Schön, dass Du da bist Foren Surf Anfänger Innerhalb von 3 – 4 Wochen surfen lernen/Sri Lanka

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  seb vor 3 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #39569

    Foster
    Mitglied

    Hallo zusammen

    Kurz zu mir. Ich bin 25 Jahre alt und habe mich dieses Jahr dazu entschieden das Surfen zu lernen weil ich aufgrund einer Knieverletztung meinem Handballsport nicht mehr nachgehen kann. Ich beabsichtige für 3 – 4 Wochen diesen März/April nach Sri Lanka zu fliegen. Jetzt würde mich nur mal interessieren wie realistisch es ist das ich in dieser Zeit wirklich das surfen lerne.

    Ich hab das schonmal 2 Tage lang in Kolumbien letztes Jahr probiert. Allerdings ohne Trainer und nur mit ein paar Australieren die mir geholfen haben, denen steckt das ja im Blut. Die haben auch gemeint das ich recht gut sei und schnell lerne da ich keine Hilfe gebraucht habe um in die Wellen zu kommen und nach der 3. Welle bereits mir bereits immer selber die Wellen (1 – 1,5 Meter ) rausgesucht habe welche ich surfen wollte. Das war dort etwas schwieriger weil die Wellen total zufällig gekommen sind und vom Wind gemacht wurden. Also die kamen mal weiter links oder rechts man musste ziemlich schnell reagieren. Einzige Probleme haben das aufstellen bereitet das ich hab maximal jedes 2. mal hinbekommen.

    Am Anfang ist mir auch einfach ziemlich schnell die Kraft ausgegangen obwohl ich mich als recht sportlich bezeichnen würde weil das einfach total ungewohnt war.

    Was würden die Erfahrenen unter euch sagen wie weit ich in den 3 – 4 Wochen kommen könnte und ist Sri Lanka überhaupt geeignet für Anfänger wie mich ? Ich bin auch paar Jahre Wakeboard gefahren bis das mit dem Knie nicht mehr ging. Bzw. kann jemand paar Spots / Surfcamps direkt empfehlen ?

    Grüße

    Foster

    #39570

    seb
    Surfer

    “standing up on a board is easy… surfing is hard!” alte chinesische Weisheit 😉

    Surfen “kannst” du dann, wenn es dir Spaß macht, und das ist normalerweise dann, wenn du auf einer Welle aufstehst und sie hinuntergleitest. Das kannst du in 2 Wochen “lernen”, natürlich wird nicht jede Session 100 Wellen bringen, aber wie gesagt, der Stoke ist das ausschlaggebende.

    In diesem Sinne, chill dich und freue dich auf deine Zeit in Sri Lanka! Surfen ist nicht wie Handball, es geht um das unglaubliche Gefühl, eine Welle entlangzugleiten, nicht darum, wer es am besten “kann”.

    Les dir ein bissche was hier im Forum durch, schnappt dir ein großes Brett (ab 7’6″ und größer), und dann viel Spaß!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.