandi!
    Mein bester Kumpel ist gerade für ein halbes Jahr in Pearth und hat dort mit dem surfen angefangen! Er sagt die Bedingungen wären gut und vor ca. 2 Wochen gabs wohl einen Sturm der am nächsten Tag Riesenwellen mit Tubes brachte! Natürlich nix für ihn,aber nett anzusehen! Weiss ja nicht auf welchem Level du surfst! In der Nähe,leicht mit dem Auto zu erreichen,gibt es wohl auch noch ein paar tolle Spots,die ihm einige Locals genannt haben! Uni ist wohl auch top! Die Leute sind nett und zu feiern gibts auch immer genug! Von den hübschen Frauen ganz zu schweigen! 😉 Wenn du Bock hast kann ich ihn mal fragen ob er dir seine ICQ-Nummer geben will,dann kannst du ihn mal ausquetschen!

    #67888

    Dr. Surf

    zu den Unis kann ich dir nichts sagen, zu den Städten aber schon:

    rockt extrem. Ist ne echte Metropole mit allem was dazugehört: Nachtleben, internationaler Flair …und völlig überfüllte Line-Ups in denen sich zu 99% Surfer tummeln, die nicht nur eine Liga über dir surfen (-> nicht ganz entspannt Wellen zu kriegen). Wasser wird im Winter kalt, im Sommer gehts. Trotzdem: you’ll love it!

    Surfers Paradise ist Partystadt an der Ostküste. Swell ist nicht ganz so oft und gut, wie weiter südlich, dafür hast du auch in dieser Ecke ein paar A-Class Spots (Burleigh Heads, Kirra, Snapper Rocks, D-Bah…). Das Wasser ist wärmer als im Süden, die Line-Ups dafür mindestens genauso voll mit Grommets, bei denen Airials zur Grundausstattung gehören. Brisbane ist – hatte ich den Eindruck – was Architektur und Athmosphäre angeht wie eine Kleinausgabe von Sydney und das ist ein Kompliment! Surfen kann man direkt vor Brizzi nicht, da die kleine vorgelagerte Insel Moreton Island den ganzen Swell abblockt. Zum chillen ist die South Bank superschön, im CBD kann man prima einkaufen. Surfers dagegen ist eigentlich ziemlich häßlich (viele Hochhäuser völlig wahllos überall hingebaut) und ein ziemlicher Tourimagnet. Allerdings eher für britische Feiernasen…

    war ich selbst noch nicht, habe mir aber von jemanden, der ein halbes Jahr dort war berichten lassen: Die Stadt selbst ist okay, allerdings merkt man, dass Perth etwas “out of place” ist. Der Bauernanteil wäre wohl trotz Großstadt ziemlich hoch. Mit allem was dazugehört. Er sagt, der typische männliche Perth-Bewohner geht abends ins Pub, stellt sich dort ordentlich einen ein und startet wenn er dann irgendwann voll genug ist ne Kneipenschlägerei. Die Line-Ups sind deutlich leerer als an der Ostküste, das Wasser allerdings auch wieder kälter und an etlichen Stränden ist so Haialarm, dass selbst Einheimische nicht ins Wasser gehen.

    #67894

    T.R.

    *** bye ***

    #67895

    Dr. Surf

    Nun ja, war im Oktober da. Da war’s so kalt, dass ich froh war, noch einen 4/3er im Gepäck zu haben. Vielleicht lags aber auch daran, dass ich direkt aus Fiji eingeflogen bin 😆

    #67896

    T.R.

    *** bye ***

    #67903

    xandi

    Vielen Dank schonmal für eure Tips. Damit ist Melbourne erstmal gestorben 😉
    Hm, in Sydney hab ich das International College of Management in Manly im Auge. Das wär natürlich schön nah am Meer… aber dafür ziemlich überfüllt.

    Schade, dass an der Central Queensland University das Semester zu früh beginnt, denn die haben ein Departement auf den Fijis 😀

    Was haltet ihr von Sunshine Coast? Ist circa 90 km nördlich von Brisbane…

    #67906

    T.R.

    *** bye ***

    #67922

    mr_gonzales

    hi allerseits

    wenn wir schonmal bei melbourne sin hät ich da mal ne frage hat da mal jmd längere zeit gewohnt un versucht von dort ohne auto zum surfen zu kommen ?? schon klar das die spots bisschen auserhalben liegen aber gibs viele denen man sich anschließen kann die zb übers weekend rausfahrn
    also wenn jmd erfahrung hat würd ich mich freuen

    mfg

    #67935

    T.R.

    *** bye ***

    #67963

    holiday

    perth:
    kann mich nur meinen vorredner anschliessen. beschissen zum surfen. ein australischer kumpel von mir kommt aus perth und besagtem habe ich an der gold coast surfen beigebracht… die stadt ist allerdings 1. wahl fuer windsurfer und kitesurfer.

    gold coast:
    die gold coast ist knapp 60km lang und nur der noerdliche teil (5km?) davon ist surfers paradise. hab immer das gefuehl, dass das hier immer direkt gleich gesetzt wird. suedlichster teil der gold coast ist coolangatta, bspw. mit einem weltklasse beachbreak namens duranbah. halte ich persoenlich fuer eine der konstantesten wellen ueberhaupt.

    sydney:
    fand ich bei meinen bisherigen besuchen wellentechnisch immer recht mittelmaessig. ansonsten klar DIE stadt in OZ.

    noosa:
    ist echt ein schoener fleck und gut zum surfen – aber auch eine kleinstadt.

    generelles problem bei der ganzen panik: willst du in einer grossstadt bzw. dicht besiedelten gegend leben, dann hast du ueberall massive crowds, die sehr gut surfen koennen = kleine wellenausbeute fuer dich. wuerd deswegen evtl. auch kleinere staedte in die gleichung miteinbeziehen, z.b. newcastle, coffs harbour.

    #68009

    epistula

    Bin grad in Sydney und wenn du dir die UNSW aussuchst, dann würd ich mir an diener Stelle in Marubra nach ner Bleibe umsehen. Die Locals sollen zwar nicht so nett sein, aber der Strand ist ewig lang, also für nen Stadtstrand und da sollte man auch so nen plätzchen finden. Ich bin grad in Coogee und da geht gar nichts. Hier ist son beschissener Felsen vorgelagert und der gräbt allen Swell ab. Kein Plan warum dass hier immer als Surfspot gepriesen wird, aber bei großem Swell und im Sommer dann vielleicht.

    In Manly war ich noch nicht, aber was ich so gehört habe, soll es ganz cool sein.
    Wenn ich jetzt nochmal die Wahl hätte, würde ich dahin gehn.

    Achja, Wasser ist zwar noch Schweine kalt, aber man kann es auch schon ohne Neo aushalten. Bin dann zwar nach ner Stunde komplett durchgefrohen und zittere am ganzen Leib, aber es geht bereits jetzt.

    Hoffe ich konnte dir nen bisschen Helfen

    cu

    #68126

    SyltSurfer

    Hey..

    Wenn das in sydney nix wird, wuerd ich aufjedenfall melbourne empfehlen…Is zum strand n bisschen mehr als ne stunde mit guenstigem Verkehr..Und hast n paar super spots (BElls Beach, Winki pop, Jan Juc)…

    #68150

    kopernikus

    bin jetzt vor drei tagen in brisbane angekommen. sehr coole stadt! 45 min. gold coast. 60 min sunshine coast. hört sich doch gut an. hab das wasser noch nicht gesehen, weil ich dabei bin ein auto zu kaufen. montag hab ich, wenn alles klappt wahrschreinlich einen ford econovan maxi mit neuem motor und dual fuel umbau für 5000 klar gemacht. yeah! dann ers ma ab nach norden. alles absurfen, bis das große riff kommt, bißchen tauchen und dann wieder runter… hui ich freu mich so. ja mei!

    #68244

    surfbunny-in-australia

    guten tag,

    sydney – prima stadt, tolle strände, guter surf. ich persönlich würde aber die bond uni an der gold coast empfehlen. 40 km strand mit vielen spots (south straddi ist auch ziemlich cool). brisbane ist in ner stunde zu erreichen. ansonsten gibts auch recht viele touristenattraktionen (dream world) und man kann im australian zoo an steves grab ein paar blümchen nieder legen. und vor allem: surfers paradise ist gar nicht hässlich. die gold coast wäre also definitiv meine erste wahl.

    #8706

    in2deep

    [

    surfers paradise ist gar nicht hässlich

    HAHA, der war gut !!!

Ansicht von 16 Beiträgen - 1 bis 16 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.