Schön, dass Du da bist Foren Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Afrika Marokko im August für Anfänger

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Norf vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #11443

    majanne
    Surfer

    Hi Leute!

    Habe einige Foren durchforstet nach der Frage, ob im August in Marokko die Bedingungen für Anfänger ausreichend sind.
    Leider konnte ich keine konkrete Antwort finden. 😕
    Wollte die letzten 2 Augustwochen ins endo-camp fahren.
    Was meint ihr dazu?

    Andere Vorschläge für Camps mit Vollverpflegung?! Danke im Voraus!!

    #75969

    seiZe

    …camp ist angenehm, wellen sind passabel,
    das wetter spielt meistens auch mit und es
    ist auf jeden fall eine reise wert!

    soll heißen: kann man meiner Meinung nach machen!

    häv sum fun!
    cheers.

    seb.

    #76000

    XspassbremseX

    also ich würde sagen…camp ist sicherlich nett und gut. Aber august ist megawindig in Marokko….da würd ich eher zum windsurfen hinfahren als zum wellenreien lernen 😉
    Ordentlcihe Wellen braucht ihr ja als Anfänger nicht, die gibts nämlich im Sommer auch eher nicht.

    #76194

    flx

    lohnt sich ein camp in marokko denn überhaupt? ich wollte vielleicht auch zu dieser zeit dort hin und dachte es ist wesentlich billiger sich nen zimmer zu mieten.
    gruß, felix

    ps: hat jmd tipps für flüge? ryanair ist wohl recht günstig, aber von berlin ist das immer mit ner guten fahrt zum flug verbunden.

    #76195

    flx

    lohnt sich ein camp in marokko denn überhaupt? ich wollte vielleicht auch zu dieser zeit dort hin und dachte es ist wesentlich billiger sich nen zimmer zu mieten.
    gruß, felix

    ps: hat jmd tipps für flüge? ryanair ist wohl recht günstig, aber von berlin ist das immer mit ner guten fahrt zum flug verbunden.

    #76198

    El Duderino

    Moin, Camp lohnt sich meiner Meinung nach überhaupt nicht. Wenn du nur ne Unterkunft suchst solltest du lieber irgendwo anders wohnen. Es gibt schon ein paar Beiträge dazu wo es am besten ist, musst du mal suchen. Da Sommer für Tagazhout etc nicht die hauptsaison ist, sollte auf jeden Fall was billiges zu finden sein. Ist vielleicht was anderes wenn du noch ein Kurs machen willst, dann könnte ein Camp sich lohnen. Aber auch dann würde ich versuchen, nur den Kurs zu buchen und woanders zu wohnen ist wie gesagt auf jeden Fall billiger. Viel Spaß

    …Inschallah… 8)

    #76199

    clemens

    Der Süden soll auch im Sommer ganz ok sein.
    Aber: total heiss und Haie solls auch geben.

    #76214

    Norf

    Moin!

    Ist das mit dem Wind echt so krass zu der Zeit? Fahre auch vom 21.8. bis 4.9. ins Endo-Camp. Wollte aber eigentlich meine Shortboard-Skills ein bisschen pushen und evtl. auch gleich die erste eigene kurze Planke für billig (Tips?) in Taghazout erwerben. Wär natürlich shice wenn dann nur verblasener Kabbelmist bricht… Allerdings solls da in der Ecke auch noch ein englisches Girl-Camp (mit dazugehörigem pilates-Training 😉 ) geben. Vielleicht lernt man ja doch noch was 😆

    Flug ist im übrigen mit Tui zur Zeit bei nem Kurs von deutlich unter 200 hin+rück (ab Hannover). Fühlte sich für mein Wallet ziemlich gut an. Zumindest im Vergleich zu Portugal letztes Jahr… Allerdings hab ich damals ziemlich verspätet und hart terminbegrenzt gebucht 😉

    Reinhaun

    #11444

    El Duderino

    Moin, ein Board in Taghazout zu kaufen würde ich mir gut überlegen. Die haben da nicht unbedingt eine gute Infrastruktur und ich bezweifele ob du überhaupt vernünftige, gute neue Boards kriegst bzw. ob es dann auch tatsächlich Marken-boards sind. Gebrauchte gibt es natürlich aber auch hier wäre ich vorsichtig und würde mir die Boards genau angucken, ob sie heil sind oder möglicherweise überlackiert sind, dann natürlich Finger weg. Wenn du ein gutes gefunden hast, heißt es gut verhandeln. Guck mal in der kleinen Gasse in Richtung “Hafen” zwischen den kleinen Händlern, links vom “Le Spot” da standen als ich da war ein paar ganz gut aussehende Boards rum. Bei dem Antiquitätenhändler daneben gibts ausserdem herrvoragenden …sagen wir mal…Tee… 8) Frag ihn nach einem “Ei” angeblich das beste Zeug in ganz Taghazout… 😛 Und dann Inschallah.
    Viel Spaß

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.