Bigboy, Fish oder Funbard für NL ?

Startseite Surf Forum Surf Anfänger Bigboy, Fish oder Funbard für NL ?

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #310715

    phil98x
    Teilnehmer

    Hey Leute,

    ich würde mir gern ein Board für NL holen.

    Mein Skill Level ist Beginner to Intermediate, habe in div Surfurlauben bisher hauptsächlich Mini Mals und Funboards (BIC und NSP) zwischen 7.8 und 8.0 gesurft.

    Bin 1.70, wiege 82 Kg bin relativ fit, gehe im Moment 2 mal die Woche schwimmen.

    Als Shapes dachte ich an Funboard, dieses Bigboy23 von Torq oder ein Fish.

    Meint Ihr der Sprung zu ’nem 6.10 Bigboy (48 ltr) oder 7.2er Fish (53ltr) ist zu groß ?

     

    Gruß, Phil

    #310716

    techster
    Teilnehmer

    Nach dem was Du beschreibst könnte das 7’2“ Bigboy der nächste Schritt sein.

    Unter 50 Liter würde ich denke ich nicht gehen, wenn Du vorher nur so dicke Schiffe gesurft bist.

    #310719

    phil98x
    Teilnehmer

    Meinst du Fish in 7.2 ist ein großer Unterschied zum Bigboy ?

    Kann das Bigboy in 6.10 immo for 380,- bekommen, in 7.2 kostet es um die 550.

    Fish in 7.2 um die 400.

     

    #310720

    stmadmin
    Keymaster

    kannst Du mit dem langen Brett schon leichte top und bottom turns?
    6’10“ zu 8′ ist schon ein Unterschied.
    Wenn Du jedoch nicht direkt frustriert bist wenn es die ersten paar Male nicht klappt….

    Wenn Du was preislich günstiges suchst, guck mal hier

    MALIBU

    1 user thanked author for this post.
    #310725

    phil98x
    Teilnehmer

    Danke. Das Malibu sieht auch gut aus.

    Turns kann ich schon ein wenig.

    Schätze für die Lernkurve ists nicht so gut, wenn ich direkt was zu kurzes kaufe.

     

     

    #310726

    stmadmin
    Keymaster

    Die Beratung ist immer schwer, ich war mal mit einem Engländer in enem Camp, der nie zuvor gesurft ist. Er hat sich ein 6’6“ shortboard geholt und stand bereits in der ersten Woche ziemlich gut auf dem Brett.
    Andere werden Ihr Leben lang ein Minimalibu surfen.

    Es gibt ne Menge Boards die extrem breit und dick sind und dafür relativ kurz
    zb.
    pukas resin cake
    lost puddle jumper
    fatum duke
    und viele weitere

    sind alles aufsteiger boards.

    Ich würde dir raten bei ~45 Liter Volumen zu bleiben.

    #310748

    phil98x
    Teilnehmer

    OK danke.

    Ich lass euch wissen was ich mir geholt hab.

    7.6er Fun ist jetzt mit in der Auswahl.

    Verkehrt macht man damit ja irgendwie auch nichts.

    Und ein kürzeres kann ich dann ja immernoch holen.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.