Startseite Surf Forum Surf/Travel Länderinfos, Surfspots Pazifik Australien_Byron Bay,wer war schon dort???

Schlagwörter: ,

Ansicht von 27 Beiträgen - 1 bis 27 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #5065

    arnsbarns
    Surfer

    Moin Moin aus dem kühlen Norden!
    War jemand von euch schon mal in Australien,genauer gesagt zwischen Byron Bay und Tweed heads?
    Mich würde nämlich mal interessieren wie das dort so mit localis’m (im wasser und am strand versteht sich) aussieht,da ich bald ‘n halbes Jahr dort bin! 😀
    Außerdem würde ich gerne wissen wie da so die preise für shortboards aussehen..falls jemand Ahnung hat!….!
    Würde mich tierisch über info freuen…!
    THX im Voraus

    David

    #56607

    Anonymous

    Genau zwischen Byron Bay und der Gold Coast ist kilometerlanger Beachbreak, da findest Du immer was leeres.
    Etwas anderes ist es an der Gold Coast selbst und ein paar Stränden in Byron Bay. Richtigen Localism habe ich aber in ganz Australien nicht erlebt – kommt halt auch auf das eigene Verhalten an. Jedoch würde ich gerade weniger guten Wellenreitern immer raten sich leere Spots zu suchen: man kriegt mehr Wellen, hat mehr Spass und lernt schneller.

    Gruß
    Roga

    #56608

    Anonymous

    Jo, danke fürs erste.
    Das hört sich doch schon mal nach was an!
    Also,ich denke ich werde mal an der Gold Coast vorbei schauen…und auch wenn ich seit ich 9 bin(jetzt 16) surfe(also nich ganz kurz) werde ich mir erstmal alles von außen anschauen!
    Aber ich muss sagen wessen traum is es nich,mal zB. -Kirra zu surfen!

    Was mich jetzt noch interessieren würde wären Preise(shortboard)!

    .Danke.

    David

    #56610

    Anonymous

    was machst du ein halbes jahr dort?

    #56617

    Dr. Surf

    Yeah, Glückwunsch. 6er im Lotto mit der Wahl Byron Bay!!! Dort läuft eine Right, die als ich da war 2 Wochen am Stück besser gelaufen ist, als alles was ich vorher schon in Indo, Südafrika, Fiji oder sonstwo gesehen habe. Die Welle heißt “the Pass” und feuert an guten Tagen bis zu 500m am Stück nach rechts. Vollkommen gleichmäßig und absolut perfekt!! Wasser ist ganz klar und den Neo kannst du getrost zu Hause lassen. Gute Ansage, oder?

    Der oben angesprochene Beachbreak heißt übrigens 7 Mile Beach und ist genauso lang. Allerdings fängt der südlich von Byron Bay an und geht nach Süden runter. Tweed Heads ist nördlich von BB.

    Oh ja, und wenn du nach BB kommst mußt du unbedingt bei The Bay Kebap vorbeischauen -> world’s finest kebap! 😆

    Gruß Jan

    #56619

    in2deep

    Jo,
    The Pass is echt genial. Allerdings ultra crowded… aber so ist das halt mit den guten wellen

    #56640

    Und vergiss nicht den Currumbin Alley zu checken! Liegt etwas nördlich von Tweed Heads, kurz vor Palm Beach!

    #56641

    Anonymous

    Der oben angesprochene Beachbreak heißt übrigens 7 Mile Beach und ist genauso lang. Allerdings fängt der südlich von Byron Bay an und geht nach Süden runter. Tweed Heads ist nördlich von BB.

    Auch nördlich von BB gibt es nen endlosen Beachbreak (fast) bis hoch nach Tweed Heads, ist noch leerer und länger als der 7 mile Beach, allerdings etwas schwieriger access.

    Bezüglich Preise. Ein (neues) Shortboard gibt es ab 500 AUD (= ca. 300 EUR)(große Marken ca. 600-650 AUD). Gebrauchte sind in Australien auch recht günstig zu bekommen, allerdings sollte man sich etwas auskennen, gibt halt auch viel Schrott.

    Gruß
    Roga

    #56644

    CarstenG

    Jawolle, Byron Bay ist top!!!

    The Pass (am Ende des Main Beaches…) ist wie schon gesagt hammer, aber ultra-crowded… (wenn du nen ca 60 jährigen Longboarder, ich glaube aus Fiji siehst sag ihm mal nen Gruss, er catcht übrigens jede Welle, man muss also immer warten, bis er gerade nicht im Line-up ist 🙂 )

    War meistens am besagten 7-Mile Beach (Tallow), da nicht so crowded und meist grösser… Spots dort:
    Am Besten finde ich dort Cosy Corner (ist direkt neben den Klippen mit perfektem Rip der dich zum Line-up bringt…)
    Suffolk Park ist auch nicht schlecht, musst dir aber oftmals den Arsch abpaddeln wegen Strömungen…
    Und schliesslich ganz am Ende des Strandes Broken Head, auch top…

    An grossen Tagen kann man auch am Main Beach surfen, ist ein berüchtigter Board-Breaker…
    The Wreck (direkt am Anfang des MainBeaches links) ist an einigen Tagen auch gut…

    Gute Spots in der Umgebung von Byron Bay:
    Lennox Head: Superlange Welle, ist nur n bisschen gefährlich beim Einstgieg über die Klippen (gibt schöne cuts…:) )
    Yamba… (auch sehr bekannt)
    Cabarita Beach war einer meiner Lieblingsspots…

    Findest aber in der gesamten Umgebung (auch Gold Coast und Sunshine Coast) hunderte gute Wellen…

    Bezüglich shortboardpreisen:
    die waren in den unzähligen surfshops denke ich genauso teuer (oder günstig, wie mans nimmt…) : für Markenboards (Al Merrick, Webber, Quicksilver… usw) so um die 650 A$

    Vor den Toren Byron Bays gibt es ein Industriegebiet, wo es auch Surfboardfabriken gibt mit Verkauf (unter anderem Town&Country…)
    da kann man sich ein Board auch custom-shapen lassen, hat glaube ich 350 oder 400 A$ gekostet…

    Werde mir glaube ich dieses mal dort (in Bondi) ein Board leisten:
    http://www.sixounceboardstore.com.au/
    Nicht ganz billig aber der Typ ist echt korrekt und die Boards sind Hammer…!

    Viel Spass in Byron Bay! Ist übrigens auch sonst supercool dort zu Leben, es kommen auch jeden Tag frische Engländerinnen und Schwedinnen, die sich in den Bars (zB Cheeky Monkeys) die Jugs mit Bier einflössen, auf den Tischen tanzen und dann sehr interessiert sind sich von dir deine Wohnung zeigen zu lassen… 🙂 🙂 🙂

    #56645

    CarstenG

    achso, die locals waren immer locker drauf, wenn du sie nicht gerade ständig dropst…

    die meisten Leute im Wasser waren sowieso Touries, musst eher aufpassen, nicht das Minimal eines Anfängers an die Rübe zu bekommen…

    #56648

    David_C

    *pfeif*
    Das is doch mal allerhand Auskunft die mir sogar richtig weiterhilft…!
    Echt super nett ,danke für die ganze info Jungs..!
    Ich freu mich drauf endlich dort zu sein und ins wasser zu springen!!!

    Jo danke nochmal und und keep on surfin!

    David

    Free your Soul_go surfin!

    Ach ja,wenn ich dann mal bei m bay kebap bin esse ich für dich mit doc.surf!! 😀

    #56649

    Dr. Surf

    …und mach nicht den Fehler und geh in das von Carsten angesprochene Cheeky Monkeys. Jedenfalls nicht unter 2 Promille. Sonst kapierst du das Programm da nicht. Oder geh erst recht nüchtern hin wenn du am nächsten Tag fit sein willst und schau die die abschreckenden Beispiele zum Thema “was Alkohol aus Menschen machen kann” an.

    Gruß Jan

    #56654

    Anonymous

    @doc.surf:

    😀 OK, ich werde deinem Rat folgen!
    Wie is denn das Programm so ,kompliziert und der nur fürn kopf voll aufgeweichter Haferflocken schwierig zu checken? 🙂

    Gruß David

    #56658

    Anonymous

    studierst du dort?

    #56660

    David_C

    Nee,
    Also ich weiß nich ob du gelesen hast was etwas weiter oben stand,ich bin 16!
    Aber ich gehe dort zur Schule…!
    Also n bischen ähnlich.. 8)
    Weshalb?

    Gruß David

    #56673

    himself

    Hey cool, ich überleg schon was länger ob ich das auch machen soll…würd nur noch 1 1/2 Jahre dauern… 🙁
    Wie bist du dan den Ort gekommen? Hast du das über ne Organisation gefunden? Bist du bei ner GAstfamilie? Hast du irgendwelche Tipps für mich?
    joa….danke schonmal für Antworten^^

    #56679

    David_C

    Also,
    Erstens hab ich dort in der Nähe Verwandte und wollte deswegen dort hin!
    2.Hatte ich mir sowieso vorgenommen möglichst an die Küste zu kommen!
    Nachdem ich meinen USA austausch plan verworfen habe!
    3.Hab ich das nicht über ne Orgnisation gemacht,sondern mit der Schule dort…die mir auch eine Gastfamilie gesucht hat! 🙂
    Also bei konkreten Fragen einfach e-mail oder msn.

    Hau rein!

    David

    #56689

    holiday

    moin,

    klingt doch gediegen an. die meisten shaper sitzen in tweed heads gewerbegebiet. strasse: machinery drive. customboards bekommst du da ab A$450 z.b. hier Shaping Company 1/29 Machinery Drive, South Tweed Heads NSW 2486 Tel: 07 5524 3404

    ansonsten bricht hier quasi an jeder ecke eine zarte welle wie oben schon beschrieben. ich empfehle speziell fingal head (etwas suedlich von tweed heads. kaum crowds – geile naturkulisse). leider bricht kirra nicht mehr so wie es mal war. ich habe direkt auf dem kirra point 1 jahr gelebt – in der zeit ist die welle ca. 6 mal so gebrochen, wie man es aus filmen kennt.

    zur einstimmung auf die ganze sause kannst du dir mal u.a. folgende surffilme besorgen:
    momentum: under the influence und
    because
    spielen groesstenteils hier (snapper rocks, d’bah, fingal und s.broke island etc.)

    reingehauen!

    #56695

    Anonymous

    Moin Jan,

    wann kommst du in den Norden? Soll ich das Bierchen für ne kleien winter Session schon kalt stellen?

    Gruß Timo

    #56716

    David_C

    Jo,
    thx. “holiday”…das hört sich doch schmuffte an!
    Werd mal schaun ob ich die Filme mal irgenswo herbekomme.. 🙂
    Das is natürlich schade mit Kirra Point… 🙁 !!!
    Aber zum Glück is kirra nicht der einzige gute spot dort…ich denke damit hab ich Recht! 🙂
    Ach ja, was machste denn dort eigentlich…biste länger dort!?
    Also danke…und…

    Haun’se…!.

    #56730

    Anonymous

    G´day mate!
    mit byron hast du einen guten griff getan- war 6 monate dort; man kann ganz gut (und günstig) im byron bay backpacker pennen (wenn einem 8er zimmer nix ausmachen)- is jedenfalls relativ nah am strand… den The Bay Kebap-shop solltest du UNBEDINGT mitnehmen- er ist wirklich spitze.
    locals habe ich nur bei sonnenaufgang getroffen- da war´s aber meistens auch am besten- mit ein bischen glück steht du auf derselben wave wie einige delphine.
    in der nähe ist auch MADDOG- habe mir da für schmales gels noch ein zusätzliches board nach meinen wünschen shapen lassen- dauerte allerdings 3 wochen bis es fertig war.
    so long

    Turtle

    #56748

    David_C

    Hoffe das is dann auch so schön dort wie ihr alle behauptet! 😉
    Jo,Gast:Also ich bin ja noch nich so alt,also gehg noch zur Schule ,auch dort.Und ich wohne in einer Gastfamilie,also brauch ich mir keine Unterkunft suchen!
    Was haste denn 6 MOnate dort gemacht?

    Danke trotzdem..

    Gruß DAvid

    #56757

    Dr. Surf

    Oh, mir fällt noch was ein: fahr nach Nimbin, Kekse kaufen. Ist nur ein paar kilometer über den Hügel. 😆 😆

    (Wer schon mal da war, wird wissen, was ich meine… 😆 )

    #56758

    holiday

    finger weg von der keksdose!
    ____

    @David
    ich studier in tweed heads

    @timo

    bin am 17.12 wieder vor ort. das bier geht auf jeden klar.

    #56883

    David_C

    Was genau sind denn das für KEKSE___ 😆
    nee, ich kanns mir vorstellen!!! 🙂

    studierst also inTwees Heads….da wohnt mein Groß Onkel!

    Haun’se rein!

    DC

    #58212

    ozsurf

    byron bay hört sich gut an aber ich würde dir lennox head vorschlagen das ist ein piont break und ist einfach fabelhaft die local sind ganz cool drauf wie überalin der umgebung nimbin ist ja nicht weit 🙂 wenn du in lennox bist würde ich dir raten in all bad backpackers abzusteigen ein echt cooles hostel mit jeder menge surfer mit denen sich man unterhalten kann

    #5066

    David_C

    Also…ich wollte mich mal zurueckmelden!
    Bin nun hier naehe Byron und mir gehts spitze…!
    Gute Wellen, guts Wetter und joa..!
    Wenn man n halbes Jahr is, brauch man eigentlich kaum info hab ich gemerkt..man bekommt schnell mit wo was geht und so weiter…!
    Naja, dann wuensche ich dem der will noch n paar schoene Winter Wellen ind Nord und Ostsee..und hang loose!

    Gruss David

Ansicht von 27 Beiträgen - 1 bis 27 (von insgesamt 27)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.