Startseite Surf Forum Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Afrika Marokko: flug nach makkaresch? gut!?

Schlagwörter: , ,

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #17343

    Anonym

    hallo leute…

    ich wohne derzeit in italien bei mailand und von hier aus gibt es fluege mit easyjet nach makkaresch, ab 20euro… im dezember koennt ich zb jetzt noch nen flug fuer 60euro hin zurueck+gepaeckgebuehren buchen.

    ist das ein MUST-GO grund fuer mich und marokko? oder zahlt ihr auch nicht viel mehr aus deutschland…

    meine eigentliche frage ist, wie siehts aus mit den reisemoeglichkeiten von Makkaresch an die kueste/nem guten camp oder ort allgemein… dieses tarhazout zum beispiel, wie wird das geschrieben dass ich es auch in google maps finde 😀 oder weiss jemand wie weit/wie teuer das von makkaresh dahin sein koennte?

    mietwagen kann ich vergessen, bin knackige 19 jahre alt

    achja: wildcampen und sowas in marokko bzw. alleine abends unterwegs sein und sowas, ist das bedenklich in marokko? ist es echt so ein gesetzschwaches land – (hab nur vom massendrogenanbau auf offenen feldern gehoert und sowas)… oder ist das klischee-denken…
    wieso ist marokko denn so im kommen unter surfern? nur wegen der wellen? hab hier im forum den eindruck dass alle nach marokko wollen 😀

    liebe gruesse andy

    #95091

    Marcel

    ich flieg im februar nach marokko, konnte mir alle infos die ich brauche entweder durch google oder einfach durch die sufu hier im forum holen….augen auf, hirn an und dann läuft das schon 😉

    #17344

    jack1

    hab grad eh nix zu tun also helf ich dir mal weiter;-)
    also erstmal heißt es taghazout so wird das geschrieben.
    ich flieg jetz über weihnachten nach marrakesh von frankfurt aus und es kostet 290eus insgesamt.
    von marrakesh aus gibt es einen bus nach taghazout oder man nimmt ein taxi…das kann man sich wahrscheinlich mit anderen surfern teilen, da dort genug sein werden glaube ich mal…
    Wildcampen is in marokko nich so die beste idee glaube ich aber alleine rumlaufen als mann is denke ich nicht soo das problem aber darüber weiß ich nichts.
    und marokko is “so im kommen”, da es dort unendlich viele pointbreaks gibt und was gibt es bitte geileres als entweder außen um die wellen rumzupaddeln oder sogar schön gemütlich über die felsen direkt zum peak laufen, dann bist du sozusagen mit trockenen haaren im lineup;-)
    also auf nach marokko!!!

    MfG

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.